Vibrations-Reisewecker

  • Hallo zusammen,


    kann mir einer einen guten aber nicht zu teuren Vibrations-Reisewecker empfehlen?

    Danke schon für eure Antworten.;)


    Grüße aus Xanten

    Manuela

    linkes Ohr Cochlear Implantat Nukleus 6 CP 910 seit dem 14.02.2017
    rechtes Ohr Cochlear Implantat Nukleus 7 CP 1000seit dem 20.09.2018


    Man ist nicht behindert, man wird behindert!

  • ich hab den da: https://www.amazon.de/Humantec…z-Gr%C3%BCn/dp/B005ILLR4Y

    mit den weckfunktionen und der bedienung im allgemeinen bin ich sehr zufrieden, allerdings sind die knöpfchen echt nichts für leute, die probleme mit den fingern haben. ich kann mir aber vorstellen, dass das bei den meisten reiseweckern ähnlich gestaltet ist, damit nicht aus versehen das kopfkissen den wecker ausschaltet.

    Habe gerade die Tauben am Marktplatz gefüttert, aber der Polizist meinte, ich soll endlich die Gehörlosen in Ruhe lassen.

  • Wenn noch ein altes Nokia-Handy mit brauchbarem Akku vorhanden ist, könnte man es als Wecker benutzen. Bei mir ist das ein Nokia 1650. Zusammen mit einer Armtasche, wie sie Jogger benutzen, ergibt das einen günstigen Reisewecker. Oder man schläft mit Socken und steckt es in eine davon.

  • Den Travel Tim habe ich auch längere Zeit benutzt, für unterwegs eine gute Sache und nicht zu teuer. Allerdings hat er mich nicht zuverlässig genug geweckt - das liegt wohl an meiner Schlafposition.


    Nun benutze ich seit vielen Monaten den iLuv SmartShaker2, ein rundes Ding, das ich mir unter das Kopfkissen lege (Achtung, Vergess-liegenlass-Gefahr im Hotel :sleeping: ). Der Wecker ist eigentlich ein Vibrationsdiskus, der drahtlos über eine Smartphone-App eingestellt wird. Nach dem Einstellen benötigt er keine Verbindung mehr zum Smartphone. Den Ladezustand kann man auch in in der App kontrollieren.

    Der vibriert tatsächlich so kräftig, dass das auch durch mein dickes Wasserkissen spürbar ist.


    Hier kannst Du die Beschreibung lesen:

    https://www.hoerhelfer.de/Weck…martShaker-2-Schwarz.html


    Wobei Audi's Idee mit dem alten Handy auch was hat, sofern die Vibration ausreicht und die Akkus noch taugen.

    Gruss, Rainer.


    Beidseitig versorgt mit: Med-El (Flex 28 im Schneckle, aussen jeweils Sonnet, vormals Rondo)


    ____________________________________


    Das Gute missfällt uns, wenn wir ihm nicht gewachsen sind.

  • Hallo zusammen,

    vielen Dank für eure Tipps. Ich werde mich wohl für den Travel tim entscheiden.

    Wünsche euch allen noch eine schöne Adventszeit.


    LG Manuela

    linkes Ohr Cochlear Implantat Nukleus 6 CP 910 seit dem 14.02.2017
    rechtes Ohr Cochlear Implantat Nukleus 7 CP 1000seit dem 20.09.2018


    Man ist nicht behindert, man wird behindert!

  • Ich hoffe, der Travel Tim wird dich zuverlässig wecken.


    Meine Idee, den Vibrationsalarm eines Handys zu nutzen, lässt sich auch auf Smartphones übertragen. Das wäre dann die moderne Variante und man könnte sich auf diese Weise sparen, einen Wecker mit auf die Reise zu nehmen. Im Flugmodus gibt es auch keine unerwünschte Strahlung, allerdings muß man es dann auch mögen, so ein Ding über Nacht nah am Körper zu haben.

  • Hallo Audi,

    das mit dem Handy wußte ich auch. Aber dann müsste ich es direkt unter dem Kopfkissen legen und so nah mag ich das Handy nicht, ich hätte immer Angst vor einem expldierenden Akku😉.

