Brandmelder Beihilfe und private Versicherung

  • Hallo, Ihr Lieben,


    gerade teilte mir eine Sachbearbeiterin der Beihilfe mit, dass sie ziemlich sicher sei, dass die Kosten von Brandmeldern nicht erstattet werden. Hat jemand Erfahrung mit Beihilfe und privater Versicherung? Bin über jeden Tipp dankbar.

    Der Umgang mit Gehörlosen ist bei diesen Versicherungsformen skandalös. Bei denen hört auch die Integration am Beckenrand auf. Das Aqua Kit bekomme ich auch nicht, obwohl es zu meinen Aufgaben gehört gelegentlich mit Patienten ( Kindern ) zu schwimmen.

    Hab langsam Lust vor Gericht zu ziehen 😡


    liebe Grüße

    Katharina

  • Katharina

    Changed the title of the thread from “Brandmelder Beihilfe und Debeka” to “Brandmelder Beihilfe und private Versicherung”.
  • Ja die habe ich. Meine Beihilfe hat alles ohne Nachfrage erstattet und die PKV hat auch ohne Nachfrage die restlichen 30% übernommen.

    Verordnung durch den HNO wurde mit Kostenvoranschlag durch einen Akustiker eingereicht und genehmigt.
    Gemäß der Bewertung durch das Bundessozialgericht dienen Rauchmelder einem grundlegenden Sicherheitsbedürfnis sowie dem Grundbedürfnis nach selbständigem Wohnen. Das Gericht führt an: „Nicht entscheidend für den Versorgungsanspruch ist, ob das begehrte Hilfsmittel im Hilfsmittelverzeichnis (§ 139 SGB V) gelistet ist …/… Rauchmelder für Gehörlose entsprechen dem Hilfsmittelbegriff…“

    Der Facharzt für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde (kurz HNO-Arzt) sollte ein Rezept über eine Lichtsignalanlage mit Rauchmeldern ausstellen. Ein aktueller Hörtest wird von den Krankenkassen meist ebenfalls gefordert. Nur schreibt der Hörgeräteakustiker nach einer Beratung einen Kostenvoranschlag, der bei der Krankenkasse eingereicht wird.

    In der Regel werden die Kosten für die nötigen Hilfsmittel übernommen. Mit einer gesetzlichen Zuzahlung ist zu rechnen.

    Im Juni 2014 hat das Bundessozialgericht in Kassel entschieden: Gehörlose und hochgradig Schwerhörige haben Anspruch auf Kostenerstattung für spezielle Rauchwarnmelder. (Urteil: Az: B 3 KR 8/13 R)

    Rechts Cochlear Kanso 1 CI Modell 512; OP 25.04.2017 Hörschnecke bis auf dem Stumpf entfernt UNI-KLINIK Halle;
    Links HG AMPLI-CONNECT R 5 ON 312 GN seit September 2021.

    Seit dem 25.10.2021 Upgrade auf Kanso 2
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2

  • Danke, lieber Biker,


    dann reiche ich mal alles brav ein und gucke, was passiert. Ich kannte diese Entscheidung des Bundessozialgerichts, war nur irritiert von der Sachbearbeiterin….Zum Aqua Kit gibt es einen ähnlichen Beschluss von Seiten des Gesetzes aber das scherte meine Kassen nicht, da es nur für die gesetzliche Kasse gilt …aber abwarten, vielleicht haut ja alles hin…

  • Hallo Katharina,


    ich bin auch privat versichert und beihilfeberechtigt (Beihilfe NRW).


    Ich habe im ganzen Haus verteilt entsprechende Funkrauchmelder, welche mit dem Blitzlicht-Wecker verbunden sind. Zum Glück hatten wir noch nicht den Ernstfall!

    Es hat mich einige erst freundliche, dann böse Telefonate mit meiner PKV gekostet, dass die Kosten übernommen wurden. Ich bin rechts taub, links an Taubheit grenzend schwerhörig. Die PKV wollte mich abkanzeln, dass ein normal hörender Mensch seine, in NRW inzwischen Pflicht, Rauchmelder auch nicht bezahlt bekommen würde! Ich habe den Menschen am Telefon an den Kopf geworfen, dass es für sie kostengünstiger sei, dass ich verbrenne anstatt die knapp 1000€ für alles zu zahlen. Daraufhin bekam ich ohne weitere Probleme auf „Kulanz“ die Kosten in voller Höhe erstattet, wobei bei mir die PKV derzeit „nur“ 30 von Hundert aufgrund meines Beihilfeanspruchs von 70 erstatten muss. Die Beihilfekasse hat übrigens anstandslos nach Vorlage einer Verordnung durch den HNO gezahlt 😉.

