Feuchte Haare und CI

  • Hallo,


    wie macht ihr das bei euren Kids ( oder auch die Erwachsenen), z.B. beim Baden. Die Haare sind ja vom abtrocknen nicht gleich trocken und nen Fön hab ich auch nicht immer bei ?. CI ab lassen bis die Haare komplett trocken sind? Aber eben ohne zu Hören?


    Beim Hörgerät sind wir da etwas großzügiger, aber das sitzt auch nicht direkt auf dem Haar. Die Haare sind im übrigen länger ?.



    VG Fibi

    Sohn (18 Jahre) rechts HG Linx von Resound bei hochgradiger SH

    links CI von Cochlear - OP am 04.05.2018 / EA 18.06.2018

  • Habe auch keinen Fön. Also wird nach dem Waschen nur kurz trocken gerubbelt.

    Und wenn das Gröbste weg ist vom Wasser, und auch nichts mehr auf meine SPs runter tropfen kann, kommen die Spulen direkt dran.



    Schöne Grüße noch

    Sheltie

  • Hallo,

    also ich föne die Haare von meinem Sohn immer, bevor ich ihm die SPs wieder dran mache. Die Situation, dass kein Fön da war, hatten wir bisher noch nicht (nehme auch in den Kurzurlaub immer einen mit).

    Vermutlich müsste ich ihm die SPs im Fall der Fälle doch gleich oder zumindest sehr bald wieder dran machen :), Dann müsste ich halt hoffen, dass die Restfeuchte nach dem "Haare-Trocken-Rubbeln" Feuchtigkeit denen nichts ausmacht (vermutlich wäre das so).

    Viele Grüße

    Katja

  • Hallo,


    ich bin auch mit langen Haaren unterwegs. Nach dem Abtrocknen mit dem Handtuch ziehe ich meinen SP direkt wieder an. Die Haare sind dann zwar noch nass, aber nicht mehr tropfnass. Das hält mein SP gut aus. Meistens binde ich mir die Haare dann noch zusammen, damit sie sich nicht um den Prozessor verteilen um auf Nummer sicher zu gehen, aber auch nicht immer.


    LG

    Sunny

    ab 15. Lebensjahr progressiver Hörverlust ohne Befund
    Mi1200 SYNCHRONY von MED-EL
    links: Rondo, OP am 20.10.2017, EA 14.11.2017
    rechts: Sonnet, OP 02.02.2016 EA 21.03.2016

  • Hallo ,


    Danke für eure Meinungen.


    @ Katja, ich nehme meinen Fön auch immer mit ( bin dafür schon verschrien ?). Ich meinte aber eher so Situationen wie Freibad, Strand oder eben wie gestern nach dem Wasserski fahren. Da ist Fönen eher nicht drin.


    Im Moment ist er noch sehr sehr vorsichtig mit dem SP und ausserdem hat er ja auch noch auf der anderen Seite sein HG. Mal sehen, wie es sich entwickelt.


    VG Fibi

    Sohn (18 Jahre) rechts HG Linx von Resound bei hochgradiger SH

    links CI von Cochlear - OP am 04.05.2018 / EA 18.06.2018

  • Hallo zusammen,

    ich habe festgestellt, dass mein HG links wesentlich empfindlicher ist, was Feuchtigkeit (in erster Linie Schwitzen) als der Kanso rechts.

    Nach dem Haarewaschen ziehe ich bei der momentanen Hitze auch beides direkt ohne zu föhnen an. Ist bisher gut gegangen, ich habe allerdings auch eine „Igelfrisur“; kurze mithilfe von Gel stehende Haare:D.


    Liebe Grüße

    SaSel

    Von Geburt an hochgradig schwerhörig beidseitig, im Laufe der Jahre an Taubheit grenzend schwerhörig beidseitig
    OP rechts am 31.05.2017 Uni Köln, EA am 17.07.2017, Cochlear Kanso
    links HG, zurzeit Resound Linx wegen Kompatibilität zu Cochlear

  • Ich halte es wie Janina und hab's nie anders gemacht ;) ich bin da aber auch ein bissl ein Schisser, dass die Geräte einen "Wasserschaden" bekommen könnten, muss ich zugeben ;) ich hab halt recht lange Haare und die "umhüllen" den SP bzw. das HG komplett.


    LG, Christina

  • Ich hatte auch Bedenken und hab meine Haare immer trocken geföhnt. Wurde nun auch mutiger und trage den Kanso bei nassen Haaren einfach über den Haaren :-)

    li normal hörend

    re taub nach chronischen MOE im Kindesalter, nun Cochlear N6 OP 8.2.18 EA am 8.3.18