1. Problem ..

  • Hallo - ich heiße Sandra bin 51 Jahre alt und trage seit 6 Jahren HG bds. Jetzt ist mein rechtes soweit abgesackt- das ich ein Kandidat für ein CI bin ..Am Mittwoch waren die Voruntersuchungen im KH und am 11.03. ist dann die Besprechung der Befunde..sollte es dann dazu kommen wäre meine OP in Hagen- heimatnah - da ich selbstständig bin kann ich mir eine stat. Reha nicht unbedingt leisten ...möchte ich aber auch nicht wirklich ....Die OP macht mir keine Kopfschmerzen eher so das danach - da man ja nicht wirklich weiß wie dann ist...ich freue mich auf den Austausch mit euch und lese gern von euren Erfahrungen...Schönes Wochenende

  • Hallo Sandra,

    erstmal ein herzliches Willkommen hier im Forum.

    Eines vorweg: wie die OP und später die EA verläuft, kann dir leider niemand vorhersagen, da dies bei jedem von uns anders ist. Alleine aufgrund der eigenen Hörbiografie. Offensichtlich hast du früher „normal“ gehört, d.h. dein Gehirn kennt das Hören wie es eigentlich sein soll.

    Wenn Fragen sind, die dich beschäftigen: immer raus damit. Man bekommt hier viele Ideen, Anregungen und Erfahrungsberichte.


    In diesem Sinne, viele Grüße aus dem derzeit karnevalistischen Rheinland,

    SaSel

    Von Geburt an hochgradig schwerhörig beidseitig, im Laufe der Jahre an Taubheit grenzend schwerhörig beidseitig
    OP rechts am 31.05.2017 Uni Köln, EA am 17.07.2017, Cochlear Kanso
    links HG, zurzeit Resound Linx wegen Kompatibilität zu Cochlear

  • shell1368

    Changed the title of the thread from “Hab euch gefunden...” to “Hab euch gefunden...und jetzt geht es endlich los”.
  • Hallo hab mich länger nicht gemeldet da der Kampf mit dem Gutachter sehr anstrengend war... nach 3 Ablehnungen jetzt aber endlich die Zusage und der OP Termin steht auch 12.06.19

    Bin glücklich das es endlich soweit ist ...Alles wird gut ? Schönes Wochenende

  • Hallo Sandra,


    drei Ablehnungen? Das ist ja krass. Obwohl die Klinik das CI empfohlen hat? Sind deine Werte denn sooo grenzwertig? Und musstest du direkt zur Begutachtung?


    Na wenigstens hat sich der Kampf gelohnt und du kannst jetzt einigermaßen gelassen dem OP-Termin entgegen sehen ?!


    Drücke schon mal vorab die Daumen! VG Fibi

    Sohn (18 Jahre) rechts HG Linx von Resound bei hochgradiger SH

    links CI von Cochlear - OP am 04.05.2018 / EA 18.06.2018

  • Hallo Sandra,


    mit den Ablehnungen find ich heftig.


    Das es jetzt doch klappt freut mich und ich wünsche dir alles Gute zur OP und deiner anschließenden "Hörreise"

  • Hallo - vielen Dank das ihr euch mitgefreut. Meine Werte waren nicht grenzwertig- ganz im Gegenteil- aber Gutachter hat sich an mir ausgetobt - nochmal 3 andere HG ausprobieren ???mein HNO und der Professor aus dem KH konnten es nicht glauben - aber ich habe gekämpft ?am 12.06. ist OP Termin

  • shell1368

    Changed the title of the thread from “Hab euch gefunden...und jetzt geht es endlich los” to “Nun ist es da ...es kann los gehen 🙈”.
  • Herzlichen Glückwunsch zur überstandenen OP und gute Besserung; lass dir Zeit!


    LG SaSel

    Von Geburt an hochgradig schwerhörig beidseitig, im Laufe der Jahre an Taubheit grenzend schwerhörig beidseitig
    OP rechts am 31.05.2017 Uni Köln, EA am 17.07.2017, Cochlear Kanso
    links HG, zurzeit Resound Linx wegen Kompatibilität zu Cochlear

  • Gute Genesung und viel Spass auf deiner "Hörreise"

    Du wirst eine Menge erleben und staunend "hören" was du so hörst ;):)


    Einen kleinen Tipp gebe ich dir mit: Bitte übe dich in Geduld und lass dir und deinem Gehirn Zeit. Es muss sich ja jetzt an die vielen neuen Eindrücke erst mal gewöhnen und lernen was es da gerade hört.

