• Hallo, ich suche gerade nach Apps, CDs und weiteren Möglichkeiten, mein CI Hören zu trainieren. Die Erstanpassung war in dieser Woche. AudioLog und die CDs/Apps von MedEl (Listen up!) kenne ich von der Erstanpassung, außerdem die Hörtraining-App von Asklepios. Den Oldenburger Cochlea Implantat Trainer gibt es ja leider nicht für Apple Geräte. Ich nutze außerdem die Vorlesefunktion der Wochenzeitung DIE ZEIT.


    Meine Frage: Ich lese immer wieder von einer Trainings-App der MHH für CI-Träger, leider kann ich sie in keinem Store finden. Kann man diese App nicht mehr nutzen?


    Hat jemand weitere Tipps? Kann man z. B. Nachrichtensendungen über Mediatheken mit Untertiteln sehen und hören? Ich wurde bereits auf langsam gesprochene Nachrichtensendungen auf der DW aufmerksam gemacht, allerdings habe ich dort keine Untertitel gefunden.


    Herzlichen Dank!

    - MedEl Mi1200 Synchrony links am 18.6.2019

    - einseitig ertaubt durch Morbus Meniere seit 2011

  • Wie wärs denn mit Audiolog 4,0 ??


    gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich
    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Hallo Kerstin,

    die langsam gesprochenen Nachrichten der DW kann man als Podcast abonnieren (über iTunes oä). Den Text kann man dann auch mitlesen. Zum Üben kann ich dir auch noch den Podcast "Slow German" mit Annik Rubens empfehlen, langsam eingesprochene Texte zu verschiedensten Themen. Die Tagesschau in der ARD-Mediathek schaue ich immer mit Untertiteln, da muss man eigentlich nur auf das Symbol "UT" klicken, dann erscheinen sie.

    Viel Spaß beim Üben!

    Seit Anfang 20 progrediente, tieftonbetonte Schwerhörigkeit (ungeklärte Ursache), erst nur auf einem Ohr, mittlerweile beidseitig an Taubheit grenzend.

    Seit dem 24.6.19 links implantiert mit HiRes Ultra 3D von AB mit der SlimJ Elektrode, Sprachprozessor Naida Q90; rechts Hörgerät Naida link von Phonak.

  • Danke für die Tipps. Ich habe es jetzt auch hinbekommen mit den Untertiteln bei den Nachrichtensendungen, auch der Podcast der DW funktioniert mit Text. AudioLog werde ich mir anschaffen, das dauert allerdings noch etwas.


    Der Hinweis auf die MHH-App steht z. B. hier. Der Eintrag ist allerdings schon fünf Jahre alt, ich nehme an, die App gibt es nicht mehr:


    https://www.mh-hannover.de/46.…e3951b83a9c4438a3f425a6c2

    - MedEl Mi1200 Synchrony links am 18.6.2019

    - einseitig ertaubt durch Morbus Meniere seit 2011

  • Ja es gab da mal eine App, aber anscheinend ist die jetzt nicht mehr im Play Store verfügbar:
    https://play.google.com/store/apps/details?id=de.dhz_hannover.hoertest


    (Für risikofreudige Menschen gibt es hier anscheinend noch die APK: https://apkpure.com/de/h%C3%B6…annover.hoertest/download )


    382-screen-0-jpg383-screen-1-jpg384-screen-2-jpg


    Kennst du schon die Asklepios App, vielleicht hilft dir die ja:
    https://play.google.com/store/…ory.asklepioshoertraining


  • Hallo, die App gibt es auch weiterhin, man muss nur wissen wie sie heißt, oder das passende Stichwort eingeben:


    - Hörtraning für CIs

    :rolleyes:?( Davor ist dann einfach das Logo des DHZ gesetzt :D^^


    Aber neben der Dir bereits bekannten Asklepios Hörtrainig-App, gibt es noch eine ganz andere recht gute:


    - Schallquelle CI-Hörtrainer


    Am besten gibt man im Playstore einfach, "Hörtraining", ein. Da kommt einiges bei raus.