Nun wissen wir, was los ist!

  • Ja, bitte unbedingt! Ich drück dir ganz feste die Daumen für die EA!


    Sehr interessant finde ich auch, dass der Professor, der uns beide implantiert hat, inzwischen nicht mehr bei den Elisabethinen arbeitet :/ habe gesehen, dass inzwischen auch der Arzt, der damals mit mir alles besprochen hatte, nicht mehr dort ist.

    Richtig, sind beide nimmer da, jetzt ist jener der Chef dort, der mir nie sympathisch war, wo ich ständig gespürt, da knistert es unter den anderen.

    Warum sie nicht mehr dort sind, weiß ich nicht, ich hab meine Finger aber nicht im Spiel gehabt.:)

    Seit frühester Kindheit beidseits chronische Mittelohrentzündungen und Abzesse


    Linkes Ohr: 2 x Cholesteatom (Perlgeschwulstl) und 1 x Mittelohraufbau

    Resthörvermögen 10 %, HG Phonak


    Rechtes Ohr: 2 x Cholesteatom, 1 x Mittelohraufbau

    Resthörvermögen 10 %

    25. 12. 2017 Hörsturz, dadurch rechts taub

    2018 1 x Vorbereitung für CI

    29. 11. 2018 CI - seither Schwindel

    17. 1. 2019 Erstanpassung von Rondo 2

    13. 5. 2019 Reimplantation

    20. 1. 2020 neuerliche Implantation

    11. 2. 2020 Erstanpassung von Sonnet 2

  • Hallo Irmgard,


    bei mir wurde die Spirale einige Tage später wieder rausgezogen.

    Sie haben dann eine kürzere rein gemacht.

    Denn ich habe Otosklerose, da verknöchert die Schnecke mit der Zeit.

    Das war wohl auch der Grund, warum die Elektrode auf Abwege kam.


    Ich glaube nicht, dass die Operateurin daran Schuld hatte.

    Die war sehr erfahren und ist heute Professorin.

    Ist eine der wenigen Ärzte die ich im Leben kennengelernt habe, die aus Überzeugung und nicht wegen dem Verdienst Arzt geworden ist.


    Wie mirs geht ?

    Nun ja, ich habe seit ich bilateral versorgt bin, massive Probleme mit Störlärm.

    Also im Einkaufszentrum entspannt shoppen und unterhalten, geht nicht, da muß ich dann schon ordentlich in die Intimspäre des Redners vordringen um ein Paar Worte zu erhaschen.

    Weiß aber nicht, ob das was mit der Reimplation zu tun hat, glaube nicht, eher mit der heimtückischen Otosklerose.

    Ich meine, die Operateurin hat mich ja damals schon darauf aufmerksam gemacht, dass das bei mir irgendwann wieder schlechter werden kann.

    Ja und in der Phase befinde ich mich wohl gerade, bin bald 60.

  • Hallo Bestager,

    bei mir ist die Gehörschnecke wegen der vielen Operationen schon vor der Implantation. Auch bei mir wurde nun eine kürzere Elektrode eingesetzt.

    Mich hat der Professor darauf hingewiesen, dass es sein kann, dass das Hören vielleicht nicht so perfekt wird, wie normalerweise. Aber man wird ja sehen, am Dienstag beginnt die Hörreise...

    Mit 60 bist du ja noch um einiges jünger als ich...

    Wünsche dir ein schönes Wochenende...

    Irmgard

    Seit frühester Kindheit beidseits chronische Mittelohrentzündungen und Abzesse


    Linkes Ohr: 2 x Cholesteatom (Perlgeschwulstl) und 1 x Mittelohraufbau

    Resthörvermögen 10 %, HG Phonak


    Rechtes Ohr: 2 x Cholesteatom, 1 x Mittelohraufbau

    Resthörvermögen 10 %

    25. 12. 2017 Hörsturz, dadurch rechts taub

    2018 1 x Vorbereitung für CI

    29. 11. 2018 CI - seither Schwindel

    17. 1. 2019 Erstanpassung von Rondo 2

    13. 5. 2019 Reimplantation

    20. 1. 2020 neuerliche Implantation

    11. 2. 2020 Erstanpassung von Sonnet 2

  • Hallo Bestager,

    bei mir ist die Gehörschnecke wegen der vielen Operationen schon vor der Implantation.

