Neu hier

  • ah okay, eigentlich wollt ich den Spruch "Weniger ist mehr" bringen :P

    Erläutere mal bitte was nun genau entfernt wurde? sorry, aber es interessiert mich jetzt :D

    Bei mir wurde bei der HNO-Untersuchung ein Tumor im rechten Ohr festgestellt, dadurch wurde ich fast taub. Bei der OP wurde der Tumor entfernt, der war aber schon so groß, dass die Hörschnecke nicht mehr zu retten war. Ob ich wieder etwas hören könnte, konnte man mir bei der Voruntersuchung nicht versprechen, war mir aber auch völlig egal. Mir war wichtig dass der Tumor entfernt wird, weil er sich Richtung Gehirn ausbreitete. Die Hörschnecke wurde dann bis auf den Stumpf entfernt. Um den Stumpf wurde eine Spezielle Sonde von Cochlear gelegt. Somit liegen die Elektroden nicht in einer Hörschnecke, wie wohl bei fast allen, sondern sind um den Stumpf gelegt.
    Bei der EA war ich erstaunt, dass ich gleich Geräusche wahrnehmen konnte. Insofern hatte ich wohl Glück und einen super Operateur gehabt:).
    Nun es hat ja auch gedauert, vom einschlafen bis zum aufwachen im Aufwachraum waren es immerhin 10 Stunden.
    Ich bin jetzt glücklich und zufrieden mit dem CI. Kann mich ohne Probleme unterhalten, Musik hören und wenn es mal Probleme im Störschall gibt (z.B. Gaststätte) nehme ich mein Minnimic.

    Das sah dann so aus bei der OP.

    Es grüßt dich Biker

    Images

    Rechts Cochlear Kanso; OP 25.04.2017 UNI-KLINIK Halle;
    Links HG Enya 3 von Resound seit September 2018, seit Ende 2019 müssen am HG so zw. 90 und100 dB anliegen, um etwas zu verstehen.
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2

  • Hallo Uwe, hinsichtlich des Kanso gebe ich zu bedenken, dass es eine ganze Weile dauern kann, bis die Stelle über dem (im Schädelknochen liegenden) Magneten richtig verheilt. Daher kann es ggf. auch schwierig sein, den Kanso per Magnet zu fixieren. Ich würde an deiner Stelle einfach immer mal wieder probieren UND an der Stelle die Haare ausrasieren.


    Alles Gute

    maryanne

  • Bei mir wurde bei der HNO-Untersuchung ein Tumor im rechten Ohr festgestellt, dadurch wurde ich fast taub. Bei der OP wurde der Tumor entfernt, der war aber schon so groß, dass die Hörschnecke nicht mehr zu retten war. Ob ich wieder etwas hören könnte, konnte man mir bei der Voruntersuchung nicht versprechen, war mir aber auch völlig egal. Mir war wichtig dass der Tumor entfernt wird, weil er sich Richtung Gehirn ausbreitete. Die Hörschnecke wurde dann bis auf den Stumpf entfernt. Um den Stumpf wurde eine Spezielle Sonde von Cochlear gelegt. Somit liegen die Elektroden nicht in einer Hörschnecke, wie wohl bei fast allen, sondern sind um den Stumpf gelegt.
    Bei der EA war ich erstaunt, dass ich gleich Geräusche wahrnehmen konnte. Insofern hatte ich wohl Glück und einen super Operateur gehabt:).
    Nun es hat ja auch gedauert, vom einschlafen bis zum aufwachen im Aufwachraum waren es immerhin 10 Stunden.
    Ich bin jetzt glücklich und zufrieden mit dem CI. Kann mich ohne Probleme unterhalten, Musik hören und wenn es mal Probleme im Störschall gibt (z.B. Gaststätte) nehme ich mein Minnimic.

    Das sah dann so aus bei der OP.

    Es grüßt dich Biker

    Interessant, ich wusste nicht das ein CI ohne die Cochlear möglich ist, vielen dank !
    Gut das dein Tumor hierbei ebenfalls entfernt wurde !!!


    Grüße aus dem Hochsauerland von Andy :)

    leicht Schwerhörig mit 6 Jahren, dann ging es nur bergab, mit ca 20 Jahren beidseitig komplett ertaubt. inzwischen 25 Jahre jung.
    auditorische Neuropathie (Hörnerverkrankung)


    SP
    Links: Naida Q70

    Rechts: Naida Q90


    CI-OP MHH

    Links: CI-OP 10/2003 AB Hires 90k Helix
    Rechts: CI-OP 11/2020 AB Hires Ultra 3D Hifocus MS Electrode EA:1/2021

  • Biker , das freut mich auch zu hören, richtig super.


    LG Mia

    Trägt zwei HG´s von Phonak


    links: hochgradig schwerhörig, an Taubheit grenzend

    rechts: als ertaubt geltend - CI-Empfehlung ausgesprochen von HNO und Reha-Einrichtung BN


    "As for Me and My House We Will Serve The Lord " Joshua 24:15