Stationäre Reha

  • Nicht umsonst überlege ich auch, jetzt nach vier Jahren nochmals eine Reha zu beantragen.

    Meine Mädels waren damals 15 und 16 und kamen auch wunderbar alleine mit meinem Mann zurecht. Die Familie wächst an den Aufgaben;).


    VG

    So ist es 😉 die beiden sind erwachsen und selbständig die bekommen das schon hin, ich denke da eher an meine Katzen🙈 aber die werden sie auch gut versorgen 😊 außerdem wollen sie auch das Mutti von der Reha profitiert und wieder zufrieden ist😅..wenn du weißt das es dir gut tut dann mach nochmal eine..👍

  • Grundsätzlich ja, aber ich habe ziemliche Probleme mit dem Verstehen und den Masken (Mund-Nasen-Schutz), so dass ich mich zu Hause derzeit besser aufgehoben fühle. Mir reicht das Zuhören mit Masken im Dienst und bin tatsächlich froh, an 2,5 von 5 Tagen zu Hause im Homeoffice und "nur" zwei Tage im Rathaus zu sein. Auch hier im Rathaus telefoniere ich derzeit lieber, als dass ich zu Kollegen ins Büro gehe...

    Zum Glück übe ich mit der Reiterei ein Hobby im Freien aus, für welches keine Maskenpflicht herrscht und ich wunderbar kommunizieren kann;)


    In einer Reha-Einrichtung den ganzen Tag nur über Masken zu kommunizieren, stelle ich mir total anstrengend vor, so dass ich nicht ausgeruht und erholt, sondern total gestresst und hörmäßig ausgelaugt nach Hause kommen würde. Dafür ist mir der ganze Spaß zu teuer und ich warte erstmal eine Weile ab, in der Hoffnung, dass die Maskenpflicht irgendwann einmal vielleicht doch wieder etwas gelockert wird. Mir selbst macht das Tragen der Maske nicht viel aus, das ist weniger das Problem.


    Mal abwarten...


    Ich drücke dir die Daumen, dass es mit der Bewilligung der Reha klappt - und deine Katzen werden es überleben; hat mein Pferd seinerzeit auch;)

    Von Geburt an hochgradig schwerhörig beidseitig, im Laufe der Jahre an Taubheit grenzend schwerhörig beidseitig
    OP rechts am 31.05.2017 Uni Köln, EA am 17.07.2017, Cochlear Kanso
    links HG, zurzeit Resound Linx wegen Kompatibilität zu Cochlear

  • Lieben Dank 😊 Da hast du natürlich Re ht was die Masken betrifft..also bei der ambulanten Reha wird ohne Maske, nur mit Trennscheibe und Abstand gearbeitet..mit Maske ginge gerade gar nicht..aber da die dort wissen das es für viele ein Problem darstellt müssten sie ein passendes Konzept haben🤔 vielleicht hat hier jemand diesbezüglich Erfahrung..

  • Es wird auch gut tun mal nicht im Job, Haushalt usw funktionieren zu müssen und sich nur auf die Reha zu konzentrieren bzw was besseres fürs Hören rauszuholen..

    Du hast in Deinem Post eine Aussage drin, die Du mal konsequent überdenken solltest.
    "funktionieren müssen", auch wenn es vielleicht nicht ganz so gemeint war, da steckt ne Menge Streßpotential drin.
    Niemand muß funktionieren, wir schon gleich garnicht. Du hast nen Mann?, 2 große Kinder, da sollte der Haushalt sowas von aufgeteilt sein, das es dem einzelnen schon garnicht mehr auffällt.


    Du machst Dir Druck, komm runter, laß es auf Dich zu kommen und freu Dich über erfolge, dann wird das auch.

    ab 1992 HDO HG rechts
    ab 1998 HDO HG beidseitig
    09.06.2021 OP CI622 - EA 15.07.2021
    07.09.2021 OP CI632 - EA 20.10.2021

    Nucleus 7 Hybrid

    Mini Mic, TV Streamer - Stromversorgung über USB vom TV > funktioniert bestens

  • Du hast in Deinem Post eine Aussage drin, die Du mal konsequent überdenken solltest.
    "funktionieren müssen", auch wenn es vielleicht nicht ganz so gemeint war, da steckt ne Menge Streßpotential drin.
    Niemand muß funktionieren, wir schon gleich garnicht. Du hast nen Mann?, 2 große Kinder, da sollte der Haushalt sowas von aufgeteilt sein, das es dem einzelnen schon garnicht mehr auffällt.


