Problem mit CI Lautstärke trotz funktionierenden CI

  • Hallo zusammen ich habe einen Sohn der 16 Jahre und klagt seit ca 2 Wochen darüber das CI leise ist. Wir waren auch schon in der Klinik zum überprüfen und da wurde gesagt dass alles in Ordnung ist. Aber trotzdem gibt es ein Problem, in leiser Umgebung hört er alles leise und in lauter Umgebung wie z.b. im Speisesaal von seiner Schule hört er es so laut dass er es kaum ertragen kann. Ich muss dazu sagen das vorher so ein Problem noch nie aufgetreten ist und der geht schon seit 7 Jahren dort in die Schule . Ich muss dazu sagen er hat nur ein Cochlea Implantat und er ist Autist und in seiner Entwicklung fehlen ihm ungefähr 3 Jahre. Also nicht der typische 16 jährige.


    Vielleicht kennt jemand dieses Problem und kann mir sagen was man machen kann oder wie man damit umgehen kann.



    Ich wünsche noch einen schönen Abend.?(

  • Hallo und guten Abend!

    Mir persönlich ging es so, als die Stimulationsrate zu hoch und mein Hörnerv überrreizt war.

    Du wirst hier sicher noch viel mehr Infos bekommen.

    Viele Grüße und alles Gute für deinen Sohn,

    MadameMim

  • Guten Morgen,

    es wäre interessant zu wissen, seit wann er das CI hat. Wie hat er vorher gehört.

    Eventuell braucht er vom Techniker eine andere Einstellung. Manchmal bewirkt „nur“ ein Häkchen hier oder dort in der Einstellung wahre Wunder, auch wenn der SP technisch gesehen einwandfrei arbeitet.

    Alles Gute für euch.


    VG aus dem Rheinland

    SaSel

    Von Geburt an hochgradig schwerhörig beidseitig, im Laufe der Jahre an Taubheit grenzend schwerhörig beidseitig
    OP rechts am 31.05.2017 Uni Köln, EA am 17.07.2017, Cochlear Kanso
    links HG, zurzeit Resound Linx wegen Kompatibilität zu Cochlear

  • Hallo!

    Aber trotzdem gibt es ein Problem, in leiser Umgebung hört er alles leise und in lauter Umgebung wie z.b. im Speisesaal von seiner Schule hört er es so laut dass er es kaum ertragen kann.

    Also, ich finde, das liest sich schon normal - irgendwie. :/

    Ich meine, wenn ich mich in einer völlig leisen Umgebung befinde, erwarte ich dann auch, daß die Geräusche, die bei mir ankommen, leise sind.

    Wenn ich irgendwo bin, wo halt viele Menschen sind, wie zum Beispiel in einer Disco, in einem Stadion, oder Cafe, Kaufhaus, und so weiter, oder an einer Baustelle vorbeikomme, an einem Spielplatz, dann würde ich mich über zu laute Geräusche, daß man sich manchmal schon am liebsten die Ohren zuhalten will, nicht zu sehr wundern.


    Und ich persönlich stelle mir schon einen Speisesaal mit vielen Kindern sehr, sehr laut vor. Wenn schon erwachsene Menschen sehr laut sein können, so schaffen es die Kinder ja locker, diesen Geräuschpegel noch einmal zu übertreffen, mit ihrer ganz eigenen Art.

    Also scheint dieser Höreindruck schon mal zu passen.

    Ich muss dazu sagen das vorher so ein Problem noch nie aufgetreten ist und der geht schon seit 7 Jahren dort in die Schule .

    Jetzt wäre da echt die Frage, was hat sich geändert?

    Ist er auch schon so lange CI Träger, wie er auch die Schule besucht?

    Wurde erst kürzlich noch eine neue Einstellung gemacht?

    Oder hat er sogar einen neuen SP bekommen, was ja nach einigen Jahren Tragezeit nicht unüblich ist? Dann könnte es sein, daß das neue Gerät etwas anders klingt, und filtert, als das bisher gewohnte SP.





    Schönen Gruß

    Sheltie

  • Hallo,

    wenn er die Lautstärke an der Fernbedienung verändert, ändert sich dann auch die Lautstärke bei seinem SP?

    Es grüßt euch

    Biker

    Rechts Cochlear Kanso; OP 25.04.2017 UNI-KLINIK Halle;
    Links HG Enya 3 von Resound seit September 2018
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound