• Hallo Andrea,

    bei Cochlear bekommt man auch das Batteriefach immer dazu, auch wenn man Akkus wählt (die Batterien werden dann halt nicht übernommen von der KK, wie du schreibst). Das ist nicht nur bei AB so :).

    Und ja, Akkus oder Batterien sind Geschmackssache. Festverbaute Akkus fände ich auch schwierig (wobei es ja eine Lösung geben muss, wenn die Akkulaufzeit dann abnimmt :/). Wir hatten vorher zu den N5 ja Batterien, ich persönlich wollte nicht mehr zu Batterien wechseln. Zumal man ja je SP 4 Akkus bekommt (die kann man ja auch verteilen und nur ab und an Mal wieder Vollladen, so machen wir das). Wichtig ist mir nur, dass 1 Akku über den Tag reicht, abends aufladen und morgens wieder dran machen wird Routine (zumal man mit dem Dranmachen den Sp auch automatisch anmacht, das ist also kein zusätzlicher Schritt).

    Na ja, das ist jetzt wieder off-topic...Wobei Stromversorgung beim Kanso ja schon ein Thema ist.

    Viele Grüße

    Katja

  • .....guten Morgen Ihr Lieben,


    so wie sich das alles liest, werde ich falls ich den Nucleus7 nehme auch die Akkus wählen.....wenn man dann Batterien braucht, kann man die tatsächlich selbst bezahlen....bin ich ja gewohnt:rolleyes: aber ich finde es praktische beide Optionen zuhaben!

  • Hallo zusammen,


    also ich habe mich beim 2. CI für Batterien entschieden, weil ich der Ansicht bin, dass es damit einfacher ist. Denn irgendwann lässt halt die Dauer nach bei den Akkus. Bei nur einem CI klappt es mit Akkus auch ganz gut. Bei 2 CI‘s stelle ich persönlich es mir etwas umständlich vor usw. ;)


    Liebe Grüße ReCI :)

  • Hallo ReCi,

    wieso ist das bei 2 SPs umständlicher :/.

    Aber so sind die Meinungen eben unterschiedlich und jeder sieht es anders :).

    Gutes Beispiel dafür, dass man sich immer seine eigene Meinung bilden muss. Hier im Forum kann man sich nur Informationen holen und Erfahrungen lesen und dann muss man für sich beurteilen, was für einen passt (gilt eigentlich für jedes Thema und jede Entscheidung). Ich bin froh, dass wir damals, als wir die N7 getestet haben, auch Akkus testen konnten und uns dann erst für Akkus oder Batterien entscheiden mussten.

    Das Aquaset kann man nur mit Akkus nutzen (falls das eine Rolle spielt).

    Viele Grüße

    Katja

  • Eins verstehe ich hier nicht. Hier geht es doch eigentlich nur um den Kanso 2 und nicht um Batterien oder die Kosten für Akkus, oder sehe ich das vielleicht falsch?
    Biker

    Rechts Cochlear Kanso; OP 25.04.2017 Hörschnecke bis auf dem Stumpf entfernt UNI-KLINIK Halle;
    Links HG Enya 3 von Resound seit September 2018, seit Ende 2019 müssen am HG so zw. 90 und100 dB anliegen, um etwas zu verstehen.
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2

  • Hallo Ihr Lieben,

    da ich das Thema aufgebracht habe und alle Fragen. beantwortet bekommen habe ( danke dafür ♥️) können wir gerne - zumindest von meiner Seite - wieder nur über den Kanso 2 reden. War ja nur ein kleiner Ausflug in die Anarchie


    Euch noch einen schönen sonnigen Tag


    LG Katharina

  • Zum Tragekomfort:

    Ich habe jahrelang ein kleine HG getragen und fand das Ohrpassstück mega störend, das verschlossene Ohr hat mir regelrecht Ohrenschmerzen bereitet. Mit dem Nukleus 7 habe ich den Gehörgang frei, ich bemerke nichts am Ohr.


    Schon mit der flachen Spule habe ich bei manchen Kappen ein Problem, weil die Spule leicht verrutscht. Aber wenn ich die Kappe darüber bekomme, ist alles gut. Mit dem deutlichen dicken Kanso vermute ich, dass ich es da gar nicht erst probieren bräuchte.

    einseitig ehemals an Taubheit grenzend, Implantation am 20.9.19, EA am 24.10.19, Nucleus 7 von Cochlear

    das andere Ohr ist normalhörend

  • Schon mit der flachen Spule habe ich bei manchen Kappen ein Problem, weil die Spule leicht verrutscht. Aber wenn ich die Kappe darüber bekomme, ist alles gut. Mit dem deutlichen dicken Kanso vermute ich, dass ich es da gar nicht erst probieren bräuchte

    In der Tat klang mein Single-Unit Prozessor unter meiner Kappe etwas dumpfer als ohne Kappe. Das ist bei meinem HdO nicht der Fall, da da die Mikros außerhalb des Käppies sind.

