Erwerbsgemindertenrente ?

  • Eben

    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Ich verstehe das nicht.

    Warum macht denn keiner einen eigenen Thread auf, wenn das hier so ein dringendes Thema sein soll ?

    Ich glaube das nämlich ehrlich gesagt nicht.


    Aber bitte, wenn schon, dann für die Berufsgruppen getrennt, weil nämlich bei allen ganz andere Bedingungen gelten.
    Z.B. so:

    Erwerbsminderungsrente für in der freien Wirtschaft beschäftigte Hörbehinderte / besonders schwer zu bekommen

    Erwerbsminderungsrente für im öffentlichen Dienst beschäftigte Hörbehinderte / leichter zu bekommen

    Frühpensionierung für verbeamtete Hörbehinderte / sehr leicht zu bekommen, da Berufsschutz und keine Vermögensverbrauch Gefahr


    Nur Mut Leute, nicht immer Andere die Drecksarbeit machen lassen und genüsslich bei Poppkorn versteckt und zugucken !

    Für solche ehrlich Themen gibts nämlich keine Däumchen nach oben.

    Gruß Bestager


    -----------------------------------------------------------------------
    Links seit 2/2006 Implantat, seit 6/2018 N7
    Rechts seit 5/2012 Implantat, seit 6/2018 N7
    Reimplantiert, Tinnitus

    -----------------------------------------------------------------------

    Privatier, lebe bis zur Schwerbehinderten-Armutsrente der DRV von gespartem

  • Es gibt nach geltendem Recht "Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung", "Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung bei Berufsunfähigkeit" und "Rente wegen voller Erwerbsminderung". Siehe auch hier ...


    Ich verstehe auch nicht, warum viele Leute daraus ein Tabu machen. Ich habe es bis heute nicht bereut, diese Rente 1998 nach dem alten Recht beantragt zu haben - also noch vor den "verschlechternden Reformen" ab dem Jahr 2000... Tja, Gerhard Schröder & Peter Hartz lassen grüßen und erschweren denjenigen das Leben, die heute aus diversen Gründen eine der Renten beantragen müssen, weil ihnen keine Alternative bleibt...


    Denjenigen, die heute sich mit dieser Alternative auseinandersetzen müssen, empfehle ich; vorher eine Erhöhung des Grades der Behinderung (GdB) zu beantragen und nicht erst danach. Denn auch hier drohen in den nächsten Jahren Verschlechterungen. Und die wirtschaftlichen Folgen der noch laufenden Corona-Pandemie werden sich auch im sozialen Bereich niederschlagen - spätestens in der noch fernen "Corona-Post-Ära". Denn irgendwie muss dieser Staat die jetzt verteilten "Billiönchen" wieder reinholen - wenn dieser gemäß Ralph Brinkhaus (Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU im Bundestag) wieder zur "normalen Haushaltsführung = schwarze Null" in der Corona-Post-Ära zurück will. Und das ist ganz klar eine Ansage an die sozial Schwächeren.... Just my 2 Cents dazu.

  • Hallo Jochen,


    du hast alles richtig gemacht !

    1998 stand ich auch vor der Wahl, konnte meine damalige Beruf wegen meiner fortschreitenden Hörbehinderung nicht mehr ausüben.

    Berufsunfähigkeitsrente oder vom Arbeitsamt angebotene Umschulung machen.

    Habe mich dann von Hoffnung machenden Ärzten und Verwandtschaft überzeugen lassen, dass die Umschulung der bessere Weg sei.

    "Bist noch zu jung, versuche es doch, was sollen denn die Leute denken, du bist doch kein Schmarotzer usw." sagten sie.

    Sie wollen einem alle nur helfen, damals habe ich das noch geglaubt.

    Wenn ich seinerzeit gewußt hätte, was für ein aufreibender beruflicher Mist die nächsten 20 Jahre auf mich zukommt, hätte ich Idiot den damaligen BU-Rentenantrag nicht zurückgezogen.

    Größter Fehler meines Leben.

    Aufgrund meines Jahrganges und den ganzen Reformen der letzten Jahre, habe ich gerade mal etwas über 300 Euro mehr Rente im Monat, als ich zu den damaligen Bedingungen gehabt hätte.

    Der ganze Jahrzehntelange Stress, hat sich in keiner Weise gelohnt.


    Zwischendrin habe ich es dann noch mal versucht, aus der Arbeitshölle rauszukommen, das hat dann ein Dr. Mabuse in der Reha mit seinem Langzeitgutachten für die DRV verhindert.

    Konnte unter schwierigsten Bedingungen bei meinem letzten Arbeitgeber noch eine Abfindung rausholen, als der Deutschland den Rücken kehrte.