    Da ist mir der Wecker doch lieber😉

    linkes Ohr Cochlear Implantat Nukleus 6 CP 910 seit dem 14.02.2017
    rechtes Ohr Cochlear Implantat Nukleus 7 CP 1000seit dem 20.09.2018


    Man ist nicht behindert, man wird behindert!

  • Ich habe für die Reisen auch den Travel Tim, bin mit dem Wecker hochzufrieden und empfehle gerne weiter :)

    rechts: CI seit Sept. 2013, trage Opus 2XS (sehr gern)+ Rondo (weniger gern)
    links: Schwerhörigkeit bei Otosklerose, HG von Phonak

  • Hallo,

    habe den Wecker erhalten und er tut was er soll:thumbup:

    Danke nochmal für diese Empfehlung.

    linkes Ohr Cochlear Implantat Nukleus 6 CP 910 seit dem 14.02.2017
    rechtes Ohr Cochlear Implantat Nukleus 7 CP 1000seit dem 20.09.2018


    Man ist nicht behindert, man wird behindert!

  • Guten Morgen !


    Ich habe mal Fragen zu dem iLuv SmartShaker2, dazu auf der Webseite nix gefunden.

    Ist der Akku da drin wechselbar ?

    Kriegt man dafür auch Ersatz, wenn er mal schlapp macht ?

    Sind nicht zufällig so runde AA oder AAA Akkus, das wär mir am liebsten.

    Braucht es ständig eine aktiver Bluetooth-Verbindung zum Smartphone oder kann man die kappen, nachdem die Weckzeit eingestellt wurde ?

    Gruß Bestager


    -----------------------------------------------------------------------
    Links seit 2/2006 Implantat, seit 6/2018 N7
    Rechts seit 5/2012 Implantat, seit 6/2018 N7
    Reimplantiert, Tinnitus

    -----------------------------------------------------------------------

    Edited 2 times, last by bestager ().

  • Hallo Bestager, der Akku ist fest verbaut. Ich habe die Bedienungsanleitung nicht greifbar, was man im Fall eines Akkutauschs tun muss, aber wie bei vielen anderen Lithium-Ionen-Akkugetriebenen Geräten gehe ich von einer relativ langen Akku-Lebenszeit aus, die wahrscheinlich die Lebenszeit des Geräts selbst auch hinbekommt. Ich habe beispielsweise die kleine Artone-Teleschlinge zum Telefonieren, diese lade ich nun seit fast drei Jahren täglich auf - und das Ding funktioniert immer noch den ganzen Tag.


    Die Bluetooth-Verbindung benötigst Du nur zum Konfigurieren des Geräts und zum Einstellen der Weckzeit. Danach drückst Du den Snooze-Knopf für ca. 5 Sekunden, der Smartshaker vibriert kurz zur Bestätigung und Du kannst diesen dann auch anschliessend abschalten - bis Du ihn abends tatsächlich benutzen möchtest und wieder einschaltest.


    Ich komme mit dem Ding gut klar und es funktioniert auch mit meinem dicken Wasserkissen ausreichend.

    Gruss, Rainer.


    Beidseitig versorgt mit: Med-El (Flex 28 im Schneckle, aussen jeweils Sonnet, vormals Rondo)


    ____________________________________


    Das Gute missfällt uns, wenn wir ihm nicht gewachsen sind.

  • Ich glaub, ich bin zu spät, aber will trotzdem was zum Wecker beitragen ;)

    Ich hab als Reisewecker den Sonic Alert bzw. Sonic Shaker. Der Wecker ist Batterie betrieben etwa Handteller groß. Er wird unter das Kopfkissen gelegt und mit einer Klammer (die an einem Bändchen mit dem Wecker verbunden ist ) gesichert. Die Anzeige kann auf geklappt werden und so kann der Wecker als Tischuhr verwendet werden. Die Weckart ist einstellbar als anschwellender Klingelton oder zusammen mit Vibration oder nur Vibration.

    Die Vibration ist so gut, da meinte ein Urlaubsmitbewohner, dass wir in unseren Appartement Bowling spielen ^^


    PS: der Wecker steht schon auf Somerzeit 8)