Einseitig taub und Ci

  • Gibt es hier viele einseitig taube Leute mit CI? Und solche die auf der anderen Seite noch gut bis sehr gut hören?


    Ich bin auf der Suche vor allem nach Schweizern mit SSD und einem CI, dies ist ja hier leider noch nicht so üblich, resp. ist schwierig dass es IV und KK übernehmen.


    Ich bin im 8 Lebensjahr einseitig ertaubt und seither schlecht bis gar nicht versorgt worden und will nun mehr als 30 Jahre später es doch noch wagen.

  • Hallo Nikita,
    aus der Schweiz bin ich nicht, aber seit Dez. 2016 nach einem Hörsturz links hochgradig schwerhörig. Rechts ist alles optimal. Bis jetzt habe ich Hörgeräte getestet, die mir allerdings nichts bringen. Als nächste Lösung steht ein CI an.


    Es gibt einige hier, wo nur ein Ohr betroffen ist, doch wo die überall herkommen kann ich nicht sagen.






    LV Ellen

  • Hallo Nikita,


    ja solche Leute gibt es hier !


    Ich komme zwar nicht aus der Schweiz bin aber nach einem Hörsturz seit November 2016 einseitig implantiert
    und höre mit dem anderen gesunden Ohr alles was ich hören möchte.
    Den Schritt zum Implantat habe ich nicht eine Sekunde bereut, würde ich jedem empfehlen wenn
    die Voraussetzungen dafür gegeben sind.
    Ich glaube das es in der Schweiz nicht ganz so einfach mit den KK ist aber was hast Du zu verlieren ? :?:


    Gruß
    Arno ;)

  • Ja, genau zu verlieren habe ich nichts, eigentlich kann ich nur gewinnen. Der Aufwand ist aber halt nicht zu unterschätzen, vor allem wenn man sich Kostenübernahme noch "erstreiten" müsste.


    Vorgestern war ich nochmals kurz in der HNO Klinik und konnte bereits die Farbe für den Kanso auswählen, damit sie die Gesuche mit den korrekten Angaben weitergeben können. Auf jeden Fall war auch nicht mehr zuunderst auf der CI Liste, bin ja gespannt wie das weitergeht. Sie gehen auch noch im Archiv auf die Suche ob noch Unterlagen aus dem Jahre 85 auffindbar sind, da ich damals auch schon auf der Audiologie abgeklärt wurde.
    War grad zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, Töchterchen war in der Schule unglücklich auf den Arm gestürzt und hatte Schmerzen und eine Bewegungseinschränkung welche ich auf dem Notfall abklären lassen musste und in der, diesmal ungewöhnlich kurzen Wartezeit, nutzen konnte für den Besuch der HNO Abteilung. 2 h später sind wir mit Gips wieder heim :-).


    Die Unsicherheit was nach 30 Jahren Taubheit alles noch kommt, ist halt doch noch relativ gross. Viele von euch hier sind ja nur kurz einseitig taub gewesen und dann ist es wohl noch einfacher.

  • Hallo Nikita


    einseitig Taube bzw SSD‘ler gibt es hier schon einige. Ich selbst bin auch einseitig versorgt nur halt nicht aus der Schweiz.
    Drücke Dir für Dein Vorhaben und vorankommen beide Daumen  :thumbsup: 

  • Hallo Nikita,


    das ist doch super und hört sich sehr positiv an!

    Weihnachten kann kommen ;)


    Liebe Grüße

    SaSel

    Von Geburt an hochgradig schwerhörig beidseitig, im Laufe der Jahre an Taubheit grenzend schwerhörig beidseitig
    OP rechts am 31.05.2017, EA am 17.07.2017, Cochlear Kanso
    links HG, zurzeit Resound Linx wegen Kompatibilität zu Cochlear

  • Ja, Danke! Das war ein Vorweihnachtsgeschenk.

    Und die Kindertbetreuung während der OP und dem Krankenhausaufenthalt ist auch schon organisiert, also alles bestens. Weil mein Mann natürlich genau dann eine Konferenz hat wenn mein OP Termin ansteht.


    Ich bin echt gespannt auf meine neuen Hörerlebnisse danach. Ich soll mir zwar nicht zu viel Hoffnung machen und damit rechnen dass es rasch geht, vor allem weil ich halt fast 30 Jahre taub auf dem Ohr war, aber die Hoffnung ist gross das es besser wird als mit dem CrosHörgerät, welches ich einfach nicht mag und mein gesundes Ohr zustöpselt.