Lohnt sich eine Apple Watch?

  • Biker:
    Eine Apple Watch kann man mit einem Android-Phone nicht verbinden, sie braucht die Apple Schnittstelle.
    Man kann bei Android zwar AirPods und so brauchen, aber die Watch geht nicht.


    Mia:
    Dann brauchst du also keinen Computer, kein Smartphone, keine digitale Uhr, keinen TV und sonst auch kein Gerät in welchem seltene Erden aus Afrika oder Asien eingebaut sind? Es ist nicht nur Apple die solche Erdenen braucht sondern alle Hersteller solcher Geräte.
    Sonst finde ich eine Äusserung ziemlich aus dem Zusammenhang geholt.

    Mach doch einen eigenen Thread für das Thema auf, hier wollte Anni B Tipps ob die Apple Watch und ob es mit dem N7 klappt.

    li normal hörend

    re taub nach chronischen MOE im Kindesalter, nun Cochlear N6 OP 8.2.18 EA am 8.3.18

  • Nikita :


    Du schriebst:

    "Mia:

    Dann brauchst du also keinen Computer, kein Smartphone, keine digitale Uhr, keinen TV und sonst auch kein Gerät in welchem seltene Erden aus Afrika oder Asien eingebaut sind? Es ist nicht nur Apple die solche Erdenen braucht sondern alle Hersteller solcher Geräte.

    Sonst finde ich eine Äusserung ziemlich aus dem Zusammenhang geholt."


    Ich schrieb, dass der Friedensnobelpreisträger zu einem Konsum MIT BEDACHT aufrief. Selbstverständlich ist klar, dass der Fortschritt es gerade beruflich zwingend nötig macht, Schritt zu halten.

    Sich jedoch evtl. jeweils das aktuellste Modell eines Produktes dieser Art zu kaufen, halte ich für bedenklich!

    Aus dem Zusammenhang gerissen ist mein Zitat keineswegs. Denn alles hängt mit allem zusammen.


    Ich rege einfach nur zum Nachdenken an, beleuchte hier einen anderen Standpunkt oder vielmehr Hintergrund UND FOLGEN unbedachter Handlungen.

    Ungeachtet dessen, ob ich es äußere und Du glaubst, Nikita , besteht dieser Zusammenhang.



    links: hochgradig schwerhörig, an Taubheit grenzend /Hörgerät von Phonak

    rechts: seit 01/2021 CI der Firma Cochlear


    "As for Me and My House We Will Serve The Lord " Joshua 24:15

  • Biker:
    Eine Apple Watch kann man mit einem Android-Phone nicht verbinden, sie braucht die Apple Schnittstelle.
    Man kann bei Android zwar AirPods und so brauchen, aber die Watch geht nicht.

    .................................

    Mir ist schon klar das ich ein Android-Phone nicht mit einem Appleprodukt verbinden kann.:)

    Ich wollte nur sagen, dass man den N7 durchaus mit der Cochlear-App und einem Androidsystem verbinden kann. Man braucht also nicht zwangsläufig ein Appleprodukt.

    Rechts Cochlear Kanso; OP 25.04.2017 UNI-KLINIK Halle;
    Links HG Enya 3 von Resound seit September 2018, seit Ende 2019 müssen am HG so zw. 90 und100 dB anliegen, um etwas zu verstehen.
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2

  • Biker:
    Ja, das kann man, aber das hat nichts mit der Frage von Anni zu tun... hier wird ein Thread für alle möglichen Themen gebraucht, aber nicht auf die Frage von AnniB geantwortet.

    li normal hörend

    re taub nach chronischen MOE im Kindesalter, nun Cochlear N6 OP 8.2.18 EA am 8.3.18

  • Ich stimme Nikita voll und ganz zu. Hier ist auch der Moderator oder Admin gefragt.

    Auszug aus Wikipedia:

    „Es können auch bestimmte Posts mitten aus dem alten Thread in den neuen Thread verschoben werden. Die Rechte zum Teilen haben standardmäßig die Moderatoren und Administratoren des Forums. Neben dem Teilen kann ein Moderator den Thread auch sperren („schließen“), was bewirkt, dass keine Benutzer ohne besondere Rechte mehr im Thread einen Post schreiben können. Dies passiert meistens, wenn kleine Verstöße gegen die Regeln des Webforums (welches die Regeln selbst festlegen kann, die Regeln ähneln sich jedoch stark) vorliegen. Moderatoren können einen Post oder sogar einen ganzen Thread löschen, wenn große Verstöße gegen die Forenregeln oder Rechtsverletzungen vorliegen, denn der Betreiber des Webforums kann bei Rechtsverletzungen zur Verantwortung gezogen werden.“


    Könnte mal ein Link zu den „Forenregeln der DCIG“ genannt werden?

