Ton hören über den PC

  • Hallo Ihr Lieben,

    normalerweise stehen wir nicht so auf dem Schlauch aber akt. fällt uns irgendwie nichts ein was wir machen könnten damit unser Holger über den PC Filme, Serien etc. schauen kann und den Ton ins CI bekommt. Er hat sich für Cochlear entschieden und auch einen TV streamer erhalten, den wir aber an den PC nicht angeschlossen bekommen. Gibt es andere Möglichkeiten an die wir vielleicht noch nicht gedacht haben?

    Kopfhörer findet er nicht mehr angenehm und funktionieren auch nicht mehr so gut.

    Wir sind also erstmal über jeden Tipp von euch dankbar.

  • Das Kabel am Kopfhöreranschluss anschließen und das andere Ende am Minnimic.

    Rechts Cochlear Kanso; OP 25.04.2017 Hörschnecke bis auf dem Stumpf entfernt UNI-KLINIK Halle;
    Links HG Enya 3 von Resound seit September 2018, seit Ende 2019 müssen am HG so zw. 90 und100 dB anliegen, um etwas zu verstehen.
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2

  • Es sollte das Minimikrofon 2+ sein.

    Rechts Cochlear Kanso; OP 25.04.2017 Hörschnecke bis auf dem Stumpf entfernt UNI-KLINIK Halle;
    Links HG Enya 3 von Resound seit September 2018, seit Ende 2019 müssen am HG so zw. 90 und100 dB anliegen, um etwas zu verstehen.
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2

  • Hallo Jigs-Luna,


    habe auch den Streamer. Der hat doch auch einen Klinkeneingang. Den mit dem PC (Kopfhörerbuchse) Verbinden. Und dann über Bluetooth Koppeln. Das wäre beim Minimic genauso. Woran ich beim Koppeln erst nicht gedacht hatte: falls mehrere Geräte gekoppelt sind, muss jedes einen anderen Kanal zugewiesen bekommen ( ist in der Anleitung nicht so deutlich beschrieben). So hatte ich das Minimic abgeschossen😉 Daran könnte es evtl. bei Dir liegen? Die Verbindung via Minimic geht übrigens genau über diesen Weg, wobei das Teil noch mehr kann als der Streamer ( Mikro mit einer guten Reichweite). Ruf notfalls mal beim Serviceteam in Hannover an, die sind sehr nett.

    VG Stefan

  • Hallo Jigs-Luna,


    habe auch den Streamer. Der hat doch auch einen Klinkeneingang. Den mit dem PC (Kopfhörerbuchse) Verbinden. Und dann über Bluetooth Koppeln. Das wäre beim Minimic genauso. Woran ich beim Koppeln erst nicht gedacht hatte: falls mehrere Geräte gekoppelt sind, muss jedes einen anderen Kanal zugewiesen bekommen ( ist in der Anleitung nicht so deutlich beschrieben). So hatte ich das Minimic abgeschossen😉 Daran könnte es evtl. bei Dir liegen? Die Verbindung via Minimic geht übrigens genau über diesen Weg, wobei das Teil noch mehr kann als der Streamer ( Mikro mit einer guten Reichweite). Ruf notfalls mal beim Serviceteam in Hannover an, die sind sehr nett.

    VG Stefan

    Stefan Du bist unser Held, haben das grade genau wie von Dir beschrieben gemacht und es funktioniert. Holger freut sich, da er endlich wieder beim Netflix schauen Ton im Ohr hat. Fühl Dich ganz doll umarmt, Du hast ihn sehr glücklich gemacht. Thema darf dann jetzt geschlossen werden!