    Auch falls die KV zunächst ablehnen sollte, dran bleiben!


    Insgesamt habe ich tatsächlich mit meiner Beihilfestelle relativ wenige Probleme, nachdem dort angekommen ist, was sich hinter einem CI und den erforderlichem Zubehör verbirgt;).


    ich habe übrigens die Anlage von Signolux, Serie Lisa, wenn ich mich nicht irre, und bin sehr zufrieden damit. Wenn ich auf meinem noch etwas hörenden Ohr liege und tief und feste schlafe, höre ich den Wecker schon mal nicht, dafür ist das Blitzlicht so hell, dass es fast „Tote aufweckt“.


    VG und viel Erfolg!

    SaSel

    Von Geburt an hochgradig schwerhörig beidseitig, im Laufe der Jahre an Taubheit grenzend schwerhörig beidseitig
    OP rechts am 31.05.2017 Uni Köln, EA am 17.07.2017, Cochlear Kanso
    links HG, zurzeit Resound Linx wegen Kompatibilität zu Cochlear

  • Wenn ich auf meinem noch etwas hörenden Ohr liege und tief und feste schlafe, höre ich den Wecker schon mal nicht,

    Ich habe einen Sonic Bomb als Wecker am Bett, da kann man 2 Weckzeiten einstellen.
    Der ist super, er begleitet mich schon sehr viele Jahre zuverlässig.

    ab 1992 HDO HG rechts
    ab 1998 HDO HG beidseitig
    09.06.2021 OP CI622 - EA 15.07.2021
    07.09.2021 OP CI632 - EA 20.10.2021

    Nucleus 7 Hybrid

    Mini Mic, TV Streamer - Stromversorgung über USB vom TV > funktioniert bestens

  • Hallo Katharina,


    Hast Du die Rauchmelder bekommen?


    Ich muss ein großes Haus abdecken einschließlich Keller und Spitzboden. Ich brauche daher mindestens 12 Melder. Zusätzlich Signalisierung für Telefon und Türen.


    Ich habe Bellmann und Humantechnik angefragt.


    Bellmann riet mir zu Rauchmelder plus Wecker und riet mir davon ab den akustischen Signalgeber, der eigentlich für den Türgong ist, auf Rauchmelder anzulernen. Ich hatte bisher Bellmann in einer Wohnung im Mehrfamilienhaus mit drei Meldern und war durch häufige Fehlalarme und ständig leere Batterien in den Rauchmeldern angenervt.


    Humantechnik hat mir empfohlen, mir normale funkvernetzte akustische Rauchmelder zu holen, die sich gegenseitig alarmieren, und neben einen der Melder das Modul Alarmo der Signoluxserie zu setzen, der eben gezielt die offensichtlich genormten Alarmsignale detektieren kann und das Signal auf den Wecker schickt. Das bedeutet bei 12 Melder ein vierstellige Ertrag an Ersparnis. Vernetzte Rauchmelder sind natürlich bedeutend teurer als unvernetzte, aber immer noch nur 1/3 der Kosten, den die Schlappohren-Melder haben. Ich bin gespannt, was Beihilfe und PKV sagen.


    Hat eigentlich jemand anders eine kostengünstigere Idee?


    Viele Grüße

    Andrea

  • Ich habe auch die Rauchmelder von Humantechnik, damals hießen sie noch LISA. Funktioniert super, teste das jeden Monat einmal. Dein HNO muss auf der Verordnung nur die benötigte Anzahl verordnen, dann geht das durch bei der Beihilfe.

    Rechts Cochlear Kanso 1 CI Modell 512; OP 25.04.2017 Hörschnecke bis auf dem Stumpf entfernt UNI-KLINIK Halle;
    Links HG AMPLI-CONNECT R 5 ON 312 GN seit September 2021.

    Seit dem 25.10.2021 Upgrade auf Kanso 2
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2

  • Hat eigentlich jemand anders eine kostengünstigere Idee?

