Heise.de: Unsichtbare Vollimplantate hinter dem Ohr

  • Hallo Thomas,


    kennst du die Versuche zum Esteem oder zu anderen vollimplantierbaren Hörgeräten??


    Es gibt mehrere dieser Systeme inzwischen, aber noch keines hat sich wirklich etabliert.
    Das Problem ist die Schallaufnahme.
    Meistens wird dafür die Gehörknöchelchenkette unterbrochen. Ist jedoch aus irgendwelchen Gründen mal das Implantat kaputt, so muss erneut operiert werden. Etliche Personen, die an diesen Versuchen teilgenommen haben, mussten feststellen, dass das Hören trotz neuem Implantat nicht besser, sondern wesentlich schlechter geworden ist.


    Zumal... ein CI ist davon noch weit entfernt... und mich regt es auf, wenn immer wieder Hörgeräte mit CI verwechselt werden!!!


    Grüße,
    Miriam

  • Hallo,
    der Verfasser weiß leider nicht wie ein CI funktioniert und welchen Funktionsausfall es ersetzt.
    Das erkennt man daran, dass er darauf hofft, dass das Gerät eines Tages auch das CI ersetzen kann.
    Ein HG bleibt ein HG und ein CI bleibt ein CI.
    Uli

  • Hallo Zusammen,


    heute Abend soll es hier folgendens geben....


    NDR Fernsehen: VISITE Dienstag, 19.02.2008, 20.15 Uhr
    Besser Hören mit neuer Technik - Das unsichtbare Hörgerät
    Wiederholung Freitag, 22.02.2008 um 06.00 Uhr


    Ps. habe es mir angeschaut, die haben noch nicht mal den Hersteller erwähnt, zu den Kosten wurde gesagt dass die GKV dies nicht übernimt, na ja, alles weitere ohne Worte.....