    Sieht so aus, als ob das ein Faktor ist, wenn bei der Implantation was schief geht.

    Wie oft man auf dem Ohr schon operiert wurde.

    Ich wurde wegen der Otosklerose vor der CI Implantation schon xfach auf beiden Ohren operiert.

  • Sieht so aus, als ob das ein Faktor ist, wenn bei der Implantation was schief geht.

    Wie oft man auf dem Ohr schon operiert wurde.

    Ja da hast du sicherlich recht. :/

    Seit frühester Kindheit beidseits chronische Mittelohrentzündungen und Abzesse


    Linkes Ohr: 2 x Cholesteatom (Perlgeschwulstl) und 1 x Mittelohraufbau

    Resthörvermögen 10 %, HG Phonak


    Rechtes Ohr: 2 x Cholesteatom, 1 x Mittelohraufbau

    Resthörvermögen 10 %

    25. 12. 2017 Hörsturz, dadurch rechts taub

    2018 1 x Vorbereitung für CI

    29. 11. 2018 CI - seither Schwindel

    17. 1. 2019 Erstanpassung von Rondo 2

    13. 5. 2019 Reimplantation

    20. 1. 2020 neuerliche Implantation

    11. 2. 2020 Erstanpassung von Sonnet 2

  • Hallo, danke für deine lieben Wünsche!

    Ja es war spannend, ich kann wieder etwas mit diesem Ohr bzw mit dem CI was hören. Wenn es vorerst auch nur Töne und noch nicht erkennbare Geräusche sind, aber ich höre es. Nun heißt es Geduld haben und üben.

    Der junge Mann, der die Anpassung vorgenommen hat, war freudig überrascht, dass überhaupt schon was da ist, obwohl ja schon so oft am Ohr manipuliert worden ist.

    In 1 Woche habe ich wieder Termin, ...

    Liebe Grüße,

    Irmgard

    Seit frühester Kindheit beidseits chronische Mittelohrentzündungen und Abzesse


    Linkes Ohr: 2 x Cholesteatom (Perlgeschwulstl) und 1 x Mittelohraufbau

    Resthörvermögen 10 %, HG Phonak


    Rechtes Ohr: 2 x Cholesteatom, 1 x Mittelohraufbau

    Resthörvermögen 10 %

    25. 12. 2017 Hörsturz, dadurch rechts taub

    2018 1 x Vorbereitung für CI

    29. 11. 2018 CI - seither Schwindel

    17. 1. 2019 Erstanpassung von Rondo 2

    13. 5. 2019 Reimplantation

    20. 1. 2020 neuerliche Implantation

    11. 2. 2020 Erstanpassung von Sonnet 2

  • Hallo Irmgard,


    wir hatten vor einiger Zeit per PN ausgetauscht und habe Deinen weiteren Verlauf hier mit Interesse verfolgt. Jetzt freue ich mich für dich sehr, dass scheinbar die Anpassung erfolgreicher verläuft als damals. Drücke dir weiterhin die Daumen dass noch weitere Fortschritte kommen und bewundere Deinen Mut, dass du nach vergangene Erfahrungen dennoch nochmals gewagt hast zu versuchen.

    Wünsche Dir alles gute und geniesse jetzt die kleine erfolge umso mehr.


    Gruß

    Wallaby :) :thumbup:

  • @ Wallaby und Sheltie!

    Danke für eure lieben, aufbauenden Worte! <3

    Hab mich gerade eine Stunde mit der Erforschung der Versicherung des CIs beschäftigt. Werde darüber ein eigenes Thema aufmachen, da ich hier in der Gruppe nicht fündig geworden bin.