  • Hallo Anni,


    für die neueste Generation der Apple Watch Series 6 und Apple Watch SE mit GPS + Cellular brauchst Du kein iPhone mehr. Cellular ist LTE (4G). D. h., man kann in diese Uhren eine Nano-SIM-Karte mit einem LTE-Datentarif einsetzen und dann geht das Ganze auch ohne iPhone...


    Siehe hier: https://www.apple.com/de/watch/cellular/


    Ein iPhone oder iPad haben den Vorteil, dass Du die Funktionen der Uhr bequemer handhaben kannst als an der Uhr selbst.


    Nachtrag:


    Ob die App "Nucleus Smart" für den N7 auch unter dem "WatchOS" der Uhr läuft, habe ich jedoch nicht herausgefunden. Das wäre noch zu klären.

  • Ich nutze Apple Watch mit den N7.
    Wenn mann es einmal gemacht hat möchte man es nicht mehr missen. Insbesondere das Umschalten auf die Wireless Geräte ist so sehr praktisch. Ich empfehle jedoch die Bedienung nicht über die App sondern die Hörhilfen-Einstellung. Die App von Cochlear spinnt öfter mal.

  • Ich empfehle jedoch die Bedienung nicht über die App sondern die Hörhilfen-Einstellung.

    Du meinst jetzt konkret die "Hörhilfen-Einstellung" von WatchOS ...?

  • Alles klar! Danke für die Info.:)

  • Ich habe ja ein Iphone 😀 Ich frag(t)e mich aber, ob der Einsatz einer Apple Watch sich lohnt, weil ich dann nicht immer am Handy herumarbeiten muss. Wenn ich auf einer Uhr etwas herumtappe, ist das nicht so unhöflich wie das Tippen auf dem Handy

    einseitig ehemals an Taubheit grenzend, Implantation am 20.9.19, EA am 24.10.19, Nucleus 7 von Cochlear

    das andere Ohr ist normalhörend

  • Als unhöflich sehe ich das Tippen auf dem Handy nicht an. Ich weise ggf. mein Gegenüber darauf hin, dass ich eben die Einstellungen für das CI an die Situation anpassen muss, damit ich besser verstehe. Bislang habe ich noch keinen getroffen, der kein Verständnis hatte.

    Hochtonschwerhörigkeit/Hochtontaubheit von Kindheit an.

    Rechts: CI622 seit 12/2019, Nucleus 7

    Links: 65% Sprachverstehen mit HG (seit 2020 Oticon Exceed)

  • Die Gretchenfrage ist, wie oft man Programme usw. umstellt.


    Die Fernbedienung (beim Kanso1 läuft die Bedienung noch nicht mit iPhone und Co.) benötige ich nur, um den Kanso auf Minimikrofon umzustellen. Die übrigen Einstellungen wie Programme, Lautstärke usw. benötige ich seit gefühlten Ewigkeiten nicht mehr, da sich mein Gehirn an das Hören mit der "normalen" Einstellung ohne sämtliche Filter gewöhnt hat.


    Wechselt man jedoch permanent die Programme und Lautstärke, dann ist sicherlich das Handy eine tolle Hilfe, da man/ frau dieses üblicherweise ständig dabei hat - im Gegensatz zur Fernbedienung, die dann auch nicht mehr geladen ist:saint:.


    Ich würde Terry recht geben: einfach kurz Bescheid geben, dass man seinen SP umstellt und gut ist. Wenn da jemand kein Verständnis für hat, sorry, dem ist dann auch nicht zu helfen und man weißt, was man von solchen Menschen zu halten hat...


    Technik-Freaks finden sicherlich die Apple-Watch toll - wobei mich das auch teilweise nervt, wenn die Leute mit ihrer Uhr quatschen; erlebe ich regelmäßig bei meinem mir angetrauten Gatten:saint:

    Von Geburt an hochgradig schwerhörig beidseitig, im Laufe der Jahre an Taubheit grenzend schwerhörig beidseitig
    OP rechts am 31.05.2017 Uni Köln, EA am 17.07.2017, Cochlear Kanso
    links HG, zurzeit Resound Linx wegen Kompatibilität zu Cochlear

  • Ich würde Terry recht geben: einfach kurz Bescheid geben, dass man seinen SP umstellt und gut ist. Wenn da jemand kein Verständnis für hat, sorry, dem ist dann auch nicht zu helfen und man weißt, was man von solchen Menschen zu halten hat...

    Das sehe ich auch so. Ich finde es auch sehr praktisch, wenn man nicht so oft umschalten muss, wenn das aber nötig ist, sollte man sich dafür nicht entschuldigen. Wer Wert auf die Kommunikation mit einem legt, dem macht das auch zumindest wenig aus.

    Ein über mäßiges Recht-machen-wollen, in das ich auch schon mal hereingerutscht bin, bringt einfach nichts.


    Liebe Grüße!

    links: hochgradig schwerhörig, an Taubheit grenzend /Hörgerät von Phonak

    rechts: seit 01/2021 CI der Firma Cochlear


    "As for Me and My House We Will Serve The Lord " Joshua 24:15