Ständiges Batteriepiepen...

  • Hallo alle miteinader,


    ich bin nur auf meiner linken Seite mit dem MedEl Sonnet versorgt und habe in letzter Zeit das ständig wiederkehrende Problem von angeblich leeren Batterien - teilweise schon nach wenigen Stunden.


    Es fing damit an, dass Batterien viel schneller leer waren als sonst. Dann ging es los, dass

    - das CI morgens gar nicht mehr anging (sofort rote Leuchte)

    - das CI anging, aber sofort piepte und teilweise auch direkt ausging

    - das CI ohne Piepen direkt wieder ausging


    und das alles sowohl mit ganz frischen Batterien als auch mit schon gebrauchten.


    Natürlich habe ich den Service angerufen (mittlerweile schon zum dritten Mal). Ich habe schon nach dem ersten Anruf direkt ein neues Batterieteil und eine neue Batteriehülse bekommen. Beides hat aber erstmal nicht geholfen, das CI hat trotzdem beim Einschalten direkt gepiept. Ich habe dann noch das Spulenkabel getauscht (hatte noch ein Ersatzkabel) und da ging es dann erstmal für einige Tage.


    Leider ging es dann nach ca. einer Woche wieder los mit der Pieperei. Der Service hat mir dann noch ein paar Tipps gegeben, aber eigentlich mache ich alles davon schon: Batterien werden trocken gelagert. Batterien "lüften" vorm Einsetzen eine Weile. Ich nehme die Batterien raus, bevor ich das CI ins Trockengerät lege. Ich hatte trotzdem wieder eine Weile Ruhe, seit gestern geht es erneut los. Ich habe gestern Sport gemacht und das CI danach zum Duschen abgesetzt - Batterien dann angeblich leer. Abends um 18 Uhr hab ich neue Batterien eingesetzt: heute Morgen angeblich leer, obwohl sie neben dem Trockengerät lagen. Der Service sagt heute, es kann nur an der Batteriehülse liegen. Ich kriege jetzt nochmal Ersatz. Aber es kann doch nicht sein, dass nach gerade mal 3 Wochen Gebrauch die Hülse schon wieder hin ist?! Und ich mache weiß Gott nicht jeden Tag Sport damit oder lasse die Hülse sonstwie verdrecken. In Zukunft nehme ich es dann für Sport am besten ganz ab, so doof das auch ist.


    Sorry für den langen Text, aber das nervt mich so dermaßen! Werde mittlerweile schon richtig gereizt, wenn ich das Piepen höre.

    Hat noch jemand Tipps oder Hinweise für mich, die helfen könnten? Habt Ihr ähnliche Probleme?


    LG, Sigrid

    Linksseitig durch Hörsturz 2016 ertaubt, rechts normales Gehör


    operiert in Bielefeld am 08.06.2017; MedEL Sonnet links

  • Soundprozessoren (SP) können ja manchmal echt nervende Wundertüten sein! :)


    Spaß beiseite: Bei dem Alter des SP (2017 laut Deiner Signatur) würde ich mal auf einen Defekt des SP tippen! Da hilft der Austausch von Batteriehülsen recht wenig. Ich würde auf Austausch des SP bestehen....

  • Das Problem hatte ich auch und war im Jahre 2020 meine Hauptbeschäftung bezüglich SP. nach ca. 30 Minuten laufen ging das Ding aus. Alles versucht, dann habe ich endlich einen kompletten neuen Prozessoer erhalten und bisher ist alles gut. Alle Lösungen wie Akkus nehmen, usw. habe ich abgelehnt.Und das, obwohl der Sp neu ist, seit Juni 2020, Sonnet 2.


    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Spaß beiseite: Bei dem Alter des SP (2017 laut Deiner Signatur) würde ich mal auf einen Defekt des SP tippen! Da hilft der Austausch von Batteriehülsen recht wenig. Ich würde auf Austausch des SP bestehen....

    Ganz so alt ist er nicht, ich hatte zwischendurch mal Ersatz, weil ich Ärger mit dem SP hatte (da hatte sich bei Austausch der Mikrofonabdeckung das "Innenleben" gelockert). Muss aber auch schon 2019 gewesen sein.


    Das Problem hatte ich auch und war im Jahre 2020 meine Hauptbeschäftung bezüglich SP. nach ca. 30 Minuten laufen ging das Ding aus. Alles versucht, dann habe ich endlich einen kompletten neuen Prozessoer erhalten und bisher ist alles gut. Alle Lösungen wie Akkus nehmen, usw. habe ich abgelehnt.Und das, obwohl der Sp neu ist, seit Juni 2020, Sonnet 2.


    Gruß Norbert

    Na das macht ja Hoffnung... ;) Ich rufe einfach konsequent immer wieder an und kriege dann hoffentlich irgendwann eine funktionierende Lösung!

    Linksseitig durch Hörsturz 2016 ertaubt, rechts normales Gehör


    operiert in Bielefeld am 08.06.2017; MedEL Sonnet links

  • Hallo,


    ich trage seit 03/2020 ebenfalls ein Medel Sonnet 2 (EAS) und konnte, wie andere auch, feststellen, dass der Warnton für leere Batterien manchmal offenkundig zu früh ertönt. So z.B., wenn ich am Abend die Batterien wechsel und am nächsten Morgen den SP aus der Trockenbox hole und die Batterien wieder einlege. Weder die Techniker in der Klinik noch der Mitarbeiter in der Medel-NL konnten das nachvollziehen und helfen.


    Aber: Ich habe festgestellt, dass der zügige Programmwechsel per Fernbedienung helfen kann. Ich kann dann auch wieder in mein ursprüngliches Programm zurückwechseln und die Batterien wirkllich aufbrauchen.


    Beste Grüße

    Uwe

  • Manchmal hilft es auch, einfach ausmachen (Hülse abziehen) und wieder anmachen.


    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Hallo Uwe


    Es kann natürlich sein das Du eine schlechte Batterien Lieferung hast oder sie falsch gelagert wahren.


    Aber noch eine andere Frage:

    Wie zufrieden bist Du mit der Sonnet 2 EAS vom hören her.

    Ich trage eine Sonnet 1 EAS.


    Gruß Joachim

  • Manchmal hilft es auch, einfach ausmachen (Hülse abziehen) und wieder anmachen.


    Gruß Norbert

    Schon zig mal probiert. Genauso, wie das Batterifach abzunehmen und wieder dranzusetzen. Aber letzlich hat zjmindest bei mir immer nur der Programmwechsel geholfen, wobei ich zuletzt den SP und die Fernbedienung neu koppeln musste.


    @Joachim: Ich habe Dir eine PN gesendet.

  • Auch ich Kämpfe in der letzten Zeit damit das die Batterien dermaßen schnell leer sind.

    Es gibt bei mir zwar Zeiträume wo sie ganz normal halten so wie es sein sollte, aber leider auch immer wieder nicht.

    Gestern hatte ich den Prozessor für die linke Seite um 11:30 die Batterien gewechselt und zwei Stunden später waren sie leer.

    Habe erst mal alle Tipps durchgeführt die hier stehen nur half da gar nichts.

    Ist schon ziemlich ärgerlich.


    Gruß

    Taly

  • Ich hatte das auch, aber jetzt tausche ich alle 3-4 Monate die Batterieabdeckung aus, Die Filter für den Lufteinlass verstopfen mit der Zeit und ohne Luft gehen die Batterien schnell aus.


    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...