    Ich habe nicht durchgerechnet ob es kostengünstiger ist, aber wie sieht es mit Smart-Home-Systemen aus? Bei Homematic/Homematic-IP gibt es ebenfalls vernetzte Rauchmelder. Diese können auch Push-Nachrichten aufs Handy geben (nutzt im Schlaf natürlich nichts), aber auch zusätzliche Sirenen aktivieren. Da kann man sich eine Sirene ins Schlafzimmer montieren. Zusatz-Alarmleuchten gibt es auch.

    Der Vorteil hier wäre, dass man das zu einer Alarmanlage erweitern kann, indem Fensterkontakte eingebunden werden. Zusätzlich kann man dann Heizkörperventile nachrüsten, die die Heizkörper beim Lüften automatisch abdrehen.

    Viel Aufwand, aber wenn man ein komplettes Haus neu einrichtet vielleicht eine Überlegung wert.

  • Hallo,


    wir haben hier normale, vernetzte Rauchmelder installiert und ein Rauchmelder hat den "Telefonklebepad" der Lisa bekommen. Das ist nicht ganz die Idee von Humantechnik, aber da ich noch eine ältere Lisa habe, wir kein Festnetztelefon mehr haben, die für uns beste Lösung.


    Das Problem bei den Rauchmeldern für Hörgeschädigte ist, dass diese nicht vernetzt sind. Das bedeutet: geht irgendwo ein Rauchmelder hoch, dann bekommst du es auf den Empfängern mitgeteilt, aber du weisst nicht wo der Rauchmelder ist, der hochgegangen ist und normalhörende Familienmitglieder bekommen ggf nichts mit, ausser sie haben ebenfalls einen Empfänger der Lichtsignalanlage.

    Unsere vernetzten Rauchmelder decken auch die Garage und eine Art Schuppen auf dem Außengelände ab. Die Rauchmelder gehen bei einem Alarm alle hoch, ebenso 3 laute Alarmsirenen, so dass auch (bis auf mein Mann) alle geweckt werden -- die Kinder über die Rauchmelder und die Alarme und ich über die Lisa. (Mein normalhörender Mann überhört die Alarmsirene auf seinem Nachttisch!!). Da die Alarmsirene auch blinkt, bin ich auch davon einmal wachgeworden.... die Batterie in dem Lisa-Telefonsender war alle!


    Da wir optische Rauchmelder haben, haben wir schon 3 Fehlalarme in den letzten 2,5-3 Jahren gehabt -- alle ausgelöst durch Armeisen und alle im Nebengebäude / Garage. Also eigentlich vollkommen ok!


    Aus dem Set meiner Lisa hängt auch ein Rauchmelder direkt neben einem der vernetzten Rauchmelder. Mein Ergebnis: trotz ordentlich Rauch in der Küche (der Rauchmelder hängt im Flur, aber wir haben eine offene Küche) dank eines angebrannten Essens gingen die vernetzten Rauchmelder hoch, der Lisa-Rauchmelder tat nichts. Meiner Meinung nach ist ein früherer Alarm wichtig (insbesondere in meiner Lage -- brauche ja deutlich länger um das Haus im Notfall zu verlassen) und daher taugen für uns die Lisa-Rauchmelder nichts.

    Bei der nächsten Lisa-Anlage werde ich auch diesen speziellen Alarm-Baustein nehmen...

  • Hallo,


    Ich hatte in der Tat an die Smarten Rauchmelder von Bosch gedacht. Der Feuermann meines Vertrauens, zugleich Meister im Bereich Sanitär hat sie empfohlen. Denn das ließe sich in der Tat auch um so manches anderes Element erweitern. Die Originalmelder von Signolux melden in der Tat nicht, welcher Melder hochgeht. Und bei vielen Meldern ist das natürlich Mist.

  • Wie? Die Rauchmelder von Bellman und Humantechnik geben keinen Alarmton von sich? D.h die hörenden Bewohner sind gea....t, wenn es brennt, da sie den Alarm nicht mitbekommen? Wie blöd ist das denn?


    Eine Frage zu den vernetzten Rauchmeldern: Woher weiß ich denn, wo es brennt, wenn alle Rauchmelder Alarm geben?

