Trauriger Carina träger

  • Guten Abend

    Ich hoffe hier Hilfe zu bekommen

    Mir wurde am 16.01.2019 links die Carina implantiert,rechts trage ich ein Innenohr Hörgerät.

    Am 27.02.2019 wurde die Carina das erste mal angeschaltet,nun hatte ich 4 Wochen Zeit um mich mit der Carina anzufreunden.

    Momentan habe ich das Gefühl ein sehr schlecht eingestelltes Hörgerät (Carina) zu tragen.

    Im laufe der Jahre habe auch ich es verstanden das zwischen Hören und verstehen Welten liegen.Um so mehr habe ich mich gefreut das alles besser

    werden sollte,das ich in Gesellschaft wieder besser an Gespräche teilnehmen könnte.Das mir das alltägliche leben in der besseren Hörenden Welt erheblich

    leichter gemacht werden sollte.

    Leider ist dem nicht so!:rolleyes:

    Es ist alles schrecklich unnatürlich laut.Wenn ich mein Hörgerät rechts raus nehmen verstehe ich rein gar nichts was mir gesagt wird mit der Carina

    Ich fühle mich so ziemlich allein gelassen mit dem Implantat.Anders wie bei dem CI wurde bei mir auch keine Reha gemacht da es wohl

    bei der Carina nicht gemacht wird !? Ich habe auch weiter zu niemanden Kontakt der eine Carina hat und mit dem man sich mal austauschen könnte.

    Mir wurde so viel Hoffnung gemacht das ich mich riesig gefreut habe bis der Termin endlich da war.

    Nun habe ich es und komme einfach nicht damit zurecht.

    Die Termine für's nachstellen wird mir aus der Klinik gegeben,weil der Carina Ingenieur auch nicht aus der nähe kommt.Somit musste ich halt den nächsten

    Termin abwarten.

    Zu all dem ist mir auch mein Hörgerät rechts kaputt gegangen,das ich nun erst einmal ein Leihgerät für die nächsten 14 Tage habe.Zwischen dem und mein

    eigenes liegen Welten Aber ich denke das kennt ihr alle.

    Ich hoffe das ich hier jemanden finde der das mit der Carina auch durch hatte,oder das mir jemand sagen kann es wird wirklich besser (Kopf hoch Brust raus ;))

    Es kann doch nicht alles umsonst gewesen sein???


    Ganz liebe Grüße

    Kerstin

  • Guten Morgen Kerstin,


    erstmal ein herzliches Willkommen hier im Forum.

    Ich möchte auch gerne dazu lernen: was ist „Carina“?

    Bedenke aber, dass 4 Wochen keine lange Zeit ist, um sich an ein neues Hören zu gewöhnen.

    Gib dir bitte die Zeit, die du brauchst.


    Kopf hoch, nach Tiefs kommen auch Hochs?!


    LG aus dem Rheinland,

    SaSel

    Von Geburt an hochgradig schwerhörig beidseitig, im Laufe der Jahre an Taubheit grenzend schwerhörig beidseitig
    OP rechts am 31.05.2017 Uni Köln, EA am 17.07.2017, Cochlear Kanso
    links HG, zurzeit Resound Linx wegen Kompatibilität zu Cochlear

  • Ich mußte auch erst einmal nachschauen, was das überhaupt ist.

    Gockel Suche hat mich auf das hier gebracht: https://www.cochlear.com/de/st…ert-es/so-funktioniert-es

    Falls noch jemand mal nachlesen will, was genau das ist.


    Ich kenne es nicht.

    Und weiß auch nicht, was da wie, und wie genau funktionieren soll.

    Ansonten könnte ich mir vorstellen, daß es einen ähnlichen Gewöhnungsprozeß und neues Hören lernen wie bei einem CI bedeuten könnte.

    Was dann nichts anderes hieße, als das man sehr viel Geduld mit im Gepäck haben sollte.

    Denn, man muß ja auch erst einmal lernen.

    Diese Zeit sollte man schon haben.




    :/

    Deine Situation ist echt schwer!

    Ist es denn bekannt, wie viele Carina Träger es überhaupt gibt?

    Eventuell haben sie ein eigenes Forum?
    Existiert irgendwo eine Art Selbsthilfegruppe?


    Eventuell könnte man sich mit einem Logopäden, der CI-erfahren ist, kurzschließen?

    Vielleicht kann diese(r) Logopäde(in) auch einem Carina Träger bißchen helfen? Tipps zum Lernen geben? :/



    Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute!

    Schreibe gerne hier (weiter) Deinen Erfahrungsbericht zum Thema.


    Schönen Gruß

    Sheltie

  • Hallo Kerstin,


    willkommen bei uns hier.


    Dein Mittelohr-Implantat in dieser Form ist noch ein Novum (= völlig neu). Da dürfte es leider erst noch wenige geben... Ein guter Freund von mir hat vor zwei Jahren ein Codacs - auch CoDACS genannt als 80. Patient noch in der klinischen Erprobung in Europa bekommen. Das war wohl der Vorläufer Deiner "Carina" noch mit außen anzulegendem Soundprozessor Nucleus N5, während der bei Dir schon innen liegt. Sonst ist das System mit dem "Akutator" identisch wie bei Dir. Mein Freund hört und versteht jedoch sehr gut.


    Ich weiß zwar, dass das keine große Hilfe für Dich ist. Man hat natürlich eine gewisse Erwartungshaltung, zumal Dir offensichtlich viel Hoffnung gemacht wurde. Eine blöde Situation für Dich.... Versuche bitte, das Beste draus zu machen....


