Die Erstanpassungswoche von ReCIs 2. CI!

  • Hallo flocke,


    vielen Dank dir für deinen Tipp. Ich bin gestern Abend dann genauso vorgegangen, wie du es mir beschrieben hast, als ich mir eine DVD angeschait hatte. Anfangs musste ich bestimmt an die 4-5 Male neu die Verbindung zw. ComPilot und TVLink herstellen lassen. Aber dann hatte es durchgehend bis zum Ende des Films geklappt! :thumbup:^^

    Ja, das kann wirklich gut sein, dass es bei Batteriebetrieb schneller auffällt, was die Störungen angeht beim Hören mit dem ComPilot.

    Das ist mir vorhin eben auch aufgefallen. Ich benutze jetzt bei beiden Sprachprozessoren Batterie, ist einfacher als mit den Akkus. Die Akkus werde ich trotzdem noch verwenden, aber halt nicht mehr so oft wie die letzten Jahre. ;)



    Liebe Grüße Janina :)

    Bilaterale AB-Trägerin! :)^^

    - rechts: Naîda Q70
    - links: Naîda Q90 --> Erstanpassung vom 11.06.-15.06.2018 :S

  • Hallo ReCI ,

    das freut mich wenn es klappt. Ich hatte vergessen zu schreiben das man auch drauf achten sollte ob da nicht noch andere Bluetooth Verbindungen offen sind.
    Und ich werde mich jetzt mal mit der Kopplung an EasyCall beschäftigen......das wird ein schöner Sonntag Nachmittag :rolleyes:
    Vielleicht bis später ;)
    Gruss Flocke

    Wer durch des Argwohn Brille schaut, sieht Raupen selbst im Sauerkraut. (Wilhelm Busch)



    schleichende, an Taubheit grenzende Schwerhörigkeit seid 40 Jahren, beids.
    rechts:AB High Res Ultra CI HighFokus, Naida CI Q90, OP 04/2017, EA 05/2017
    Links: AB High Res Ultra CI HighFokus, Naida CI Q90, OP 05/2018, EA 06/2018
    BWZK Koblenz.

  • Hallo flocke ,


    ja, es hat gut geklappt dein Rat. Mittlerweile klappt es ganz gut, das Anschließen an den TVLink usw. ;-)


    Und wie erging es dir mit der Kopplung des EasyCall?? Hast du es schon mal ausprobiert? Wenn ja, wie ist es damit?



    Liebe Grüße Janina :-)

    Bilaterale AB-Trägerin! :)^^

    - rechts: Naîda Q70
    - links: Naîda Q90 --> Erstanpassung vom 11.06.-15.06.2018 :S

  • Hallo ReCi,
    das war ganz einfach und das Handling damit .....ich bin begeistert. Kannst du auch nachlesen in dem Thread"easyCall" bei dem Themenabschnitt "Advance Bionics"
    Wie kommst du denn überhaupt mit dem Stereo hören zurecht?
    Für mich hat sich da eine ganz neue Welt aufgetan. Es ist wirklich umwerfend und ich kann langsam verstehen warum viele Leute mit Ohrhörern unterwegs sind.
    Als Jugendliche hatte ich leider nicht die Möglichkeit Musik per Kopfhörerzu hören, wir konnten die Lautsprecher nahe beieinander stellen und dann dazwischen sitzen.
    War dann natürlich nur für eine Person ein Stereoerlebniss.
    Im Moment hinkt mein linkes Ohr noch ziemlich nach, trotzdem habe ich mich mal an Musik hören, via Compilot, heran getraut.
    Obwohl es 28° im Schatten waren und das Bügeleisen vor mir dampfte, liefen mir Schauer über Rücken bei dem Song "Summer in the City".
    Dann "Time" von Pink Floyd oder "Wind of Change" von den Scorpions.
    Vielleicht werden irgendwelche Nerven gereizt und eine Gänsehaut erzeugt, es ist auf jeden Fall ganz was tolles und ich bin sehr gespannt in welchem Umfang sich das noch verbessert.
    Gruss Flocke



    Wer durch des Argwohn Brille schaut, sieht Raupen selbst im Sauerkraut. (Wilhelm Busch)



    schleichende, an Taubheit grenzende Schwerhörigkeit seid 40 Jahren, beids.
    rechts:AB High Res Ultra CI HighFokus, Naida CI Q90, OP 04/2017, EA 05/2017
    Links: AB High Res Ultra CI HighFokus, Naida CI Q90, OP 05/2018, EA 06/2018
    BWZK Koblenz.

  • Hallo flocke,


    sorry, dass ich mich erst jetzt melde, es war wieder einiges los bei mir.

    Ah ja, ok, das hört sich ja super an, dass das Handling ganz einfach war mit dem EasyCall, dann lese ich in deinem Thread mal nach! ;-) :-)

    Mit dem Stereohören komme ich sehr gut zurecht, nur merke ich halt wieder, dass die Grundeinstellung links wieder viel zu leise ist von der Grundeinstellung her. Bei mir kann nur langsam hochgefahren werden, da ich so empfindlich bin auch aufgrund meiner Hyperakusis ja.
    Morgen ist zum Glück endlich wieder Prozessoranpassung und Hörtraining direkt im Anschluss! :-) Ja, du sagst es, Stereohören ist echt Wahnsinn mit zwei CI`s. Man hört so viel mehr als vorher mit nur einem CI und Hörgerät! Ich staune da auch immer wieder. Nur Unterhaltungen im Störschall ist halt recht schwierig, ist ja klar, auch wenn ich da mein 3. Programm habe, wo die Nebengeräusche schön runtergefahren werden. Hier kommt es darauf an, wie es mir grad geht usw., ob ich müde bin, krank etc. Derzeit bin ich etwas erkältet, Nase zu, weswegen ich wohl schlechter höre mit den CI`s. :-( Stimmts, mit 2 CI`s plus dem ComPilot Musikhören ist Wahnsinn, oder?? So klar und "voll"! Ich höre mittlerweile sehr gerne mit dem ComPilot Musik. Wir haben ja jetzt den Vorteil, dass wir laut aufdrehen können wie wir wollen, und keiner hört uns! Vor allem, wenn wir den ComPilot am Handy oder am Laptop anschließen. ;-) 8o


    Liebe Grüße Janina :-)

    Bilaterale AB-Trägerin! :)^^

    - rechts: Naîda Q70
    - links: Naîda Q90 --> Erstanpassung vom 11.06.-15.06.2018 :S

  • Hallo ReCI ,
    das ist richtig gut zu lesen das auch jemand anderes so positive und tolle Erlebnisse hat.
    Dazu quasi paralel, ich habe morgen auch wieder eine Einstellung.
    Und links muss auch die Lautstärke erhöht werden, nach meinem Empfinden.
    Gestern hatte ich das Vergnügen an einem Kindergeburtstag teilnehmen zu dürfen. :S
    Wenn da dann alles schreit und die SP runterfahren ist man eindeutig im Vorteil :P.
    Für Morgen alles Gute, viel Spass und zwischendurch ein Eis.
    Gruss Flocke

    Wer durch des Argwohn Brille schaut, sieht Raupen selbst im Sauerkraut. (Wilhelm Busch)



    schleichende, an Taubheit grenzende Schwerhörigkeit seid 40 Jahren, beids.
    rechts:AB High Res Ultra CI HighFokus, Naida CI Q90, OP 04/2017, EA 05/2017
    Links: AB High Res Ultra CI HighFokus, Naida CI Q90, OP 05/2018, EA 06/2018
    BWZK Koblenz.