WETTERBERICHT. Führungen mit gehörlosen und schwerhörigen Kunstvermittlern


  • WETTERBERICHT


    ÜBER WETTERKULTUR UND KLIMAWISSENSCHAFT


    7. Oktober 2017 – 4. März 2018


    Die Ausstellung beschreibt in 12 Räumen verschiedene Elemente und Phänomene des Wettersystems: von der Morgendämmerung über Sonne, Luft und Meer, Nebel, Wolken, Regen und Wind bis hin zu Sturm, Gewitter, Schnee und Eis sowie der Abenddämmerung. Das Staunen über die Schönheit der einzelnen Wetterphänomene steht dabei gleichberechtigt neben ihrer wissenschaftlichen Vermessung und Erklärung.
    Führungen mit gehörlosen und hörgeschädigten Kunstvermittlern



    Öffentliche Führung in Deutscher Gebärdensprache


    Samstag, 21.Oktober, 15–16.30 Uhr, mit Reiner Miebach (gl)
    Sonntag, 12. November, 15–16.30 Uhr, mit Reinhard Niemeier (gl)
    Samstag, 20. Januar, 15–16.30 Uhr, mit Julian Steinwede (gl)
    Samstag, 17. Februar, 15–16.30 Uhr, mit Juliane Steinwede (gl)



    Öffentliche Führung für Hörgeschädigte (mit Höranlage) und hörende Freunde und Familie in LBG und/oder Lautsprache


    Samstag, 4. November, 14–15.30 Uhr mit Karin Müller Schmied (sh)
    Samstag, 24. Februar, 14–15.30 Uhr mit Karin Müller Schmied (sh)


    6 € pro Person zzgl. ermäßigter Eintritt
    Anmeldung unter kunstvermittlung@bundeskunsthalle.de
    Gruppenangebot, Termine frei buchbar
    Bitte geben Sie bei der Gruppenbuchung an, welche Kommunikationsform gewünscht ist: DGS, LBG und/oder Höranlage


    Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland
    Museumsmeile Bonn
    Friedrich-Ebert-Allee 4
    53113 Bonn
    T +49 228 9171–200


    www.bundeskunsthalle.de