Fine Tuner Echo Probleme???

  • Hallo,
    ich habe in letzter Zeit öfter das Problem, dass das Display vom Fine Tuner Echo einfriert. Das war beim ersten Gerät so gravierend, dass ich es austauschen musste. Aktuell mackt auch das neue Gerät hin und wieder rum.
    Beim Austausch, gab es - meiner Meinung nach untypisch für Med El - deutliche höhere Lieferzeiten, was übrigens auch nicht kommuniziert wurde. Auf mein Fragen hin wurde das auf die Urlaubszeit geschoben. Aber es wurde auch angedeutet, dass es wohl verstärkt Probleme mit dem Fine Tuner Echo gibt.
    Deshalb die Frage, ob es noch andere Mitleser mit diesem Problem gibt? Und ob es evtl. Hilfe dazu gibt? Ich komme manchmal aus dem Freeze raus, wenn ich die Batterie wechsle.
    Schöne Grüße Frank

    links: wahrscheinlich von Geburt an taub; OP: 29.06.2015 Med El Synchrony + Standard Elektrode; EA: am 04.08.2015;
    rechts: seit 14 mehrere Hörstürze, ertaubt; OP: 29.06.2015 Med El Synchrony + Standard Elektrode; EA: am 04.08.2015;
    OP, Anpassung und Nachsorge im Krankenhaus Martha-Maria in München-Solln

  • Hallo Frank,

    den Freeze hatte ich bislang noch nicht. Allerdings benutze ich ihn auch praktisch nicht, da ich ohnehin immer mein iphone dabei habe.

    Ich habe es eine zeitlang benutzt, um beim Fernsehen in oder von T-Stellung zu wechseln. Aber nun verwende ich nur noch den Audiolink, also fernsehen nur über CI und ohne das andere HG.


    Ich hatte aber durchaus öfter das Problem (gehabt), dass der Fine Tuner Echo neu gekoppelt werden wollte.

    Links: Advanced Bionade 16:12:20 Ersatz von 15:01:21

    Rechts: Cocktail Mix 20:02:20 Ersatz von 11:03:20

    "Nicht sehen und nicht hören trennt den Menschen von den Dingen und vom Menschen" (unbekannt)

  • Ja der Finetuner für den Sonnet 2 ist kein gefreutes Gerät. Ich hatte Probleme mit dem Freeze, dem Wechseln von Batterien und deren Laufzeit. Jetzt nutze ich nur noch die App AudioKey auf dem IPhone, die sich mit dem Sonnet 2 direkt koppeln lässt. Mit der bin ich sehr zufrieden.

    Jahrgang 1956. Ab 50igstem Lebensjahr progressiver Hörverlust rechts, ohne Befund; ab 57igstem Lebensjahr progressiver Hörverlust Links, ohne Befund

    Implantat-Rechts 9.1.2019 Universitätsklinik Zürich, Synchrony mit Flex28-Elektrodenkabel von MED-EL; Sprachprozessor: Rondo2 Feb. 2019-Okt.2019; Sonnet 2 ab Nov. 2019

    Links: Hörgerät Pure 5 (Signia); Hörverlust 99.8% (CPT-AMA, Messung 10.2021)

    Persönlicher CI-Erfahrungsbericht: https://cochlea-implantat-2.jimdofree.com

  • Mir ist das Ding eh zu unhandlich, benutze auch nur noch auf dem Smartphone den Audio Key.


    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Ich nutze den Fine Tuner. Da ich aber große Finger habe, kommt es vor das 2 Tasten gleichzeitig gedrückt werden können, dann erscheint eine Fehlermeldung. Das ist ein bißchen doof. Ansonsten ist das Teil o.k.

    Rechts ME DEL Mi1250Synchrony2 Flex28 Sonnet2 Implantation 24.06.2020, EA 22.07.2020 erfolgreich

    Links HG Signia Pure NX 13 seit Juni 2019

  • Ich ärgere mich nur über den Fine tuner echo - das Batteriefach lässt sich nicht öffnen (verhakt, sowohl mit dem mitgelieferten Batteriefachöffner als auch mit einer Münze, wie in einer Anleitung beschrieben, bewegt sich der Deckel nicht, sondern die Kerbe, die das Öffnen ermöglichen soll, wird zerstört). Die Batterie des Tuners ist ruck zuck leer, zudem zieht die Verbindung zu den Prozessoren deren Batterien leer. Verlässlich lassen sich darüber die Prozessoren auch nicht bedienen, da die Tasten schwergängig sind. Insgesamt halte ich das Teil für eine komplette Fehlkonstruktion. Blöd aber, wenn auf Grund eines Soft- oder Hardwareproblems die Nutzung des Smartphones nicht möglich ist und man auf den Fine Tuner Echo angewiesen ist...