  • Hallo Katja_S,
    ich persönlich finde das bei zwei SPs umständlicher, weil ja die Haltedauer der Akkus irgendwann weniger wird und irgendwann verliert man doch vielleicht den Überblick, welcher Akku jetzt wie lange noch hält usw. In meiner implantierenden Klinik fürs 2. CI wurde mir eh zu Batterien geraten, trotz Firma AB. ;)
    Ganz genau, jeder hat da seine eigene Meinung und macht auch seine eigenen Erfahrungen. :)

    Liebe Grüße ReCI

  • Die Akkus haben gegenüber Batterien den Vorteil, dass man sie jederzeit nachladen kann. Man muss zum wechseln nicht warten bis sie leer sind. Kann man also gut z.B während der Mittagspause erledigen.

    Ich stecke jeden Morgen einen frisch aufgeladenen an.

    rechts seit Sept.2010 AB Harmony, EA Okt. 2010 MHH, seit Okt. 2013 Naida CI Q 70.
    links Phonak HG mit Anbindung an ComPilot.

  • Geht aber leider nicht beim Kanso2, jeden morgen einen frisch aufgeladenen anzustecken.;(

    Rechts Cochlear Kanso; OP 25.04.2017 Hörschnecke bis auf dem Stumpf entfernt UNI-KLINIK Halle;
    Links HG Enya 3 von Resound seit September 2018, seit Ende 2019 müssen am HG so zw. 90 und100 dB anliegen, um etwas zu verstehen.
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2

  • Da der Kanso 2 integrierte Akkus hat, wird Cochlear sicher auch ein Konzept dazu haben. Das hatte ich mir heute gedacht und dann dazu eine Kanso2-Broschüre gefunden, in der interessante Infos stehen:


    Auf Seite 9 wird ein mobiles Ladegerät als Option vorgestellt. Damit kann man den Kanso 2 auch mit schwachem Akku weiter nutzen, indem ein Kabel angesteckt wird. Schaltet man ihn ab, dann kann das Ladegerät ihn auch aufladen. Das Teil ist eine Art Powerbank und wird per USB-Anschluss aufgeladen.


    Auf Seite 10 wird die App "Akkugesundheit" gezeigt, die dem Träger jederzeit sagen kann, in welchem Zustand sich der Akku befindet. Wenn irgendwann der Verschleiß bereits fortgeschritten ist, dann wird die App anzeigen, dass der integrierte Akku austauschreif ist. Das ist idealerweise noch bevor ein Aufladen unmöglich sein wird, weil der Akku defekt gegangen ist.

  • Tjaaaa,


    Die Akkus, die ich bis jetzt hatte, egal ob CI, Smartphone oder Laptop haben nach eine gewissen Zeit nachgelassen, bei selbst tauschbaren Akkus ist das nicht so schlimm, dann wechselt man eben öfters. Und wenn die Laufzeit unzumutbar ist, holt man sich neue Akkus.


    Was soll man machen, wenn der integrierte Akku nach zwei oder vier Jahren mit der Leistung nachlässt, oder wenn man einfach ein Schussel ist und das Laden mal nachts vergessen hat und dieses erst dann feststellt, wenn man sich morgens für die Arbeit fertig macht. Eine Powerbank unter den Arm klemmen, um weiter hören zu können, ist doch hoffentlich keine Ernst gemeinte Option.


    Verstehen kann ich die Hersteller schon, integrierte Akkus minimieren Fehler und erlauben Wasser und staubdichte Versiegelungen. Aber ich will jederzeit hören können. Integrierte Akkus kämen erst in Frage, wenn sie mehrere Tage halten würden.

  • Hallo,

    hier ein paar Infos zum Akku, Lebensdauer und dem laden:

    Der Kanso 2 Soundprozessor ist mit einem integrierten Lithium-Ionen-Akkumodul versehen und bietet

    für die meisten Träger eine Akkulaufzeitaufzeit von mindestens 18 Stunden.

    Das integrierte Akkumodul des Kanso 2 Soundprozessors erreichte in Tests nach 2000 Ladezyklen

    80 % der ursprünglichen Akkukapazität. Dies entspricht einer Nutzung von drei bis fünf Jahren, der

    Zeitraum kann jedoch abhängig von der individuellen Nutzung und den MAP-Parametern variieren.

