Schmerzen an der Spulenstelle

  • Ich bin vor der OP in Essen gut aufgeklärt worden. Die Ärztin riet mir aber dringend in dieses Forum zu schauen. Sie sagte, hier fände man Antworten auf Fragen, die am besten CI-Träger beantworten können. Recht hat sie!

    Gruß Paula

  • Ich habe noch einmal eine Frage zur richtigen Magnetstärke. Nachdem man mir bei der EA meines Nucleus 7 Stärke 3 gegeben hat, habe ich an der Spulenstelle immer eine Art Brennen gehabt, sodass ich um Stärke 2 gebeten habe. Nun habe ich nach dem Abnehmen des SP abends immer noch eine Art Brennen. Ist das normal und Teil des Gewöhnungsprozesses oder sollte ich noch mal um Stärke 1 bitten? Der Techniker sagte, dass bei dem neuen Implantat Stärke 4 die höchste Stärke sei.

    einseitig ehemals an Taubheit grenzend, Implantation am 20.9.19, EA am 24.10.19, Nucleus 7 von Cochlear

    das andere Ohr ist normalhörend

  • Ich würde es mit Stärke 1 probieren. Du merkst ja auch ob der SP dann noch hält und ob es besser wird. Es natürlich in den ersten Monaten noch alles gereizt und empfindlich. Ich trage Magnet 1 und habe den noch ein ganz kleines Stück reingedreht.

    durch Masernerkrankung im Kleinkindalter progrediente Schwerhörigkeit beidseits, rapide Verschlechterung in letzten Jahren,

    li: HG Siemens Motion P, re: CI - Cochlear CI522+N7, OP: 30.1.2018, EA: 12.3.2018(Kanso), 2.5.2018 (N7)

  • Ich würde auch auf jeden Fall den 1‘er mal probieren.

    Wie gesagt, ich habe den 1/2‘er und er hält- sogar meinen Sprint gestern über die Deutzer Brücke 😂.

    Man muss tatsächlich ein wenig hin und her probieren. Im Alltag muss er halten, beim Sport kann man sich mit einer Baseballkappe oder Stirnband behelfen.

    Von Geburt an hochgradig schwerhörig beidseitig, im Laufe der Jahre an Taubheit grenzend schwerhörig beidseitig
    OP rechts am 31.05.2017 Uni Köln, EA am 17.07.2017, Cochlear Kanso
    links HG, zurzeit Resound Linx wegen Kompatibilität zu Cochlear

  • Die Schwellung lässt nach von daher ist es normal dass mit der Zeit schwächere Magnet benötigt wird. Wenn bei N7 die Magnetspule drehbar ist Versuch Mal etwas raus zu drehen ob der Druck/Brennen nachlässt!

    das versuche ich jetzt heute mal, auf die Idee bin ich nicht gekommen, danke.

    einseitig ehemals an Taubheit grenzend, Implantation am 20.9.19, EA am 24.10.19, Nucleus 7 von Cochlear

    das andere Ohr ist normalhörend

  • Ich trage den Kanso seit ein paar Wochen mit einem 2er, und der Kanso ist viel schwerer als die Spule vom N 7.

    Ich hatte ein halbes Jahr lang den 3er, anscheinend ist der letzte Rest der Schwellung jetzt weg.

  • Abends ist die Umgebung von meiner Spule deutlich dicker als morgens (und schmerzt leicht beim Draufliegen). Könnte das ein Zeichen für einen immer noch zu starken Magneten sein?

    einseitig ehemals an Taubheit grenzend, Implantation am 20.9.19, EA am 24.10.19, Nucleus 7 von Cochlear

    das andere Ohr ist normalhörend