  • Ich ärgere mich nur über den Fine tuner echo - das Batteriefach lässt sich nicht öffnen (verhakt, sowohl mit dem mitgelieferten Batteriefachöffner als auch mit einer Münze, wie in einer Anleitung beschrieben, bewegt sich der Deckel nicht, sondern die Kerbe, die das Öffnen ermöglichen soll, wird zerstört). Die Batterie des Tuners ist ruck zuck leer, zudem zieht die Verbindung zu den Prozessoren deren Batterien leer. Verlässlich lassen sich darüber die Prozessoren auch nicht bedienen, da die Tasten schwergängig sind. Insgesamt halte ich das Teil für eine komplette Fehlkonstruktion. Blöd aber, wenn auf Grund eines Soft- oder Hardwareproblems die Nutzung des Smartphones nicht möglich ist und man auf den Fine Tuner Echo angewiesen ist...

    Hallo,


    Werde dich doch einfach an den Service von Medel und lasse dir einfach einen neuen Finetuner Echo zusenden.


    Gruß Joachim

  • Warum steuert du denn dein SP denn nicht mit dem Smartphone? geht sehr gut, außer eben das andauernde und nervige Neuanmelden. Mein Fine Tuner Echo liegt seit jahren in der Schublade und ist inzwischen mit der letzten Anzeige eingefroren....Nichts geht mehr.

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Ich ärgere mich nur über den Fine tuner echo - das Batteriefach lässt sich nicht öffnen (verhakt, sowohl mit dem mitgelieferten Batteriefachöffner als auch mit einer Münze, wie in einer Anleitung beschrieben, bewegt sich der Deckel nicht, sondern die Kerbe, die das Öffnen ermöglichen soll, wird zerstört). Die Batterie des Tuners ist ruck zuck leer, zudem zieht die Verbindung zu den Prozessoren deren Batterien leer. Verlässlich lassen sich darüber die Prozessoren auch nicht bedienen, da die Tasten schwergängig sind. Insgesamt halte ich das Teil für eine komplette Fehlkonstruktion. Blöd aber, wenn auf Grund eines Soft- oder Hardwareproblems die Nutzung des Smartphones nicht möglich ist und man auf den Fine Tuner Echo angewiesen ist...

    Kann ich bestätigen.


    Selbst die Batteriehülse ust unzuverlässig. Kaum wirds für 10 Minuten etwas kälter, zischtst und karchtst auf einem Ohr in einer Tour. Ganz so als ob es ein Wackelkontakt gibt.


    Dass ein Teil nicht auf Gewährleistung ersetzt wird, sondern auf Kosten der KK dürfte aber bei allen Herstellern hier gleich sein.

    Links: Advanced Bionade 16:12:20 Ersatz von 15:01:21

    Rechts: Cocktail Mix 20:02:20 Ersatz von 11:03:20

    "Nicht sehen und nicht hören trennt den Menschen von den Dingen und vom Menschen" (unbekannt)

  • Hatte mit dem Finetuner auch nur Probleme. Benutze nur noch die Smartphone App Audio Key 2. Wenn man schnell ist, kann man sich das Passwort auch merken lassen. Es wird etwa alle drei Monate abgefragt.

    Jahrgang 1956. Ab 50igstem Lebensjahr progressiver Hörverlust rechts, ohne Befund; ab 57igstem Lebensjahr progressiver Hörverlust Links, ohne Befund

    Implantat-Rechts 9.1.2019 Universitätsklinik Zürich, Synchrony mit Flex28-Elektrodenkabel von MED-EL; Sprachprozessor: Rondo2 Feb. 2019-Okt.2019; Sonnet 2 ab Nov. 2019

    Links: Hörgerät Pure 5 (Signia); Hörverlust 99.8% (CPT-AMA, Messung 10.2021)

    Persönlicher CI-Erfahrungsbericht: https://cochlea-implantat-2.jimdofree.com

  • Theodor

    Jeden Monat. JEDEN Monat. Alle VERDAMMTE 30 Tage.


    ci_joe

    Seit 2021 habe ich für beide CIs insgesamt 5 AudioStreams erhalten. 3 sind mittlerweile defekt. Ich gehe von Korrosion aus. Mit HGs hatte ich diese Probleme in 40 Jahren nicht. Med-EL hat da wohl ein Konstruktionsprobkem mit der Batteriehülse.

    Links: Advanced Bionade 16:12:20 Ersatz von 15:01:21

    Rechts: Cocktail Mix 20:02:20 Ersatz von 11:03:20

    "Nicht sehen und nicht hören trennt den Menschen von den Dingen und vom Menschen" (unbekannt)

  • Jeden Monat. JEDEN Monat. Alle VERDAMMTE 30 Tage.

