Over Ear Kopfhörer über Kanso

  • Hallo zusammen,


    ist es möglich einen Over Ear Kopfhörer über dem angelegten Kanso zu tragen? Ich könnte mir vorstellen, dass es Sinn macht, das Hören mit einem Noise Cancelling Kopfhörer zu trainieren. Wenn der sich dann noch einseitig abschalten lässt, sollte das doch prima funktionieren.


    LG

    Peter

  • Die Frage ist ja, wo deine Spule unter der Haut ist. Meine Spule ist so weit hinten, dass ich den Kopfhörer sehr schräg aufsetzen müsste.

    einseitig ehemals an Taubheit grenzend, Implantation am 20.9.19, EA am 24.10.19, Nucleus 7 von Cochlear

    das andere Ohr ist normalhörend

  • Ne, das klappt nicht, so wie die meisten implantiert sind hält kein Kopfhörer. Ich hatte zu Beginn 8 oder 9 Monate lang einen Kanso und hab alles versucht und bin gescheitert. Nun trage ich einen Nucleus und das ist viel praktischer, gerade auch in solchen Situationen.
    Ich hab wirklich alles versucht und der Kopfhörer rutschte immer wieder weg.


    Allgemein ist ein gutes Ohr zu vertäuben nicht einfach, ich habe x Sachen ausprobiert und gebastelt, das war also lustig gewesen zu der Zeit.


    Was willst du trainieren? Das CI Ohr und das gute Ohr ausschalten? Da reicht Noice Cancelling eh nicht, das einzige was gut vertäubt ist ein weisses rauschen dass du mittels eines normalen Kopfhörers auf gute Ohr geben kannst und dann nur mit dem Ci hören. Oder eben direkt übers CI hören ohne Umweg über die Luft, das ist ein gutes Training und hilft sehr fest.

    li normal hörend

    re taub nach chronischen MOE im Kindesalter, nun Cochlear N6 OP 8.2.18 EA am 8.3.18

  • Hmmm, dass ist schade. Hab mir das so einfach vorgestellt.

    Das mit dem vertäuben habe ich schon hin und wieder gelesen. Ich verstehe nur nicht wieso ich dann, wenn ich mit der flachen Hand mein "gutes" Ohr zuhalte, absolut nichts mehr höre. Auch nicht den laufenden Fernseher oder so. Das ist doch dann vertäubt.


    LG

    Peter

  • Das mit dem „Ausschalten“ des guten Ohrs funktioniert nur, wenn das Geräusch von Außen nicht zu laut ist, sonst geht er über die Knochenleitung ins Innenohrs des guten Ohrs weiter. Ich übe derzeit per Streaming auf das CI, das ist am einfachsten. Dazu halte ich mir, in derzeitiger Ermangelung von Ohropax, das andere Ohr zu, um noch andere Geräusche in der Umgebung (Spülmaschine) auszuschalten, wenn es welche gibt

    einseitig ehemals an Taubheit grenzend, Implantation am 20.9.19, EA am 24.10.19, Nucleus 7 von Cochlear

    das andere Ohr ist normalhörend

  • Zuhalten oder Ohripax nimmt nur ca 25 dB weg. Mit einem Rauschen, wir bei den Hörtests bringt man viel mehr weg und kann besser üben.


    was heisst gutes Ohr, wenn du dort auch einen Hörverlust hast kann das schon so sein, je nach Hörkurve halt.

    li normal hörend

    re taub nach chronischen MOE im Kindesalter, nun Cochlear N6 OP 8.2.18 EA am 8.3.18

  • Zuhalten oder Ohripax nimmt nur ca 25 dB weg. Mit einem Rauschen, wir bei den Hörtests bringt man viel mehr weg und kann besser üben.


    was heisst gutes Ohr, wenn du dort auch einen Hörverlust hast kann das schon so sein, je nach Hörkurve halt.

    Mein linkes Ohr hat nach Hörsturz 95% Hörverlust und mein rechtes "gutes" hört nahezu 100 %. Daher wundert mich ja, dass ich durch zuhalten eigentlich gar nichts mehr höre. Auch mitten im Straßenverkehr.


    LG

    Peter

  • Mit einem Rauschen auf meinem guten Ohr hätte ich keine Nerven mehr zu üben ^^

    ich auch nicht. Ich sehe bisher zu, dass ich eine ruhige Umgebung beim Streamen habe. Wenn ich irgendwann mal über die Mikros übe, müsste ich aber wahrscheinlich auch Verrauschen

    einseitig ehemals an Taubheit grenzend, Implantation am 20.9.19, EA am 24.10.19, Nucleus 7 von Cochlear

    das andere Ohr ist normalhörend