    Du machst Dir Druck, komm runter, laß es auf Dich zu kommen und freu Dich über erfolge, dann wird das auch.

    Hallo Le Chuck, stimmt ich setze mich immer selbst unter Druck. Selbst mein Sohn sagt oft zu mir Mama chill mal..in den letzten Monaten hab ich natürlich gemerkt das das mit dem neuen Hören lernen und die unangenehme Akustik auch ganz schön schlaucht. Arbeiten gehen Haushalt usw, dazu immer irgendwie platt und müde..da kam schon manches mal der Gedanke shit ich schaffe eben gerade nicht alles so..aber dann bin ich froh das die Kinder alt genug sind um selbständig zu sein. Nee Mann hab ich nicht, man gut 🙈🤣 (Spaß) ich freu mich nun auf die Reha, denke sie wird auch von der RV genehmigt..da setze ich nun echt Hoffnung drauf vom ganzen Umfang der Reha.. Gestern die Anpassung naja even noch lauter aber vom Klang nicht viel besser..

    Lieben Gruß Silke

  • mawa, ich war 2020 für 5 Wochen in Bad Nauheim. Bewilligt waren 3 Wochen, wurde aber recht schnell von der Klinik aus verlängert.


    LG sanne

    rechts: CI, N6 von Cochlear seit 3/2016,

    reimplantiert 3/2019,

    Entfernung des Implantates aufgrund eines großräumigen Cholesteatoms 12/2021

    reimplantiert 3/2022, CI 622

    links: HG Enya 4 von Resound


    Mein Motto: Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten und weitergehen:saint:

  • Mal eine Frage an alle die bereits eine Reha in BAD NAUHEIM hatten:

    Wie lange wart ihr dort... gab es Verlängerung nach 3 Wochen...?

    Ja 2 Wochen Verlängerung ist problemlos möglich. Länger geht auch, aber dann müssen die Ärzte in den Papierkrieg, weil sie es begründen müssen.

    links: wahrscheinlich von Geburt an taub; OP: 29.06.2015 Med El Synchrony + Standard Elektrode; EA: am 04.08.2015;
    rechts: seit 14 mehrere Hörstürze, ertaubt; OP: 29.06.2015 Med El Synchrony + Standard Elektrode; EA: am 04.08.2015;
    OP, Anpassung und Nachsorge im Krankenhaus Martha-Maria in München-Solln

    Edited once, last by Stalker70 ().

  • Mal eine Frage an alle die bereits eine Reha in BAD NAUHEIM hatten:

    Wie lange wart ihr dort... gab es Verlängerung nach 3 Wochen...?

    War zweimal da. Das Angebot von der Klinik zur Verlängerung kam jeweils in den ersten Tagen ;) Panungssicherheit für beide Parteien.

    Mit freundlichem Gruß

    Thomas

    Links: MedEL: Implantat MI 1200 Synchrony 24mm - SP EAS-Sonnet OP 01.06.18 EA 16.07.18 - MHH

    Rechts: MedEL: Implantat MI 1250 Synchrony 28mm - SP Sonnet 2 OP 17.09.19 EA 21.10.19 - MHH

  • Arbeiten gehen Haushalt usw, dazu immer irgendwie platt und müde..da kam schon manches mal der Gedanke shit ich schaffe eben gerade nicht alles so.

    Du solltest dringend Deine Philosophie ändern. ;)


    Sprich mir nach: "Mir haben sie gerade etwas in den Kopf gesteckt."
    "ooooooooooooooooooooooooooooooommmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm"

    ab 1992 HDO HG rechts
    ab 1998 HDO HG beidseitig
    09.06.2021 OP CI622 - EA 15.07.2021
    07.09.2021 OP CI632 - EA 20.10.2021

    Nucleus 7 Hybrid

    Mini Mic, TV Streamer - Stromversorgung über USB vom TV > funktioniert bestens

  • Du solltest dringend Deine Philosophie ändern. ;)


    Sprich mir nach: "Mir haben sie gerade etwas in den Kopf gesteckt."
    "ooooooooooooooooooooooooooooooommmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm"

    Die Philosophie ändern lernt man besonders gut in der Reha;).


