Reimplatiert!?!?!?

  • Hallo Leute,

    ich wollte mal Nachfragen..

    WER ist von euch betroffen und muss, wird oder wurde Reimplantiert und anschließend mit Marvel versorgt??

    Wie lange musstet ihr auf einen Termin warten??

    Ich fände es mal interessant wieviel das hier alleine im Forum sind...

    Nicht ganz uneigennützig..

    Auch ich habe erfahren das ich betroffen bin.

    Aber ich werde AB treu bleiben..

    Das der Umstieg auf den neuen Marvel sein wird..weiß ich schon. Wie ist das mit den Farben?? Die für Kinder find ich toll, die Erwachsenen sind sooo langweilig..

    Wie hat es bei euch funktioniert..habt ihr alles an Zubehör, Rogernutzung..HG..dazu bekommen ohne Probleme??

    Im Moment bin ich ja nur rechts mit CI versorgt. Links noch mit HG..

    Habe mir mühsam den Rogerselect erkämpft und schaue damit TV und nutze den auch bei Arbeit..

    Immer wieder lese ich das es noch immer verschiedene Probleme gibt, sei es Akkus..oder nicht alle sind begeistert mit dem Automatikprogramm..!?!?

    Wie habt ihr das mit der Reha gemacht..nach einem halben Jahr in einer Klinik???

    Und besonders..WIE war es nach der Erstanpassung..Stunde null, alles von vorn oder kam wieder was an..besser??schlechter??

    Sorry für soviel Fragen..aber es geht mir soviel im Kopf rum..🤔🤔🤔🤔

    Schönes Wochenende..Marina

  • Ich wurde 2019 reimplantiert, bin momentan ohne Implantat und hoffe, im April wieder eins zu bekommen. Da ich mit Cochlear versorgt bin, bzw. war, werde ich dabei bleiben, weil mein Hörgerät dazu angepasst ist. Ich kann also nur zum Höreindruck nach der Reimplantation beitragen. 2019 wurde ich direkt nach einem unfreiwilligem "Drahtzieher" innerhalb von 24 Stunden reimplantiert, als Notfall. Nach 5 Wochen war die erneute Erstanpassung und ich fing nicht, wie befürchtet, bei 0 an zu hören. Der Höreindruck war allerdings anders, da der Draht tiefer in die Schnecke geführt wurde und ich so alles in allem einen tieferen Höreindruck hatte. Aber die ambulante Reha konnte ich recht schnell beenden. Dieses Mal ist ein Cholesteatom um den Draht und das Mittelohr gewachsen, so dass das Implantat entfernt wurde. Der Draht in der Schnecke wurde als Platzhalter belassen, der Rest abgetrennt und nur, wenn bei der OP im April kein Cholsteatom nachgewachsen ist bekomme ich ein neues Implantat. Ich bin gespannt, wie sich die Pause dazwischen auf das Hören auswirken wird und wie der Höreindruck dieses Mal sein. Ich frage mich schon, wieviele "anders" es wohl gibt. ;)

    Liebe Grüße

    sanne

    rechts: CI, N6 von Cochlear seit 3/2016,

    reimplantiert 3/2019,

    Entfernung des Implantates aufgrund eines großräumigen Cholesteatoms 12/2021

    reimplantiert 3/2022, CI 622

    links: HG Enya 4 von Resound


    Mein Motto: Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten und weitergehen:saint:

  • Vielen Dank für´s Daumen drücken, das kann ich gut gebrauchen.

    Du hast recht, ohne die Komplikationen hätte ich keinen Grund gehabt, mich reimplantieren zu lassen. Würde ich auch um jeden Preis vermeiden, ich steh da nicht so drauf...:)

    Lg sanne

    rechts: CI, N6 von Cochlear seit 3/2016,

    reimplantiert 3/2019,

    Entfernung des Implantates aufgrund eines großräumigen Cholesteatoms 12/2021

    reimplantiert 3/2022, CI 622

    links: HG Enya 4 von Resound


    Mein Motto: Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten und weitergehen:saint:

  • Hallo Rina64,

    ist es denn medizinisch bedingt, dass du Reimplantiert werden musst?
    Es grüßt dich
    Biker

    Rechts Cochlear Kanso 1 CI Modell 512; OP 25.04.2017 Hörschnecke bis auf dem Stumpf entfernt UNI-KLINIK Halle;
    Links HG AMPLI-CONNECT R 5 ON 312 GN seit September 2021.

    Seit dem 25.10.2021 Upgrade auf Kanso 2
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2

  • Was Muggel schreibt stimmt, Reimplantation bedeutet nicht unbedingt, dass man ein Upgrade bekommt. Ich will es trotzdem versuchen, weil der neuere Soundprozessor dünner ist und besser hinter mein sehr eng anliegendes Ohr passt. Aber ob die Krankenkasse sich nach 6 Jahren darauf einlässt steht noch in den Sternen. Ist ja nicht so geregelt wie bei Hörgeräten.

    rechts: CI, N6 von Cochlear seit 3/2016,

    reimplantiert 3/2019,

    Entfernung des Implantates aufgrund eines großräumigen Cholesteatoms 12/2021

    reimplantiert 3/2022, CI 622

    links: HG Enya 4 von Resound


    Mein Motto: Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten und weitergehen:saint:

  • Hallo Marina,

    das ist ja doof, dass du reimplantiert werden musst :(. Was ist denn die Ursache? Ist das Implantat defekt und funktioniert nicht (mehr)?


