CI-Träger in der Sauna

  • Hallo,


    in die Sauna gehe ich nur ohne technische Geräte. Wenn Du es trotzdem machen möchtest, dann wirf vorher einen Blick in das Handbuch zum Sprachprozessor. Dort sind die Temperaturbereiche angegeben, in denen der SP verwendet werden sollte.


    Gruß

  • Ich habe irgendwo für CI und Trocknung eine Temperaturgrenze von 50 Grad gelesen - da kommt die Sauna locker drüber und ist deshalb nicht anzuraten 🤔

    Hochtonschwerhörigkeit/Hochtontaubheit von Kindheit an.

    Rechts: CI622 seit 12/2019, Nucleus 7

    Links: 65% Sprachverstehen mit HG (seit 2012 Oticon pro agil)

  • unbedingt ohne SP in die Sauna! Die Hitze und Feuchtigkeit, kann nicht wirklich gut sein für diese Hightech-Geräte. ....und geniesse die Stille....das ist doch auch schön, mal nichts hören zu müssen.

    ich genieße ja auch die Stille. aber manchmal ist es schon sehr lästig wenn die Leute versuchen mit dir Kontakt aufzunehmen und du nur hilflos den Kopf schüttelst, weil du nicht verstehst.

  • Wenn ich das recht verstehe, meinst du die wasserdichten "Überzieher"?

    Ja, die habe ich gemeint.


    Eine Alternative zur Sauna wäre ein Dampfbad, darin ist es in der Regel weniger heiß, dafür aber viel feuchter. Mit dem wasserdichten Überzieher eine mögliche Option. Vernünftiger wäre es, den SP sowohl in der Sauna als auch im Dampfbad nicht zu benutzen.

  • Ich habe von cochlear auch eine generelle Absage fürSauna bekommen.

    durch Masernerkrankung im Kleinkindalter progrediente Schwerhörigkeit beidseits, rapide Verschlechterung in letzten Jahren,

    li: HG Siemens Motion P, re: CI - Cochlear CI522+N7, OP: 30.1.2018, EA: 12.3.2018(Kanso), 2.5.2018 (N7)

  • Ich gehe sehr selten in die Sauna; wenn, dann bevorzuge ich die für mich angenehmere Bio-Sauna ... Natürlich ohne Soundprozessoren! Das gleiche auch in der Therme. Aufgrund meiner eingeschränkten Feinmotorik der Hände kann ich einen korrekten "Einschluss" in das Aqua -Set weder vollziehen noch garantieren. Also sind Mundablesen und situationsbezogenes Ableiten und Mitdenken gefordert... :)


    Liebe Enibas59, wie begründet Cochlear das denn? Ich habe so langsam das Gefühl, dass sich die Hersteller gegen alles und alles absichern wollen. Das kann's aber auch nicht sein?!

  • Liebe Enibas59, wie begründet Cochlear das denn? Ich habe so langsam das Gefühl, dass sich die Hersteller gegen alles und alles absichern wollen. Das kann's aber auch nicht sein?!

    Ich denke, dass es logisch ist dass Cochlear sich absichert. Denn unsere Sp sind ja nicht gerade günstig. Wenn Cochlear das so nicht empfehlen würde, würden die Kosten explodieren. Man muss es auch mal aus deren Sicht sehen.

  • Hallo,

    käme man denn auf die Idee, ein Smartphone oder einen Laptop (selbst in einer Plastiktüte) mit in die Saunakabine zu nehmen? Vermutlich nicht, oder? Ein SP ist doch nichts anderes (nur noch viel teurer und wichtiger für den Träger)! Und hät das Aquacase bei so hohen Temperaturen zuverlässig dicht (auch für die nächste Situation, in der man das nutzen will), ist ja "nur" relativ dünnes, flexibles Plastik? Vertragen technische Geräte (wenn nicht extra dafür ausgelegt) denn Temperaturen bis über 90 °C?

    Diese Fragen würde ich mir stellen. Mir persönlich wäre das zu heikel und kann Cochlear da gut verstehen, dass sie das nicht empfehlen und sehe das nicht nur als reinen "Absicherungsrat".

    Viele Grüße

    Katja

  • in der Sauna ist Ruhe angesagt. SP gehört hier nicht rein. Bin froh, wenn ich mir da nicht das Gequatsche anhören muss.


    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich
    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Ach herrje.... immer diese Missverständnisse. Ich gehe davon aus, dass jedem halbwegs vernünftigen Menschen klar sein sollte, das nun mal Feuchtigkeit und Wärme die grö0ten Feinde der Elektronik sind.


    Und richtig: Saunen sind quasi Ruheräume.


    Ich finde jedoch manche Empfehlung von den Herstellern "quacksalberig": Wie z. B . dass man Körperscanner möglichst umgehen soll. So, was machste, wenn man Dich nicht lässt, wie z. B. hier im Fernsehturm , bevor man ins Cafe und Restaurant darf? Manche sogenannte "Security-Fachkraft" hat nicht immer so helle Kerzen auf der Torte... schon alles live erlebt! Ich gehe einfach stur durch den Scanner, nachdem ich vorgewarnt habe - fertig.... solche Sachen meine ich damit eher ....


    BITTE OHNE CI saunieren.

    Und wie soll das gehen? 8) Wir alten Hasen wissen natürlich, das SP gemeint ist. Man sollte jedoch im Interesse der Neulinge bei der richtige bei den richtigen Begriffen bleiben .... Auch wenn SaSel mir wie in einem Thread bereits "Korinthenhackerei" unterstellen wird.... :saint: