Welche Erfahrung habe ihr mit der Genehmigungapraxis der Krankenkasse bei dem Thema stationäre Ci-Blockwoche?

  • Hallo


    Frage an die Runde, habe jetzt das zweite mal bei meiner Krankenkasse eine Stationåre Blockwoche beantragt und jetzt mal versucht die Krankenkasse das abzulehnen!?

    Zb mit der Begründung warum stationär bezahlen wenn er doch in der Nähe wohnt!!!


    Gruß Joachim

  • ci_joe

    Changed the title of the thread from “Welche Erfahrung habe ihr mit der Genehmigungapraxis der Krankenkasse bei dem Thema Ci-Blockwoche?” to “Welche Erfahrung habe ihr mit der Genehmigungapraxis der Krankenkasse bei dem Thema stationäre Ci-Blockwoche?”.
  • Ich hab bisher einmal diese Blockwochen also 20tage beantragt und auch durch bekommen ohne Probleme.

    Ich kenn aber auch einige die darum kämpfen mussten/müssen.

    MedEl Synchrony -Sonnet CI 30.9.2014
    EA 27.10.2014
    links. Cochlear 512 10.11.2010
    EA 6.12.2010
    re-implantation 9.5.2011
    EA 14.6.2011

  • Bei mir hat es alles die Klinik erledigt, ich musste mich um nichts selbst kümmern.

    Die Blockwochen laufen für mich im CIR Halberstadt ab.

    Von der KK ( AOK Sachsen-Anhalt) hab ich nur den Bescheid über die Genehmigung erhalten.

    Rechts: 08.19 OP Cochlear 622 EA 09.19 N7

    Links: 03.20 OP Cochlear 622 EA 03.20 N7

  • Hallo,


    hmm, wir haben die Blockwochen ( also hier waren es insgesamt glaube 30 Tage auf jeweils 5 Tage aufgeteilt) einmalig über die Klinik beantragt und so wurde es auch von der KK problemlos genehmigt. Die EA lief noch über die Klinik. Das wäre mit den Rehatagen auch gegangen (die Klinik ist für uns um die Ecke), aber wir wollten die Reha selbst lieber in Halberstadt machen. War auch kein Problem, vielleicht weil junior damals noch nicht volljährig war 🤔? Obwohl in Halberstadt auch Erwachsene zur Reha sind.....


    Sprich doch mal mit der Reha, ob die sowas schon hatten und vielleicht haben die nen Tipp für die Begründung für nen Widerspruch 😉!

    Viel Erfolg 👍


    VG Fibi

    Sohn (18 Jahre) rechts HG Linx von Resound bei hochgradiger SH

    links CI von Cochlear - OP am 04.05.2018 / EA 18.06.2018

  • Hallo,

    auch bei mir gab es keine Probleme bei der Beantragung der 20 Tage stationäre REHA, aufgeteilt auf 2 Jahre, jedes halbe Jahr 5 Tage.
    Meine REHA fand im CIR-Halberstadt statt.

    Ansonsten spreche mit deiner Klinik, dann sollte es klappen.
    VG Biker

    Rechts Cochlear Kanso; OP 25.04.2017 UNI-KLINIK Halle;
    Links HG Enya 3 von Resound seit September 2018, seit Ende 2019 müssen am HG so zw. 90 und100 dB anliegen, um etwas zu verstehen.
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2

  • Hallo



    Wegen dem habe ich mit meinem hno Arzt besprochen (Dr Seidler).Er meine folgendes es gibt kleiner Krankenkassen die da Probleme machen und Zeit Ca. Dezember gibt es eine neue Versorgungsrichtlline für ci (er ist Mitautor) darin ist jetzt klar geregelt das man Patient das Wahlrecht! Ein neuer Antrag mit einer Verordnung von ihm und gestern hat ich Telefonat mit der Krankenkasse und habe ihr auch erklärt das ich als Patient Wahlrecht habe! Mal kucken was jetzt passiert!


    Gruß Joachim

  • Hallo,

    ich war erst zur Reha in St. Wendel ... die übrigens wirklich sehr gut war, trotz Coronaeinschränkungen. Dort habe ich das Rezept und ein Schreiben zur Erklärung was das eigentlich ist mitbekommen. Das habe ich bei der TKK in den Postkasten geworfen und kurze Zeit später die Genehmigung für 20 Tage innerhalb von 2 Jahren bekommen. Ich freue mich jetzt auf die erste Blockwoche.

    Das sollte eigentlich immer klappen.

    Andrea

    Seit November 2018 einseitig hochgradig schwerhörig. OP-Termin steht ... im Oktober geht`s los, nun bin ich gespannt was kommt :/

  • Hallo Joachim,

    bist du privat versichert? Ich dachte man hat Anspruch auf die Nachsorge ......

    Auch wenn die dort stationär durchgeführt wird.

    Gruß

    Andrea

    Seit November 2018 einseitig hochgradig schwerhörig. OP-Termin steht ... im Oktober geht`s los, nun bin ich gespannt was kommt :/