    Schwierig wird es in der praktischen Umsetzung nach der Reha zu Hause im Alltag; da hapert es auch bei mir nach vier Jahren immer noch einfach weil der Alltag es nicht immer zulässt und man als Arbeitsnehmer nicht immer frei nach eigenen Befinden agieren kann. Zu gerne würde ich manchmal morgens erst später anfangen bzw. mittags Dienstschluss machen - kann ich, mit der Folge, dass diese "Fehlzeiten" von meinem Zeitarbeitskonto abgehen und entsprechend nachzuarbeiten sind. Also ist dann wieder Essig mit den guten Vorsätzen...


    Grundsätzlich kann man im Privatleben einige Dinge verändern und hier konkret seine Bedürfnisse mitteilen, man muss nicht auf jeder Feier stundenlang mittendrin dabei sein, man kann im Haushalt auch mal einen Tag Pause einlegen, wenn man sich nicht fit fühlt, man kann auch mal das Telefon klingeln lassen, wenn man gerade seine wichtige Hörpause einlegt und mal "keine Technik am Kopf" hat (die Technik mal abgelegt zu lassen, entspannt und hilft ungemein),...

    Dies sind nur einige Beispiele, die einem helfen können, besser durch den Alltag zu kommen.


    VG

    Von Geburt an hochgradig schwerhörig beidseitig, im Laufe der Jahre an Taubheit grenzend schwerhörig beidseitig
    OP rechts am 31.05.2017 Uni Köln, EA am 17.07.2017, Cochlear Kanso
    links HG, zurzeit Resound Linx wegen Kompatibilität zu Cochlear

  • Jaaaaa 😂😂.. Mittlerweile sehe ich es ein 😇

    Das ist schön zu lesen. :)

    Die beste Frau von allen, um es mit Loriot zu sagen, also meine, hat mich da immer wieder runter geholt, ich war da auch schnell ganz vorne mit dabei.

    Wenn ich ihr dann hier aus dem Forum vor las meinte sie, siehsde, hab ich dir das nicht auch gesagt?
    ja, hat sie.......


    und man als Arbeitsnehmer nicht immer frei nach eigenen Befinden agieren kann. Zu gerne würde ich manchmal morgens erst später anfangen bzw. mittags Dienstschluss machen - kann ich, mit der Folge, dass diese "Fehlzeiten" von meinem Zeitarbeitskonto abgehen

    Vor dieser Problematik werde ich dann im nächsten Jahr stehen, dies Jahr ist ja noch Urlaub vom letzten Jahr da, dann die 35 Tage von diesem Jahr.....das könnte reichen.

    Aber sehen wir es mal so, wenn es dann wirklich nicht anders geht, dann ist mal auf das Konto gesch...... ;)

    Bringen wir ja doch eine Mehrbelastung eines "normalen" Mitarbeiters mit.

    ab 1992 HDO HG rechts
    ab 1998 HDO HG beidseitig
    09.06.2021 OP CI622 - EA 15.07.2021
    07.09.2021 OP CI632 - EA 20.10.2021

    Nucleus 7 Hybrid

    Mini Mic, TV Streamer - Stromversorgung über USB vom TV > funktioniert bestens

  • Manchmal muss man sich auch was sagen lassen 😇😅

  • Huhu,

    also der Antrag auf die Reha ist von der RV genehmigt 👍🤗 ist ja noch einiges zum ausfüllen vom AG, KK usw..es geht nach Bad Salzuflen, kann ich mich dort nun um einen Reha Termin schon melden oder muss ich warten bis alle Unterlagen/Formulare fertig bearbeitet sind?

    Schönen Sonntag euch

    Gruß Silke

  • Hallo Silke,


    Glückwunsch 😉 der erste Schritt ist geschafft.


    Du kannst morgen gern in der Rehaklinik anrufen. Wenn sie die Unterlagen von der RV schon haben, können Sie dir evt, schon einen Termin nennen. Kann aber auch sein, dass erst die Ärzte drüber schauen müssen. Ist in jeder Klinik anders. Dann kannst du aber um einen Rückruf bitten. Viel Erfolg ✊!


    Viele Grüße Fibi

    Sohn (19 Jahre) rechts HG Linx von Resound bei hochgradiger SH

    links CI von Cochlear - OP am 04.05.2018 / EA 18.06.2018