Festnetztelefon

  • Hallo,


    welche Zusatztechnik verwendet ihr bei einem schnurgebundenen Festnetztelefon?


    Ich suche für die Arbeit eine neue Möglichkeit zum Telefonieren. Dort habe ich einen Telefonapparat, der in einer großen Anlage integriert ist.

    Bisher nutze ich die Geemarc-Schlinge in Verbindung mit dem Telefonadapter Telcon, der zwischen Apparat und Hörer geschaltet wird.

    Mein Akustiker hat mir jetzt zur Probe den Rogerpen mit RogerLink geliehen, da ich auch gerne etwas zur Unterstützung bei Besprechungen im großen und kleinen Kreis hätte. Doch mit Roger-Pen und Schlinge kann ich nichts am Firmentelefon tun.

    Weiß jemand, welche Möglichkeiten ich sonst noch habe? ich muss ja nicht mit Roger telefonieren, gibt es was anderes?


    Viele Grüße

    Hildegard

  • Hallo Hildegard!


    Selbstverständlich kannst Du mit dem Roger-Pen auch an einem Festnetz-Telefon telefonieren. Dazu benötigst Du entweder ein Bluetooth-fähiges Endgerät, ein Telefon mit Klinkensteckerbuchse, oder wie wohl in Deinem Fall, einfach einen Adapter (Marke fast egal) zwischen Apparat, Hörer und Roger Pen zu umschalten. Am Ende dieses Video wird das für ein Handy gezeigt (das es ein entsprechendes Audiokabel als Anschluss gibt)


    Ich persönlich nutze jedoch das Comfort Audio System im Beruf. Sowohl als Konferenzmikrofon als auch für das Telefonieren am Bürotelefon (auch über große Telefonanlage). Der Herr Detlef Gnadeberg ist sowohl für Phonak als auch Comfort Audio ein hervorragender Ansprechpartner. Er kommt deutschlandweit zu Dir in den Betrieb, erklärt alles, schließt alles an und lässt dir Geräte leihweise zur Verfügung.