    Die Termine für's nachstellen wird mir aus der Klinik gegeben,weil der Carina Ingenieur auch nicht aus der nähe kommt.Somit musste ich halt den nächsten

    Termin abwarten.


    Das ist für mich schon etwas seltsam.... Darf ich fragen, um welche Klinik es geht?

  • Hallo Kerstin,

    ich kann dir auch keine Erfahrungen mitteilen.

    Aber: in meiner CI Reha in Bad Salzuflen war eine Frau mit einem Mittelohrimplantat. Sie hatte zwar die soundbridge, aber die Systeme sind ja ähnlich...

    Also vielleicht mal in der Median Klinik in Bad Salzuflen nachfragen.... eine Reha ist bestimmt nicht schlecht.


    Beim Mittelohrimplantat ist es ja anders als beim CI. Man muss hier nicht alles neu lernen, aber es braucht viel Einstellungszeit, ähnlich einem Hörgerät.

    Jedenfalls wurde mir das alles so erklärt, als ich das Mittelohrimplantat bekommen sollte.

    Drücke die Daumen, dass du bald ganz zufrieden bist!!!!

    LG

    H207778

  • Hallo Kerstin,


    schau mal „drüben“ im www,schwerhoerigenforum.de - dort gab vereinzelte Carinaträger. Auch wenn Beiträge einige Jahren her sind, vielleicht hast du dort glück und es meldet sich jemand. Im forum kannst du Stichwort „Carina“ eingeben dann findest du dort einige Thread zu Carina.


    Wünsche dir alles Gute


    Gruß

    Wallaby

  • vor zwei Jahren ein Codacs - auch CoDACS genannt als 80. Patient noch in der klinischen Erprobung in Europa bekommen. Das war wohl der Vorläufer Deiner "Carina" noch mit außen anzulegendem Soundprozessor Nucleus N5,

    Das stimmt nicht ganz. Ich hatte zuerst 2009/2010 einen Implant-Termin für das Carina und ca. 1-2 Jahre später als 7. Versuchskaninchen das DACS bekommen. Das war 2011.


    Carina gibt es schon lange (gab es damals schon recht weit verbreitet) und auch einige, aber eben eher im leicht- bis maximal mittelgradigen Hörverlustbereich. Da ist, ohne konkrete Zahlen nennen zu können, die subjektive Erfolgsquote doch etwas höher, als wenn man an den Leistungsgrenzen der Geräte kratzt.

    Habe gerade die Tauben am Marktplatz gefüttert, aber der Polizist meinte, ich soll endlich die Gehörlosen in Ruhe lassen.

  • Ein hallo an Sheltie

    Danke für deine Antwort.

    Nein ich habe von dem Carina Implantat noch kein Forum gefunden.

    Am Montag habe ich endlich ein Termin zum Einstellen u.s.w.Dort werde ich nicht weg fahren

    ohne all meine Fragen und Probleme beantwortet zu haben.

    Geduld ist wohl auch das A und O in der Geschichte.

    Ich danke dir erst mal für deine liebe Antwort und werde weiter berichten.


    Schönes Wochenende mit viel Sonnenschein

    Gruß Kerstin

  • Hallo Wallaby

    Vielen lieben dank für deinen Tipp!

    Dort hatte ich auch geschaut und gesehen das die Berichte schon etwas älter sind.

    Zum anderen habe ich auch gelesen das es dort im Forum nicht so Freundlich wie bei euch zu geht.

    Montag habe ich einen Termin zum Nachstellen.Ich habe mir alles aufgeschrieben was ich wissen muss

    und was mir bis her keiner gesagt hat.

    Ich werde mich bei Dir melden wenn ich mehr weiß

    Bis dahin

    Schönes Wochenende mit viel Sonnenschein

    Gruß Kerstin


  • Kuckuck SaSel

    Danke für deine liebe Antwort.

    Ja ja mit der Geduld habe ich es wohl nicht so.

    Liegt aber wohl auch an der mangelnden Info seitens der Klinik.Wurde alles schmackhaft toll Verkauft und nun

    muss man halt zusehen wie man damit klar kommt,

    Montag habe ich einen Termin und eine Lange Liste ist mein Begleiter,bevor ich nicht alles beantwortet bekommen

    habe! werde ich dieses mal nicht gehen.

    Ich werde Berichten.

    Ich wünsche Dir ein schönes Sonniges Wochenende

    Gruß Kerstin

  • Hallo Kerstin,

    so kommt es mir mit meinem CI auch vor, du sprichst mir aus der Seele... Ich bin auch so furchtbar ungeduldig und dann kommen ständig kleine Rückschläge, die mich fast verzweifeln lassen. Ich drücke dir die Daumen, dass du die nötige Geduld aufbringst und deine Fragen beantwortet werden!

    Viele Grüße

    MadameMim

  • Hallo Kerstin,

    so kommt es mir mit meinem CI auch vor, du sprichst mir aus der Seele... Ich bin auch so furchtbar ungeduldig und dann kommen ständig kleine Rückschläge, die mich fast verzweifeln lassen. Ich drücke dir die Daumen, dass du die nötige Geduld aufbringst und deine Fragen beantwortet werden!

    Viele Grüße

    MadameMim

    Hallo MadamMim

    Schön wenn man verstanden wird.

    Ich wünsche Dir dann auch ne ganze Portion Geduld.


    Schönes Wochenende mit viel Sonnenschein