    Über Nacht laden:

    Die Cochlear Ladestation ist die primäre Ladeeinheit und bietet Ihren Patienten eine bequeme Möglichkeit, ihren Kanso 2

    Soundprozessor gleichzeitig kabellos zu laden, zu trocknen und aufzubewahren. Es werden keine Trockenkristalle benötigt,

    da die Ladestation einen internen Lüfter verwendet, um Luft zirkulieren zu lassen und den Soundprozessor zu trocknen. Sobald

    die Abdeckung geschlossen ist, wird der Ladevorgang gestartet und am Soundprozessor beginnt eine grüne LED zu blinken,

    um anzugeben, dass der Ladevorgang läuft. Wenn der Akku vollständig geladen ist, leuchtet die grüne LED konstant.

    Es grüßt der Biker
    und ja der Link zur ausführlichen Infobroschüre zum Kanso 2 findet man im Post #34;)

    Rechts Cochlear Kanso; OP 25.04.2017 Hörschnecke bis auf dem Stumpf entfernt UNI-KLINIK Halle;
    Links HG Enya 3 von Resound seit September 2018, seit Ende 2019 müssen am HG so zw. 90 und100 dB anliegen, um etwas zu verstehen.
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2

    Edited once, last by Biker ().

  • GineM,

    MAP Parameter sind Einstellungsmerkmale bei der Programmierung des SPs, wie die Stimulationsrate, obere und untere Hörschwelle oder Zuschaltung von Filtern verschiedener Art, um nur 3 Beispiele zu nennen.


    Greetz, Martina

  • MAP oder Mapping ( zu deutsch Abbildung oder Kartierung, wörtlich eine Karte machen) hat in den letzten Jahrzehnten eine Reihe zusätzlicher Bedeutungen erhalten .Zum ursprünglichen Inhalt – ein begrenztes Gebiet kartografisch erfassen; erhobene Daten in eine Landkarte eintragen – kamen Bedeutungen aus der Computergrafik und -technik hinzu, aus der allgemeinen Technik, Meteorologie, Medizin sowie Inhalte aus den Planungsmethoden.


    MAPs sind Programme, die helfen, den Zugang des Cochlea-Implantat-Benutzers zu Schall zu optimieren, indem die Eingabe an die Elektroden des in die Cochlea implantierten Arrays angepasst wird. Während jedes Cochlea-Implantat-Unternehmen unterschiedliche Terminologie, unterschiedliche Programmierstrategien und unterschiedliche Kapazitäten für verschiedene MAPs auf ihren Prozessoren hat, gelten die Grundideen von MAPping für alle Hersteller. Der Cochlea-Implantat-Prozessor ist für das Mapping mit dem Computer des Audiologen verbunden. Mit einer Reihe von „Pieptönen“ und der Messung der Reaktion des CI-Benutzers stellt der Audiologie die T- und C-Werte für jede Elektrode ein. T-Levels oder Thresholds sind die leisesten Geräusche, die CI-Benutzer erkennen können. C-Levels (manchmal auch M-Levels genannt) sind angenehme Lautstärkepegel, die für den CI-Benutzer tolerierbar sind. Der Audiologe kann auch die für den MAP verwendete Stimulationsfrequenz oder Programmierstrategie anpassen – diese beziehen sich auf die verschiedenen Computeralgorithmen und -programme, die verwendet werden, um akustische Geräusche (was Menschen mit typischem Gehör wahrnehmen) in die richtige Kombination von Elektrodenstimulationen zu übersetzen, um das Cochlea-Implantat für die Benutzer das gleiche Klangempfinden zu geben.

  • Hallo,

    um eventuelle Spekulationen über das Verfahren bei z.B. defekten verbauten Akkus, bzw. Leistungsverringerung im Laufe der Nutzung im Kanso 2 vorzubeugen, habe ich mich bei Cochlear informiert und heute folgende Antwort erhalten.


    "In der Garantiezeit wird der Sprachprozessor direkt gegen einen Austauschprozessor getauscht und es entstehen keine Kosten.

    Sollte der Akku einen Defekt nach der Garantiezeit aufweisen, erhalten Sie ebenfalls einen Austauschprozessor und der Austausch des Akkus
    wird mit einer Pauschale berechnet, wie bei einem normalen Reparaturauftrag.
    Die Akku Leistung und Gesundheit kann ständig über die Nucleus Smart App kontrolliert werden."


    Es grüßt der Biker

    Rechts Cochlear Kanso; OP 25.04.2017 Hörschnecke bis auf dem Stumpf entfernt UNI-KLINIK Halle;
    Links HG Enya 3 von Resound seit September 2018, seit Ende 2019 müssen am HG so zw. 90 und100 dB anliegen, um etwas zu verstehen.
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2