  • Hallo,

    doch, die Rauchmelder geben natürlich auch einen Signalton ab. Allerdings hilft es ja nichts, wenn z.B. das Schlafzimmer im EG ist, aber der Rauchmelder im Dach oder im Flur im 2. OG losgeht. Bei geschlossenen Türen hören das auch Normalhörende nicht im Schlaf.
    Bei uns ist es z.B. so, dass die Kinder im 1. OG nicht mehr den Rauchmelder im Wohnzimmer im EG hören, wenn die Türen zu sind... auch nicht, wenn sie wach sind. Die Entfernung und die Türen schlucken den Schall.


    Ich weiss nicht, wie es allgemein ist, aber wir können mit einer App auslesen, welcher Rauchmelder losgegangen ist. Auch blinkt bei uns der auslösende Rauchmelder rot, die anderen weiß.. d.h. auch ohne App kann man herausbekommen, welcher Rauchmelder den Alarm ausgelöst hat.

  • Hallo in die Runde,


    wer ein iPhone hat, kann über die Geräuscherkennung einstellen, bei welchem Ton er benachrichtigt wird. In die Einstellungen gehen, Bedienungshilfen, Hören, und Geräuscherkennung einstellen bzw. einschalten. Ich habe es mal ausprobiert und die Türklingel sowie den Rauchmelder aktiviert. Zusätzlich trage ich eine Apfel Watch. Als ich den Rauchmelder getestet habe, bekam ich sofort eine Nachricht aufs Handy und auf die Apfel Watch als Vibrationsalarm, was beim Schlafen einen Vorteil hat. Das Handy habe ich immer an und die Uhr natürlich.


    Diese einfache Lösung ist natürlich nur auf bestimmte Räume begrenzt, in dessen Nähe man sich befindet. Man kann es natürlich nicht mit einer Komplettvernetzung des Hauses vergleichen .

    implantiert seit 2006, links Hi Res 90 K, rechts HG Oticon xceed.

    An Taubheit grenzend schwerhörig.

  • So ist es und es funktioniert auch auf nicht Apfelsmartphones. :thumbup:;)

    Rechts Cochlear Kanso 1 CI Modell 512; OP 25.04.2017 Hörschnecke bis auf dem Stumpf entfernt UNI-KLINIK Halle;
    Links HG AMPLI-CONNECT R 5 ON 312 GN seit September 2021.

    Seit dem 25.10.2021 Upgrade auf Kanso 2
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2

  • muggel

    Danke für die Erklärung. Ich habe mir echt schon Gedanken gemacht, was ich mit den Rauchmeldern von Humantechnik mache und ob ich mir nicht besser die von Bosch zulegen sollte. Da wir aber in einer Wohnung leben, die auch nur über 1 Etage führt, sollte das dann auch mit den Rauchmeldern von Humantechnik klappen.

  • Also, wenn ich im Obergeschoss bin und im Keller der Rauchmelder losgeht (wegen Defekt ein paar Mal passiert, inzwischen ausgetauscht), hör ich den hohen, schrillen Ton laut und deutlich, auch wenn alle Türen zu sind. Einmal habe ich mich hingelegt mittags, SP war noch an und bin sofort "hochgegangen", als das Melder anging. Ob das bei anderen Rauchmeldern leiser ist, kann ich nicht sagen, aber Bellman & Symphon ist schon sehr laut.

    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Hallo in die Runde,


    wer ein iPhone hat, kann über die Geräuscherkennung einstellen, bei welchem Ton er benachrichtigt wird. In die Einstellungen gehen, Bedienungshilfen, Hören, und Geräuscherkennung einstellen bzw. einschalten. Ich habe es mal ausprobiert und die Türklingel sowie den Rauchmelder aktiviert. Zusätzlich trage ich eine Apfel Watch. Als ich den Rauchmelder getestet habe, bekam ich sofort eine Nachricht aufs Handy und auf die Apfel Watch als Vibrationsalarm, was beim Schlafen einen Vorteil hat. Das Handy habe ich immer an und die Uhr natürlich.


    Diese einfache Lösung ist natürlich nur auf bestimmte Räume begrenzt, in dessen Nähe man sich befindet. Man kann es natürlich nicht mit einer Komplettvernetzung des Hauses vergleichen .

    In der Theorie funktioniert das super. In der Praxis gibt es lauter Fehlalarne. Ich hab das nach ein paar Tagen deaktiviert.