Corona und Co

  • Wir sind bisher im großen und Ganzen einigermaßen gut durch die Pandemie gekommen. Die Politik hat versprochen, Impfangebot für Alle bis Ende September. Es war bereits Ende Juni so weit. Wer jetzt noch behauptet, es wäre schwer einen Impftermin zu bekommen, hat ein Problem zwischen den Ohren. Ich war froh, als ich Christi Himmelfahrt meine zweite Impfung bekam.


    Die Risiken einer Impfung sind nicht Null, sie sind bei aber um Größenordnungen geringer als diese Krankheit zu bekommen. Ich traf gestern eine liebe Verwandte, die ich seit März 2020 nicht mehr persönlich getroffen habe. Sie hat auf der Corona Intensivstation gearbeitet und sich bei der Arbeit selbst angesteckt. Sie hat absolut gar kein Verständnis für Menschen, die mit der Impfung zögern. Die Wahrheit ist im Übrigen, dass es während der zweiten Welle eine Triage gab!

  • Ich für mein Teil aber das schrieb ich schon, hatte am 7. Juni meine OP.
    dann im Anfang Sept.
    da werd ich einen Teufel tun und mich impfen lassen, um im besten Fall vielleicht den OP Termin verschieben zu müssen


    Ich habe nirgendwo gesagt das ich mich nicht impfen lassen werde, nur will ich Komplikationen zwischen den OP aus dem Weg gehen.

    Hier konnte man sich bis Juli nur Online um Termine bewerben, war dann so ähnlich wie eine KFZ Zulassung. Schauen sie jeden Tag 25 mal rein, es könnte ein Termin frei werden.

    Um etwas zu verdeutlichen, ich kaufte ein Auto, letztes Jahr, 6 Wochen brauchte die professionelle Zulassung.
    Private Versuche lagen ab 9 Wochen aufwärts, da kamen Leute wieder zum Händler und baten, das die doch den Wagen zulassen sollten, weil man als privater keine Termine bekäme.
    Bei mir auf Arbeit bekam bis zu meiner OP auch niemand einen Impftermin und die wollten auch alle.
    Schön das andere Bundesländer da schneller sind, hier waren sie es nicht.

    ab 1992 HDO HG rechts
    ab 1998 HDO HG beidseitig
    09.06.2021 OP CI622 - EA 15.07.2021
    07.09.2021 OP CI632 - EA 20.10.2021

    Nucleus 7 Hybrid

  • Doch, passt alles zum Chaos, wie da eben bisher so gelaufen ist. Bis zm Ende ist noch nie gedacht worden, was Corona betrifft.


    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Irgendwie alles nicht bis zu Ende gedacht, ein geimpfter braucht keinen Test um z.B. ins Restaurant zu gehen.

    Im Restaurant sitzen Kinder die man nicht Impfen kann. Also ist ein ungeimpfter der harmlose Gast.

    Passt alles nicht

    Deine Aussage ist nicht zu Ende gedacht und deshalb führt sie zu einer Scheindiskussion. Der ungeimpfte Erwachsene könnte sich impfen lassen, die Kinder unter 12 Jahren aber nicht und diese Entscheidung ist auch sinnvoll. Wie bei jeder Impfung sollten die Vorteile die Risiken durch die Impfung überwiegen und das ist bei einer Coronaimpfung für Erwachsene ganz klar so, bei Kindern jedoch nicht.


    Man kann sich praktisch nur aussuchen, ob man bei einer möglichen Coronaifektion geimpft oder ungeimpft sein möchte. Achtet auf den letzten Satz in dem folgenden Screenshot.


  • Nun an die "nicht zu Ende gedachten", wie dachtet ihr denn?

    Rechts Cochlear Kanso 1 CI Modell 512; OP 25.04.2017 Hörschnecke bis auf dem Stumpf entfernt UNI-KLINIK Halle;
    Links HG Enya 3 von Resound seit September 2018, seit Ende 2019 müssen am HG so zw. 90 und100 dB anliegen, um etwas zu verstehen.
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2

  • Hallo Peter,

    die Testpflicht für Ungeimpfte (und die Kosten dafür ab Oktober sowie evtl das geringere Risiko, in Quarantäne zu müssen) ist doch das Einzige, was mache dazu bewegt, sich impfen zu lassen. So traurig und unverständlich das ist :(. Und das Ziel muss doch sein, dass sich möglichst viele impfen lassen. Dann muss man den Anreiz eben machen, zumal 40 Prozent der Schnelltests wohl falsch negativ sind, soweit ich gelesen habe, und die Ansteckungswahrscheinlich durch Geimpfte anscheinend immer noch geringer ist.

    Natürlich wäre beides zusammen nochmal sicherer und wird vielleicht auch im Herbst kommen, wenn die Fallzahlen weiter so extrem steigen.

    Ich selbst mache es momentan so, dass ich privat für mich persönlich einen Selbsttest mache, bevor ich Großeltern (obwohl alle geimpft sind) besuche oder auf Veranstaltungen gehe (sehr selten), wo mehrere Personen enger zusammen kommen.

    Viele Grüße

    Katja

  • Hallo Peter,


    Geimpfte sind nur dann genauso ansteckend, wie Ungeimpfte, wenn es zu einem Impffurchbruch gekommen ist. Impfdurchbrüche sind aber nach wie vor sehr selten! Zudem geht man davon aus, dass Impfdruchbrecher auch weniger lange ansteckend sind wie Ungeimpfte, da das Immunsystem von Geimpften die Infektion schneller bekämpft. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Geimpfter a) ein Impfdurchbrecher ist und b) dieser gerade in der ansteckende Phase und c) der Schnelltest richtig anschlägt, ist noch sehr sehr gering, dass man auf Schnelltest verzichtet: Viele Entscheidungen der Politik beruhen auf Expertenrat und dieser wiederum auf solider Statistik!



    Peter46 und ci_joe , Wenn ihr denkt, dass die Coronapolitik nicht durchdacht, dann schlagt bitte einen besseren Weg vor.

  • Ich werde auf der Arbeit weiterhin getestet 5mal im Monat und wenn ich möchte kann ich dann noch mal 5 Tests bekommen die ich dann selber durchführen muss. Ich kann in so einer Einrichtung verstehen das die auf Nummer sicher gehen wollen.

    MedEl Synchrony -Sonnet CI 30.9.2014
    EA 27.10.2014
    links. Cochlear 512 10.11.2010
    EA 6.12.2010
    re-implantation 9.5.2011
    EA 14.6.2011

  • Ich war ja tagelang nur müde, 10 Stunden geschlafen, aufgestanden, knülle, gegessen, etwas TV gesehen, Internet, 6 Stunden Mittagschlaf....
    so zog sich das hin. ^^

    ab 1992 HDO HG rechts
    ab 1998 HDO HG beidseitig
    09.06.2021 OP CI622 - EA 15.07.2021
    07.09.2021 OP CI632 - EA 20.10.2021

    Nucleus 7 Hybrid