    Das wird sicherlich nicht "nur" prophylaktisch gemacht (hatte am Rande hier mitbekommen, dass es bei AB da Probleme gab), oder? Mein Sohn hat damals mit als einer der ersten regulär das Implantat von Cochlear bekommen, dass dann ein paar Monate später zurück gerufen (vom Markt genommen oder wie auch immer) wurde, weil es zu viele Ausfälle gab. Bei ihm selbst funktioniert das entsprechende Implantat jetzt aber seit über 12 Jahren einwandfrei, eine Reimplantation war nie ein Thema (inzwischen ist es wohl auch sehr unwahrscheinlich, dass der entsprechende Defekt noch auftritt (auch wenn es natürlich trotzdem kaputt gehen kann (hoffentlich noch lange nicht)). Das liegt aber sicherlich auch an dem Grund des Rückrufs, ob man das Implantat trotzdem drinnen lassen kann (solange es funktioniert) oder nicht :/.


    Zu deinen Fragen kann ich dir leider nichts schreiben, wünsche dir aber, dass du nach der Reimplantation wieder genauso gut (oder noch besser :)) damit hören kannst!

    Viele Grüße

    Katja

  • Hallo Marina,

    auch ich wünsche dir ganz viel Glück das sich alles wieder zum Guten wendet 🍀 aber du bist was ich so auf deiner Ohrenseite gelesen ein positiv denkender Mensch du wirst es schaffen 💪.. Ich trage seid etwas über 5 Monaten meinen SP von AB..Es lief so gut bis zur letzten Anpassung, wird immer schlimmer und mache mir nun auch schon meine Gedanken was wohl nicht in Ordnung ist..ich wurde rechts implantiert da ich da bis dato mit Hörgerät gehört habe, linkes Ohr seid 25 Jahren taub. Frage mich auch warum mein HNO nie mal auf die Idee kam über ein CI aufzuklären..

    Alles Gute für dich

    Lieben Gruß Silke

  • Hallo Marina,


    Schreck lass nach ...! Was für eine blöde Situation für Dich ... Da hilft nur eins: Mach das Beste draus; auch wenn′s manchmal schwerfällt!


    Wünsche Dir alles Gute!

  • Ach herrje Marina, das ist ja echt blöd 😳

    Ich kann nur etwas zu den gefragten Farben beisteuern , Bild machte ich vor Ort, da die Internet Farben mM doch arg abweichen.

    Ich wünsche dir alles Gute 🍀

  • Hallo Marina,


    da kann ich Dir nur alle Daumen drücken! Und wenn ich nun eine neue Farbe aussuchen dürfte, wäre es blau, wie in Tiri's Fächer :)...


    Kopf hoch und alles Gute!

    Gruss, Rainer.


    Beidseitig versorgt mit: Med-El (Flex 28 im Schneckle, aussen jeweils Sonnet, vormals Rondo)


    ____________________________________


    Das Gute missfällt uns, wenn wir ihm nicht gewachsen sind.

  • Danke Euch..😘

    Tiri super..sind das Farben wo alle aussuchen können, also egal ob groß oder klein??? Da bin ich echt mal gespannt..

    also Favoriten hätte ich da schon..😉👍

    Magneto ..welches Blau..das Dunkle oder dieses Hellere..find beide toll..

    Hatte seither das Rubinrote..ist schon auch schön.. Aber wenn schon dann anders..

    Übrigens habe ich heute Anruf von der Klinik bekommen..am 20.1. zur Untersuchung nach Tübingen..bin gespannt...

    Werde euch auf dem laufenden halten..

    Danke auch allen anderen für die Anteilnahme. Schön das es euch alle gibt..

    LG, Marina

  • Das dunklere Blau wäre meine Farbe, passend zur Brille, zur Uhr und bei schönem Wetter auch zu Himmel und Meer :)... viel Glück und Erfolg in Tübingen!

    Gruss, Rainer.


    Beidseitig versorgt mit: Med-El (Flex 28 im Schneckle, aussen jeweils Sonnet, vormals Rondo)


    ____________________________________


    Das Gute missfällt uns, wenn wir ihm nicht gewachsen sind.

  • Hallo Marina,

    ich drücke dir beide Daumen, das alles gut verläuft.

    Zu den Farben: Die richtigen Farben also Ozean Blue, Rubinrot usw. sind Sky Marvel Und eigentlich für Kinder gedacht. Aber Erwachsene können die auch bekommen. Ich habe Blue Ocean genommen, wie du an meinem Profilbild sehen kannst. Die Farben für Erwachsene waren mir tatsächlich zu langweilig.

  • Das hellere Caribbean Pirate wollte ich zuerst auch nehmen. Das trägt allerdings auch meine Freundin, sieht bei ihr superschön aus. Meine drei Mädels hier zu Hause haben mich fürs dunklere überredet. Mit der Farbe bin ich sehr zufrieden.
    Für die Hauptsache Hören brauche ich allerdings noch viel Geduld, das klappt noch nicht so zufrieden stellend.

  • Danke Euch..😘

    Tiri super..sind das Farben wo alle aussuchen können, also egal ob groß oder klein??? Da bin ich echt mal gespannt..

    ….

    ja alle Farben stehen zur Auswahl. Das Ozean blau ist das dunklere, das nebendran ist nicht heller, sondern ist türkis 😉

    *progressive Schwerhörigkeit bis zur Taubheit seit Geburt durch Large-Vestibular-Aqueduct-Syndrom bds

    * CI OP links mit AB Sky am 29.11.2021, EA 22.12.2021

    * Rechts Power HG mit Phonak Sky Link, jedoch ebenfalls CI Kandidat