  • Hallo Ralle- die erste Nacht überstanden- keine Schmerzen- nur der Verband ziept hier und da... zwischendurch großes Rauschen oder hier und da mal nen Tinnitus ....aber den habe ich schon beiseite gelegt...das Schlafen war umständlich - aber was will man denn auch erwarten wenn man am Kopf operiert wurde ...alles ok - die neue Hörreise kann beginnen .....meinen Ausweis habe ich auch schon bekommen ...

  • Gratuliere Dir Sandra zur gelungenen Implantation, die nur ein Klacks gegen das war; was nun mit der Erstanpassung kommen und folgen wird! Ich wünsche Dir für die Reise durch die Welt der Akustik einen guten Start!:)

  • Glückwunsch zur überstandenen OP!

    Erhole Dich gut, und ich wünsche Dir einen guten Heilungsverlauf!


    Dann wünsche ich Dir alles Gute für Deine EA!

    Hab vor allem viel Spaß dabei und sei einfach nur neugierig!

    Der Rest wird schon mit der Zeit kommen!



    Gruß Sheltie

  • shell1368

    Changed the title of the thread from “Nun ist es da ...es kann los gehen 🙈” to “1. Problem ..”.
  • Ich wünsche euch allen ein gutes neues Jahr und weiterhin gutes 👂 Hören... Heute Nachmittag hat mein N7 mir mitgeteilt das die Spule defekt ist ??? Was kann ich tun ? Es lief bis jetzt alles sehr gut .. bin ohne meine Ohr ziemlich schwerhörig 😥denn ich kann auf mein N7 nicht verzichten seitdem ich es habe- und hätte ich es eher gewusst hätte ich mich früher dazu entschieden ... Vielleicht habt ihr ja noch einen Tip für mich .... LG Sandra

  • Hallo Sandra,

    eine Spule kann durchaus mal kaputt gehen. Vielleicht ist ja auch das Kabel und nicht die Spule an sich defekt (hängt beim N7 ja zusammen) ?Wir hatten beim N5 regelmäßig defekte Spulenkabel (konnte beim N5 ja getrennt getauscht werden), vermutlich weil sich mein Sohn die Sps ab und an am Kabel vom Ohr gezogen hat und auch, weil diese ja so und so regelmäßig mechanisch beansprucht werden. Wir hatten dann immer ein Ersatzkabel daheim.

    War bei dir bei der Erstaustattung keine Ersatzspule (plus zwangsläufig Kabel) dabei? Als Erik letzes Jahr seine N7 bekommen hat, war je ein zusätzliches Set (Spule + Kabel) dabei...Falls doch, hast du die Spule schon mal getauscht? Dann müsste es eigentlich wieder funktionieren. Wir hatten es beim N5 in 9 Jahren einmal, dass der Stecker defekt war, da musste dann der ganze SP getauscht werden.

    Dann wirdst du dich morgen früh an deine CI-Klinik wenden müssen (bei uns wäre das "unser" Techniker oder die Hörwelt (der Implantservice in Freiburg)) oder auch an Cochlear. Ersatzteile bekommt man bei uns sehr schnell zugeschickt und auch einen Ersatz-SP.

    Ich drücke dir die Daumen, dass dein SP bald wieder funktioniert :)

    Viele Grüße

    Katja

  • Ich habe im Set noch das Aquakit, in dem ja auch eine Spule ist. Wenn du auch eins hast, wärst du gerettet.
    ansonsten würde ich morgen (auch) sofort das CI-Zentrum oder den Hersteller kontaktieren. Cochlear hat ja glaube ich eine Nummer speziell für Notfälle.

    einseitig ehemals an Taubheit grenzend, Implantation am 20.9.19, EA am 24.10.19, Nucleus 7 von Cochlear

    das andere Ohr ist normalhörend