    Aber eine Abfindung ist schneller weg als man denkt, insbesondere wenn es keine sicheren Anlagen mehr gibt.

    Überhaupt nicht mit einer gescheiten Rente zu vergleichen, die jeden Monat eintrudelt.


    Sch.... drauf, ich versuche es jetzt noch mal mit der Rente, koste es was es wolle, das bin ich schon alleine meiner Frau schuldig, bei der es rentenmäßig noch besch.... als bei mir aussieht.

    Sie hat es nicht verdient, wegen der Rentenreform auf die Grundsicherung oder Grundrente angewiesen sein zu müssen, wenn ich nicht mehr lebe.

    Meine Frau hat am aller wenigsten Schuld an dem ganzen Mist, der wegen meiner Behinderung entstanden ist.


    Wünsche mir Glück Jochen, diesmal geh ich Dr. Mabuse sicher aus dem Weg.

    Gruß Bestager


    -----------------------------------------------------------------------
    Links seit 2/2006 Implantat, seit 6/2018 N7
    Rechts seit 5/2012 Implantat, seit 6/2018 N7
    Reimplantiert, Tinnitus

    -----------------------------------------------------------------------

    Privatier, lebe bis zur Schwerbehinderten-Armutsrente der DRV von gespartem

    Edited 2 times, last by bestager ().

  • Hallo Bestager,


    habe ich schon oft deine Beiträge gelesen. Es tut mir immer sehr leid, dass es so gelaufen ist bei dir.


    Wünsche dir und deiner Frau trotzdem alles Gute


    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Ich könnte von meiner Rente gar nicht leben.

    Ich auch heute nicht mehr. Hier profitiere ich als eine der Wenigen von den "Hartz Reformen": Meine EU-Rente lag anfangs so knapp 40 DM über dem damaligen Sozialhilfesatz und es gab außer den Einzelhilfen (Kleidung, Mobiliar etc.) weiter nichts. Dann kamen die Hartz-Reformen und die Einzelhilfen wurden komplett gestrichen und im Regelsatz mit hineingerechnet. So habe ich seitdem Anspruch auf "Grundsicherung wegen Erwerbsunfähigkeit und im Alter". Große Sprünge sind natürlich nicht möglich; aber mir war die Ruhe vor der Arbeitswelt und ohne deren Stress wichtiger und ja; ich fühle mich wohl dabei! Bisher war ich mit Unterstützung von auf Behinderte spezialisierten Einrichtungen zu rechten Zeit an den richtigen Orten bei meistens vernünftigen Sachbearbeitern gelandet. Das Glück hat ja leider nicht jeder.


    bestager,


    ich wünsche Dir diesmal mehr Glück - und pass auf, dass nicht wieder ein Dr. Mabuse Deine Wege kreuzt...

  • Nach weit über 30 Jahren Berufstätigkeit brauche ich wirklich keine Angst zu haben vor plötzlicher, krankheitsbedingter Berentung, aber nach all den Jahren in Beschäftigungsverhältnis und dann noch in der Pflege, wäre alles andere einfach nicht hinnehmbar. Nein, auf meine Rente warte ich ganz entspannt, komme was wolle.

    rechts: CI seit Sept. 2013, trage Opus 2XS (sehr gern)+ Rondo (weniger gern). 5.11.19 bis 10.12.19 Sonnet 2 zum Ausprobieren.
    links: Schwerhörigkeit bei Otosklerose, HG von Phonak

  • Geht mir auch so, und in den letzten 20 Jahren habe ich sowieso alles aus eigener Tasche für die RV eingezahlt als Selbstständiger. Da weiß ich auf den Cent genau, was auf mich zukommt.


    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Ich weiß ja, was wir monatlich brauchen und die Inflation tut in der Zukunft noch ihr übriges.


    Alleine von meiner staatlichen Rente werde ich auch nicht leben können.

    Das obwohl ich nachweislich 40 Jahre eingezahlt habe.

    Das liegt einfach daran, weil ich Zeiten mit Arbeitslosigkeit und Umschulung, wegen der fortschreitenden Behinderung, dazwischen habe, die sich seit der Rentenreform 2000 kaum noch rentensteigernd auswirken.

    Für diese Zeiten wurden Rentenpunkte reduziert, gestrichen das sieht man ganz genau, wenn man die Rentenauskünfte vor und nach der Rentenreform 2000 vergleicht.

    Ich habe das auch schon alles bei der DRV durchexerziert und besprochen, das ist alles rechtens und richtig bei mir.

    Das wurde alles rückwirkend für ab 1961 geborene von der DRV veranlasst und das ist in meinen Augen Betrug.


    Bezüglich privater Vorsorge, Dividenden, Riester, wird mein gesamtes Renteneinkommen auch nicht reichen, zumal das Zusätzliche immer alles mit Unsicherheiten versehen ist.

