CI bekommen

  • Vielen Dank Christian, das hast du super erklärt, jetzt habe ich es geschnallt. Die Low Energie Verbindung ist dann nur verbunden, wenn ich aktuell das CI via App steuere, also im Moment kann ich nur laut und leise stellen, weil alles andere noch deaktiviert ist.

  • Doch die App kann mehr!


    Wenn man mehrere Programme hat, kann man über die App über dem Laut Leise Knopf die Programme ändern. Bei Autosense draufklicken und dann geht das Menü auf. Man kann so z.B von Autosense direkt im Programm vier oder fünf wechseln. Das kann man zwar auch am Prozessor machen, muss dann erst von ein nach zwei, drei, vier und fünf schalten.


    Außerdem wird beim Streamen unterhalb des Laut Leiser Knopf ein Kreis mit drei Punkten angezeigt. Wenn man da drauf geht, geht ein Untermenü auf, wo man die Mischung zwischen dem Streamen und den Umgebungsgeräuschen einstellen kann. Das Mischungsverhältnis kann man ohne App bzw. Fernbedienung gar nicht ändern.

  • Außerdem wird beim Streamen unterhalb des Laut Leiser Knopf ein Kreis mit drei Punkten angezeigt. Wenn man da drauf geht, geht ein Untermenü auf, wo man die Mischung zwischen dem Streamen und den Umgebungsgeräuschen einstellen kann. Das Mischungsverhältnis kann man ohne App bzw. Fernbedienung gar nicht ändern.

    Danke für den Tipp, gleich ausprobiert - funktioniert! :thumbup::)

  • Ja, wenn ich streame habe ich tatsächlich auch den Kreis allerdings mit zwei Punkten. Hatte ich gestern per Zufall entdeckt.

    Aber wenn ich auf Autosense klicke, poppt nur Autosense auf, ich habe noch keine weiteren Programme. Wollte ich eigentlich schleunigst von meinem Akustiker eingestellt bekommen, aber da hat leider Corona zugeschlagen. Die Hälfte der Belegschaft ist in Quarantäne oder tatsächlich erkrankt. Heute hatte ich endlich einen Termin um wenigsten den Roger Empfang frei zu schalten. Die Auszubildende musste den Laden fast alleine wuppen. Leider ist mein Empfänger kaputt, wird jetzt erstmal eingeschickt.
    Die Klinik kann mir auch erst im Januar wieder einen Termin anbieten. Es sieh so aus, dass ich mit dieser dumpfen Einstellung ins neue Jahr gehen werde. Boah, das zerrt ganz schön an den Nerven.

  • Einfach hinfahren und darauf beharren, behandelt zu werden, wird kaum funktonieren. Schließlich besteht ja keine lebensbedrohliche Lage, oder?

    Wenn Krankenhäuser coronabedingt aufschiebbare Operationen absagen und alles Klinkpersonal für Corona-erkrankte gebraucht wird, dann ist ein Termin im Januar schon super.

    Ich habe lange Zeit mit unzufriedenen Einstellungen gelebt und bin trotzdem gut durchgekommen.


    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Wenn Krankenhäuser coronabedingt aufschiebbare Operationen absagen und alles Klinkpersonal für Corona-erkrankte gebraucht wird

    Ich stehe jetzt gerade auf dem Schlauch. Was können Audiologen für Corona-erkrankte wertvolles tun?


    Die Techniker und Audiologen haben mit dem Krankenhausbetrieb nicht wirklich was zu tun, außer dass sie im selben Gebäude untergebracht sind und über den selben obersten Chef verfügen wie das pflegende und medizinische Personal für Corona-Erkrankte.


    OPs werden verschoben, wenn mit Komplikationen zu rechnen ist, also die Gefahr besteht, dass das Patient doch eine Intensivbetreuung benötigt. Sonst wird munter weiter operiert.


    Wenn du monatelang mit einer falschen Einstellung leben kannst, ist das dein gutes Recht es zu tun. Gerade am Anfang der Hörreise ist es aber wichtig, dass das Gehirn nicht dauerhaft falschen Input bekommt, sonst lernt es falsch.

