Nucleus7 Lautstärkeschwankungen?

  • zwei Fragen:


    beim "Cafe"-Programm:

    werden die hinteren Micros runtergefahren oder die Vorderen höher gefahren?


    was ist das "Gruppen"-Programm?

    Ich hatte bisher Cafe, Musik, Draußen, Scan und Zuhause..... oder werden die Namen der Programme von den Audiologen nach Lust und Laune benannt?

    (ok, jetzt sinds drei Fragen)


    Mit Gruß aus dem stürmischen Westen,

    Bernd

  • Jein, letzten Endes könnte man die Programme auch mit 1,2,3,4 betiteln, sagte mir mein Audiologe. Meistens werden aber die Cochlear typischen Namen Cafe, draußen etc vergeben.

    Ich habe gerade in meinen Unterlagen nachgeschaut, was "Cafe" bei mir beinhaltet, und das ist meine MAP plus: ADRO, Beam, ASC und SNRNR. Was letzteres ist, weiß ich aktuell gar nicht :sleeping:

  • P.S. Also betreffs Betiteln: da ließ mir der Audiologe die Wahl, nachdem er Vorschläge gemacht hatte. Jetzt, nachdem ich dieses Sonderprogramm einmal benutzt habe, dafür extra die FB eingepackt hatte (herausgekramt aus den Tiefen einer Schublade...),würde ich das nicht "cafe" nennen, eher speech power :D

  • habe das mal gefunden...eine Einführung ins mapping von einem Cochlear guest writer...

    interessant der Passus, dass es "unendlich viele" mapping geben soll, für mich fast schon nachvollziehbar.


    Ich lasse mir bei meinem nächsten Termin auch mal meine maps ausdrucken (Danke, Martina ), bin gespannt...

  • Einen Cochlear guest writer hatte ich bisher noch nicht gelesen, -danke, grautsvornix!


    Ich lasse mir meine Maps nicht ausdrucken, sondern sitze mit gezückten Stift vor dem Audiologen und schreibe meine Programme mit map-Nr. ins CI-Notizbuch, samt Software- Version, Filter, Impulsrate und eingestellter Volume- sowie Sensitivity- Zahl. Das lasse ich mir direkt vom Audiologen diktieren. Wenn ich daran gedacht habe, meinen USB Stick mitzunehmen, speichert er die Programme auch darauf ab. Die kann ich selbst zwar nicht öffnen, habe aber ein back up für jeden beliebigen "Einsteller", wenn jemand mal nichts wiederfindet bzw. versehentlich gelöscht wurde oder die Klinik gewechselt wird (z.B. in der stat. Reha).


    Greetz

    Martina

  • Hallo,

    bei meinem Sohn heißen die Programme einfach 1, 2 und 3 (das 4. haben wir ganz löschen (bzw. deaktivieren?) lassen, da wir nur 3 Programmplätze brauchen. (1 Standard, 2 für die FM Anlage und 3 für das alte Programm (zur Sicherheit)).

    Wir bekommen nach den Rehaaufenthalten immer neben dem logopädischen Bericht immer einen technischen Abschlussbericht zugeschickt. Da steht u.a. für jedes Programm die "Kenndaten" drauf. Bei seinem Standardprogramm steht z.B. MXXX (ich nehme an, Nummer, uner der das Progarmm beim Techniker gespeichert ist), Adro, Ace, 900 HZ, 25 µs, 8 Maxima.

    Ist das das "Mapping"?

    Auch wenn ich absoluter Techniklaie bin und es ja eigentlich nur wichtig ist, dass mein Sohn mit den Cis gut hört, lese ich hier mit Interesse mit :).

    Viele Grüße

    Katja

  • Sehr interessant, was ihr da so hört. Ich erkenne bei meinen Programmen keine Unterschiede. Habe Draußen und zu Hause. Ich glaube, Draußen hat einen Windfilter. Nicht mal das merke ich. Aber das SCAN habe ich gemerkt. Hat ewig gedauert, bis das umgeschaltet hat. Die U-Bahn, die in den Bahnhof eingefahren ist, war viel zu laut und bis SCAN umgeschaltet hatte, hab ich mir das CI vom Kopf gerissen.