Eine Neue aus Berlin :-D

  • ci_joe : Auch hier gibt es große Unterschiede, was das Verstehen an einer Uni im Hörsaal betrifft. Ich hatte vor meinem Fernstudium schon mal an einer Präsenzuni studiert gehabt und muss sagen: Ohne einen Schriftdolmetscher und notfalls nur mit FM-Anlage hätte ich kaum Chancen gehabt. Stundenlang dem Dozenten vorne aufs Mundbild schauen zum Absehen etc. kann auf Dauer schon sehr ermüdend sein. Ich denke, das ist auch bei jedem von uns anders. Jeder von uns hat seine eigene Hörbiographie sag ich da immer. Dafür ist das Fernstudium jetzt das für mich Passende und es hätte mir nichts besseres passieren können!


    Zur Geschichte mit dem Telefontraining etc.: Das letzte Mal, als ich mit meiner Mutter telefonierte, verstand ich selbst sie nicht mehr, musste mindestens 3 Mal nachfragen usw. Von einem entspannten Telefonat kann da keine Rede sein. 🤷‍♀️

  • Hallo Zusammen!


    Mit 9 Monat als Baby Hörschaden bekommen.

    Bis zum 20. Lebensjahr noch Ja oder Nein am Telefon verstanden.

    Jetzt mit 50+ und 1 Jahr nach der CI-OP lange (>30 Min. < 60 Min.) mit meiner Frau, Tochter, Bruder oder Eltern telefonieren war für mich der Wahnsinn.
    Das bleibt bei mir erstmal noch so, dass ich nur mit Freunde oder Familie telefoniere.

    Mit Kollegen oder Fremden vermeide ich das noch.
    Da möchte ich nach Corona-Lage erstmal im Reha das gezielt trainieren.
    Bis dahin habe ich erstmal Ruhe vor Telefonate und meine Kollegen beneiden mich sehr.

    Ich denke, es hindert keinem und es kann sehr gut gehen.
    Ist CI schlecht eingestellt und die Tücken der Technik zu groß, schreckt das natürlich jedem sehr ab.

  • Da hier einige nach Erfahrungsberichten fragen... auf meinem Blog http://www.Ohrenseite.info sind mittlerweile über 300 Berichte nachzulesen. Und wer Lust hat seinen dort auch zu sehen, schreibt einfach eine Email an michael@ohrenseite.info


    Auf WIEDERhören

    Michael

    Links: Med-El C40+/Tempo+, 10/2001 in Frankfurt, Medium-Elektrode, 22 mm inseriert
    Rechts: Med-El C40+/Tempo+, 10/2002 in Würzburg, Standard-Elektrode 31 mm inseriert