    Wie gesagt Dani, bei mir poppte bei der monatlichen Passworteingabe beim Audio key jeweils ganz kurz die Meldung „Passwort sichern?“ auf, um dann gleich wieder zu verschwinden. Beim nächsten Mal stellte ich mich darauf ein und drückte ganz schnell den OK-Knopf. Seither gibt mein System bei jeder monatlichen Passwortaufforderung die nötigen Angaben aus seinem Gedächtnis ein.

    Jahrgang 1956. Ab 50igstem Lebensjahr progressiver Hörverlust rechts, ohne Befund; ab 57igstem Lebensjahr progressiver Hörverlust Links, ohne Befund

    Implantat-Rechts 9.1.2019 Universitätsklinik Zürich, Synchrony mit Flex28-Elektrodenkabel von MED-EL; Sprachprozessor: Rondo2 Feb. 2019-Okt.2019; Sonnet 2 ab Nov. 2019

    Links: Hörgerät Pure 5 (Signia); Hörverlust 99.8% (CPT-AMA, Messung 10.2021)

    Persönlicher CI-Erfahrungsbericht: https://cochlea-implantat-2.jimdofree.com

  • Hallo Dani!


    Seit 2021 habe ich für beide CIs insgesamt 5 AudioStreams erhalten. 3 sind mittlerweile defekt. Ich gehe von Korrosion aus. Mit HGs hatte ich diese Probleme in 40 Jahren nicht. Med-EL hat da wohl ein Konstruktionsprobkem mit der Batteriehülse.

    Gegenfrage was nutzt du Batterien oder Akkus?


    Gruß Joachim

  • Je nach Gelegenheit Akku oder Batterien.


    Theodor

    Wenn man schon zweimal akut den Fall hatte, dass man sich neu anmelden musste, dies aber nicht klappt, weil der Server nicht erreichbar ist, obwohl man eine stabile Internetverbindung hat. Dann, glaub mir, ist man ziemlich angepisst. Erst recht, wenn man wie ich auf das Hören angewiesen ist. Und nein: Trotz gegenteiliger Ankündigung wird diese dämliche Kundengängelung nach derzeitigem Stand aus fadenscheinigen technischen Gründen nicht entfernt.


    Da auch der Echo FineTuner alles andere als zuverlässig funktioniert und die SPs noch nicht einmal über Bedienknöpfe verfügen, kann ich nach wie vor jedem CI Anwärter nur raten, sich bei den anderen Herstellern umzusehen.

    Links: Advanced Bionade 16:12:20 Ersatz von 15:01:21

    Rechts: Cocktail Mix 20:02:20 Ersatz von 11:03:20

    "Nicht sehen und nicht hören trennt den Menschen von den Dingen und vom Menschen" (unbekannt)

    Edited once, last by Dani! ().

  • Bei mir kommen jetzt dauernde Probleme beim Einschalten des SPs. Anfang Dezember war ich mal wieder zur jährlichen Kontrolluntersuchung in der MHH. Da wurden die Mikrofonabdeckung (Laut Techniker Konstruktionsfehler) ausgetauscht und auch die Batteriehülse.

    Seit ca. 4 Wochen täglich das gleiche Theater: SP getrocknet, SP einschalten, Signal Batterie leer. Pip Pip Pip. Definitiv nicht, da erst am Vortag gewechselt. Hülse abziehen und nochmal anschalten. 2 Minuten später wieder Pip......Dann mal die beiden eingelegten Batterien vertauscht, also keine neuen. Dann war alles gut, der SP war an. Mittags mal kurz hingelegt, SP abgenommen und ausgeschaltet, danach wieder eingeschaltet, Pip......Batterien rausgenommen und wieder rein, alles lief wieder. Egal was ich mache, Sauna, Duschen, immer wenn ich den SP ablege, anschließend die gleiche Nummer; und das täglich ohne Ausnahme.

    An der Batteriehülse liegt es nicht, da ich probeweise auch mal ältere genommen habe und und die Hülse vom AudioStream.

    Ich habe es auch mal dabei belassen und das Gepiepe einen halben Tag ertragen mit der Hoffnung, dass es mal aufhört. Nichts.


    Und nach wie vor jeden CI Anwärter von Medel abraten ??? So eine Empfehlung ist ein absolutes NoGo

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Hallo Norbert


    Hast du schon mal das Batterienfach wechseln lassen, den das Problem hatte ich letztes Jahr auch, Zeit dem ich ein neues Batterienfach habe ist das Problem nicht mehr.

    Ps: ich finde auch die Aussage von Dani! Absolutes No-Go!


    Gruß Joachim