    Wünsche euch eine gute Nacht!

    Irmgard<3

    Seit frühester Kindheit beidseits chronische Mittelohrentzündungen und Abzesse


    Linkes Ohr: 2 x Cholesteatom (Perlgeschwulstl) und 1 x Mittelohraufbau

    Resthörvermögen 10 %, HG Phonak


    Rechtes Ohr: 2 x Cholesteatom, 1 x Mittelohraufbau

    Resthörvermögen 10 %

    25. 12. 2017 Hörsturz, dadurch rechts taub

    2018 1 x Vorbereitung für CI

    29. 11. 2018 CI - seither Schwindel

    17. 1. 2019 Erstanpassung von Rondo 2

    13. 5. 2019 Reimplantation

    20. 1. 2020 neuerliche Implantation

    11. 2. 2020 Erstanpassung von Sonnet 2

  • @ Steirermadl

    Danke für dein Mitgefühl, freu mich auch irre! 🙏

    Lg Irmgard ❤️

    Seit frühester Kindheit beidseits chronische Mittelohrentzündungen und Abzesse


    Linkes Ohr: 2 x Cholesteatom (Perlgeschwulstl) und 1 x Mittelohraufbau

    Resthörvermögen 10 %, HG Phonak


    Rechtes Ohr: 2 x Cholesteatom, 1 x Mittelohraufbau

    Resthörvermögen 10 %

    25. 12. 2017 Hörsturz, dadurch rechts taub

    2018 1 x Vorbereitung für CI

    29. 11. 2018 CI - seither Schwindel

    17. 1. 2019 Erstanpassung von Rondo 2

    13. 5. 2019 Reimplantation

    20. 1. 2020 neuerliche Implantation

    11. 2. 2020 Erstanpassung von Sonnet 2

  • @ muggel

    ❤️danke🙏

    Seit frühester Kindheit beidseits chronische Mittelohrentzündungen und Abzesse


    Linkes Ohr: 2 x Cholesteatom (Perlgeschwulstl) und 1 x Mittelohraufbau

    Resthörvermögen 10 %, HG Phonak


    Rechtes Ohr: 2 x Cholesteatom, 1 x Mittelohraufbau

    Resthörvermögen 10 %

    25. 12. 2017 Hörsturz, dadurch rechts taub

    2018 1 x Vorbereitung für CI

    29. 11. 2018 CI - seither Schwindel

    17. 1. 2019 Erstanpassung von Rondo 2

    13. 5. 2019 Reimplantation

    20. 1. 2020 neuerliche Implantation

    11. 2. 2020 Erstanpassung von Sonnet 2

  • Fibi  ReCI  bestager

    Danke für eure aufmunternden Worte. Beim Hörstest letzten Dienstag, hab ich die hohen Töne sehr gut gehört, die tiefen etwas leiser, die mussten nachgestellt werden. Aber vorerst hör ich nach wie vor nur Rauschen.

    Wenn ich mit dem Asklepios Hörtraining arbeite, erkenne ich alle Geräusche, aber sonst noch nichts.

    Aber wird schon werden....

    Wünsche euch noch einen schönen Abend!

    Irmgard

    Seit frühester Kindheit beidseits chronische Mittelohrentzündungen und Abzesse


    Linkes Ohr: 2 x Cholesteatom (Perlgeschwulstl) und 1 x Mittelohraufbau

    Resthörvermögen 10 %, HG Phonak


    Rechtes Ohr: 2 x Cholesteatom, 1 x Mittelohraufbau

    Resthörvermögen 10 %

    25. 12. 2017 Hörsturz, dadurch rechts taub

    2018 1 x Vorbereitung für CI

    29. 11. 2018 CI - seither Schwindel

    17. 1. 2019 Erstanpassung von Rondo 2

    13. 5. 2019 Reimplantation

    20. 1. 2020 neuerliche Implantation

    11. 2. 2020 Erstanpassung von Sonnet 2

    Edited once, last by irvilu ().