T-Mic bei AB und das OPS

  • Ich hatte mal erwähnt, dass es für den SP Naida Q90CI und dem daran befindlichen T-Mic mir von der HNO-Klinik ein Ohrpassstück empfohlen wurde.

    Dieses habe ich mittlerweile.

    Das OPS wurde aus Thermoplast gefertigt und soll das T-Mic immer aun einer bestimmten Stelle an der Ohrmuschel fixieren.

    Das wird auch gut umgesetzt und das T-Mic dadurch beim Tragen weniger belastet (hin und her wackeln usw.) Die Klangqualität wird meines erachtens nicht signifikant verbessert, aber das T-Mic bleibt immer am selben Platz. Man muss sich nur dran gewöhnen, den SP wie ein HG ab zunehmen denn sonst bleibt das T-Mic mal an Ort und Stelle und man hat nur den SP in der Hand :whistling::(

    Anbei noch ein paar Bilder:

  • Das OPS wurde aus Thermoplast gefertigt und soll das T-Mic immer aun einer bestimmten Stelle an der Ohrmuschel fixieren.

    Das wird auch gut umgesetzt und das T-Mic dadurch beim Tragen weniger belastet (hin und her wackeln usw.)

    Moin Ralle,


    Danke für die Bilddoku! Mich interessiert das Thema in erster Linie wg. Sicherung des SP vor Abflügen. Für eine besondere Positionierung des Mikros vorm Ohr sehe ich bei mir absolut keine Notwendigkeit und auch eine Belastung des "ungesicherten" T-Mics ist für mich kein Thema. Ehr sehe ich es wie Du, dass mit Deinem OPS nun im Falle eines Abflugs auch noch das T-Mic abreißen kann.


    Dein 2. Bild macht mich neugierig, was ist da am Akku angesteckt? Der FM-Empfänger oder schon der neue Nadia Connect?

    Sollte es der Connect sein, würde ich mich freuen, wenn Du - vielleicht in einem eigenen Thread - über Deine Erfahrungen damit berichten würdest.


    Gruß vom Christian

  • Moin Chris,


    unter dem Akku steckt der Roger17 Empfänger. Da ich aus der HG-Zeit sämtliches Zubehör habe und nur einseitig mit einem CI versorgt bin, kommt das Naida Connect nicht für mich in Frage.

    Mit dem Roger17 kann ich weiterhin das Zubehör mit meinem HG NaidaLink weiter benutzen. Das NaidaConnect ist leider nicht mit den HGs kompatibel und deshalb für mich nutzlos, denn wer will mit dem Zubehör den zweigleisig fahren?

    Wenn es dir um eine Sicherung des SP geht, da wird nur etwas helfen, dass wie ein Stinband aufgebaut ist oder man trägt den SP immer im Aqua-Case.

  • Hallo Ralle,


    ich habe keine Probleme mit dem T-Mic meins hat jetzt 1,5 Jahre gehalten und es hängt bei mir auch immer vor dem Gehörgang. Jetzt löst sich der ausere Mantel langsam auf und ich habe gerade ein neues bestellt. Mal sehen wie lange das dann hält.

    Rechts HG seit 2014 z.Z. Oticon

    Links Naida CI Q90 mit HiRes Ultra CI HiFocus SlimJ Electrode -

    OP 23.01.2018 im CIK Uniklinik Köln

    Erstanpassung am 26.02.2018 im CIK Uniklinik Köln

  • Hallo Ralle,


    ich habe keine Probleme mit dem T-Mic meins hat jetzt 1,5 Jahre gehalten und es hängt bei mir auch immer vor dem Gehörgang. Jetzt löst sich der ausere Mantel langsam auf und ich habe gerade ein neues bestellt. Mal sehen wie lange das dann hält.

    Moin zusammen,


    ich habe mein T-Mic zwar erst seit ca. 2 Monaten, aber ich bin froh, dass es auch ohne Ohrpass Stück hält. Schon zu Hörgeräte Zeiten hatte ich immer sehr schnell eine Gehörgangentzündung. Egal ob ich die "Schirmchen" oder später Otoplastiken hatte. Jetzt bin ich froh, dass ich wenigsten auf der CI Seite das Ohr frei und trotzdem das T-Mic vor dem Gehörgang habe.


    Andreas

    Rechts HG seit 2009 z.Z. Phonak Naida Link

    Links Naida CI Q90 mit HiRes Ultra CI HiFocus SlimJ Electrode - OP 23.02.2018

    Erstanpassung am 16.04.2018 im DHZ Hannover

  • Hallo,


    Vielen Dank fürs teilen!


    Ich habe mit dem Ohrpassstück auch geliebäugelt, merke aber nach einem Jahr, dass ich nach 40 Jahren glücklich bin, so etwas nicht mehr tragen zu müssen. Auch wenn der Ohrsex mit Wattestäbchen nicht mehr so berauschend ist und nun auch wegfällt.


    Ich biege mir das T-Mic ins Ohr, damit die Windgeräusche nicht so schlimm sind. Da stört das Pass Stück auch, oder?


    Eigentlich wollte ich das zum BallSport nehmen, aber Stirnband für den Magneten reicht...


    T-mic ist alleine angestellt, Ersatz habe ich also vorsorglich schon geholt.


    Viele Grüße,

    P*skima

  • Hier mal ein Tipp:

    Ich trage seid 3 Jahren das CI von AB mit dem T-Mic. Durch Zufall habe ich bei mir festgestellt, dass ich mit meinem 4.Programm - Einstellung fürs AquaCase - die Windgeräusche kaum noch wahrnehme. Es ist nur ein Mikro aktiviert. Fahrradfahren mit dem E-Bike auch jetzt im Urlaub auf Föhr ist für mich einfach super damit.


    Viele Grüße

    Anne

  • Hier mal ein Tipp:

    Ich trage seid 3 Jahren das CI von AB mit dem T-Mic. Durch Zufall habe ich bei mir festgestellt, dass ich mit meinem 4.Programm - Einstellung fürs AquaCase - die Windgeräusche kaum noch wahrnehme. Es ist nur ein Mikro aktiviert. Fahrradfahren mit dem E-Bike auch jetzt im Urlaub auf Föhr ist für mich einfach super damit.


    Viele Grüße

    Anne

    Gute Idee und Hinweis, wird getestet! DANKE!