    Aber die Erwerbsgemindertenrente würde wenigstens dazu beitragen, dass ich die Zeit bis zur Schwerbehindertenrente mit den Abschlägen von 10,8% überbrücken kann, ich dann nicht so viel Geld von meinen Rücklagen aufbrauchen muß.

    Aber so was darf man Ärzten und anderen Verantwortlichen, die über mein Schicksal entscheiden niemals sagen, weil die können sich in meine Lage in ihren Elfenbeintürmen sowieso nicht versetzen.

    Das so gesparte Geld würde dann auch meiner Frau zugute kommen, wenn ich nicht mehr lebe.


    Deshalb gilt Baggersee statt Freibad und Fahrrad statt Auto, jeder gesparte Cent zählt.

    Gruß Bestager


    -----------------------------------------------------------------------
    Links seit 2/2006 Implantat, seit 6/2018 N7
    Rechts seit 5/2012 Implantat, seit 6/2018 N7
    Reimplantiert, Tinnitus

    -----------------------------------------------------------------------

    Privatier, lebe bis zur Schwerbehinderten-Armutsrente der DRV von gespartem

    Edited once, last by bestager ().

  • Von meiner Rente werde ich auch nicht leben können

    Bei mir genau so schon über 40 Jahre eingezahlt aber immer wenig in den Firmen verdient und nach 1961 geboren

    Meine Rentenauskunft ist immer ein Schock weil das ist nicht das was man bekommt dawird noch vieles abgezogen Krankenversicherung und anderes

    Ausser der habe ich nichts zusätzliches

    Habe mich schon damit abgefunden bis ans Ende irgend was zusätzätzlich verdienen zu müssen

    Habe nochProblme mit den Beinen dazu

    Später vielleicht mit dem Rollator Regale im Supermarkt auffüllen schöne Aussichten

  • Genieß den Tag heute, es kommt eh alles anders wie erwartet. Mit Corona mal sehen, wie sich die Rentenwerte in den nächsten Jahre ändern, wenn überhaupt bzw. +0 %.


    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Hallo !

    wollte hier berichten wie es wegen der Rente bei mir läuft

    Meinen Antrag für die Erwerbsgemindertenrente ist gestellt.

    Eingangsbestätigung habe ich bekommen.

    Rentenverfahren läuft

    Ich hoffe das mein Verfahren abgeschlossen ist, bevor die VerMedV wegen dem GDB geändert wird.

    Das ist dort in dem Forum ein Thema

  • Dann wünsche ich dir mal viel Erfolg dabei Stuttgarter !

    Danke dass du uns informieren willst.

    Ja, die neue Verordnung nicht aus den Augen verlieren, denn die kommt sicher irgend wann.

    Jetzt erst recht, wo die Kassen wegen Corona immer leerer werden.

    Gruß Bestager


    -----------------------------------------------------------------------
    Links seit 2/2006 Implantat, seit 6/2018 N7
    Rechts seit 5/2012 Implantat, seit 6/2018 N7
    Reimplantiert, Tinnitus

    -----------------------------------------------------------------------

    Privatier, lebe bis zur Schwerbehinderten-Armutsrente der DRV von gespartem

  • Das wünsche ich dir auch, Stuttgarter.


    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Stuttgarter,


    viel Glück dabei! Ein wichtiger Tipp noch: Du wirst sicher irgendwann zur Begutachtung eingeladen. Nimm eine normal hörende/verstehende Person Deines Vertrauens als Zeuge mit, die während der Begutachtung oder hinterher das Gesagte protokolliert! Und vermeide jede Vertrauensseligkeit gegenüber der/dem Gutachter(in). Denn sie/er ist von der DRV beauftragt, Dich "möglichst" abzuwimmeln und somit leider als "Feind" zu betrachten...

  • Ja so ist das Jochen, da zahlt man jahrzehntelang in das Solidarsystem ein, wo sich Anwälte, Ärzte, Beamte davor drücken, ihre eigenen Altersvorsorgesysteme haben, damit ihr Rendite nicht versaut wird, die ganzen sozialen Lasten überläßt man gerne den Anderen.


    Dann sind es auch noch genau diese Sozial-Drückeberger-Berufsgruppen, die später darüber entscheiden wenn man krank ist, ob man von seinen eigenen Einzahlungen was bekommt.


    Komisches System.

    Gruß Bestager


    -----------------------------------------------------------------------
    Links seit 2/2006 Implantat, seit 6/2018 N7
    Rechts seit 5/2012 Implantat, seit 6/2018 N7
    Reimplantiert, Tinnitus

    -----------------------------------------------------------------------

    Privatier, lebe bis zur Schwerbehinderten-Armutsrente der DRV von gespartem