  • Hallo Dani,


    "OPs werden verschoben, wenn mit Komplikationen zu rechnen ist, also die Gefahr besteht, dass das Patient doch eine Intensivbetreuung benötigt. Sonst wird munter weiter operiert." Zitat Dani


    Nicht nur dann werden Ops verschoben. Mein Sohn sollte ja letzten Winter operiert werden. Unsere NC hat damals erzählt, dass sie momentan 2 von ihren 3 OP-Räumen nicht nutzen könnten, weil die Beatmungsgeräte für Corona Patienten gebraucht würden und deshalb nur dringend notwendige Ops machen könnten. Die OP meines Sohnes (war Anfang Dezember geplant, kurz bevor OP Stopp) wurde zwar aus anderem Grund verschoben (Quarantäne der OÄ), war dann aber erst Ende März.

    Es gibt also durchaus auch noch andere Gründe (Personalmangel (was ist mit Anästhesisten, die werden ja sicherlich auch bei der Versorgung von Corona Patienten eingesetzt) würde mir auch noch einfallen).


    Techniker haben mit OPs aber wirklich nichts zu tun und benötigen auch keine OP Räume...

    Trotzdem werden kurzfristige Termine momentan sicher schwierig (Krankheits-/Quarantänefälle, Feiertage...)..


    Viele Grüße Katja

  • Na, da ist ja hier wieder eine Diskussion entbrannt. Ganz ruhig bleiben, ich werde da auf keinen Fall einfach so hin fahren, da ich mir nicht einfach so einen Tag frei nehmen kann und auch nicht will. Außerdem, schon bei meinem letzten Termin war nur noch minimale Besetzung der Audiologie. Ich vermute auch da hat es positiv rein geschlagen und Einstellung geht halt nun mal noch nicht im Homeoffice.

    Ich werde mich also einfach gedulden müssen. Habe ja noch mein rechtes Hörohr, mit dem ich schon seit Jahren alles alleine manage und links hört halt zwischendurch einfach nur mit und wenn ich wirklich was verstehen muss, dann schalte ich das CI ab, weil es mir sonst zu sehr dazwischen quatscht.

  • Inzwischen geht Einstellung auch im Homeoffice, jedenfalls fast. Mein Programmierer sitzt tatsächlich zu Hause im Homeoffice. Ich muss mich aber noch zu einem Akustiker bemühen, damit der Audiologe auch die Verbindung zum SP bekommt. Die Kommunikation läuft über Videochat.

  • Hallo,


    mich war gestern noch mal bei meinem Akustiker. Er meinte das ziehen könnte noch von der Wundheilung kommen, da es ja nicht gerade eine kleine OP war. Wenn es aber schlimmer werden sollte, sollte ich versuchen einen früheren Termin in der Klinik zu bekommen. Was aber nicht gerade einfach werden könnte wegen den Feiertagen und so.


    Naja bin ja noch neu, da macht man sich schnell viele Gedanken😅


    Mein CI und das Hörgerät sind jetzt auch miteinander gekoppelt👍🏻 dieses Mal funktioniert es auch wirklich.

    Jetzt muss ich mich erstmal mit dem Akustiker herumschlagen um die Einstellungen meines neuen Hörgerätes. Erst schrillte es sobald es lauter wurde, jetzt klingt auf einmal meine Stimme und andere Stimmen ganz komisch Mikrofonisch (schwer zu erklären)😐 was gestern nach dem einstellen nicht so gewesen war. Bin zufrieden aus der Filiale gegangen und jetzt das… Naja was soll’s, das Einstellen ist nie einfach, bin’s ja schon gewohnt🤷🏻‍♀️ Nervig ist es Richtung Feiertagen trotzdem, da alle Termine belegt sind, habe aber noch mal einen am 28.12. Werde auf jedenfall noch mal da anrufen und fragen ob ich doch noch mal ehr kommen kann, nützt ja nichts.


    Grüße Conny

  • Hallo Conny,

    wenn auf deinem Profilbild dein CI zusehen ist wusste ich gleich das es AB ist.. Trage genau die selbe Farbe, allerdings noch kein MRT-fähiges CI, meine OP war Okt.2018. Freut mich das du hergefunden hast..Frage ruhig alles was dich bewegt..

    Ich bin zwar im Moment auch nicht mehr täglich da.. aber ich versuche es wieder aktiver zugestalten und öfter ins Forum zu kommen..

    LG.. Marina