Nucleus® 7 System - CP1000

  • Das sind i.d.R. nur die Aufsätze. Die haben eigentlich nichts mit den Grundfunktionen zu tun. Einige bohren das auf und fügen zusätzliche Features hinzu. Aber die Grundfunktionen sollten alle können, weil die eben spezifisiert sind. Mir ist inzwischen auch klar, warum das nur bei iOS geht. Apple hat die Bluetooth Spezifikationen ein wenig abgeändert, daher ist das nur kompatibel mit iOS Geräten.


    Es gibt aber inzwischen von Phonak ein neues Hörgeräte Modell, das kann mit ALLEN! Bluetooth fähigen Geräten verbunden werden. Das funktioniert ohne Zusatzgeräte und wie eine echte Freisprecheinrichtung. Siehe


    Das wird sicher demnächst auch bei Advanced Bionics zu sehen sein. Spätestens dann sind andere Hersteller auch im Zugzwang.

  • Gestern sollte bei mir ein Nucleus® 7 System angepasst werden. Jedoch hat der Akustiker dieses Gerät noch nicht von der Firma Cochlear erhalten.



    Ich kam mir richtig verar... :cursing: vor.



    Hey, das geht inzwischen so schnell wie bei den Autos der Modellwechsel. Zack, zack.....
    Ich will dass man sieht, dass ich hörbehindert bin, also kleiner müssen die nicht unbedingt sein.
    Denke auch, am wichtigsten ist die Verbesserung der Software und nicht die der Hardware.
    Smartphonesteuerung finde ich klasse, aber bitte für Androide, iPhones sind mir zu teuer.
    Ich habe die Fernbedienung eh nie dabei, aber manchmal hätte man sie dann doch gebraucht und so ein App nimmt kein Platz weg, denn das Handy ist eh immer am Mann.


    Nach einem Modelwechsel können die Autobauer auch liefern. Rissen Werberummel veranstalten, und dann nichts liefern, das geht nur bei uns Hörbehinderte mit einem CI im Kopf. Zu einem anderen Hersteller (wie beim Auto) können wir nicht so ohne weiteres wechseln ?( :D .


    Ich bin von Cochlear schwer enttäuscht :thumbdown: und werde es nieeee empfehlen.


    Peter

    Hörgeräte seit ca. 1995
    rechts taub: seit November 2017 ein CI mit Nucleus 7
    links: ca. 50% Hörverlust HG Phonak


    Liebe Grüße
    Peter

  • Peter...
    Warum verallgemeinerst du das jetzt so mit Cochlear.? Nur weil es jetzt bei deinem N7 Lieferschwierigkeiten gab, kannst du doch nicht sagen, du würdest es niemals weiter empfehlen. Das Gerät ist gerade mal meines Wissens gute 14 Tage auf dem Markt. Da kann es mit der Lieferung schonmal dauern.
    Ich soll das N7 auch in 14 Tage zur nächsten Anpassung bekommen. Wenn es dann noch nicht lieferbar war, ist es so. Ich glaube nicht das die Firma es extra macht.
    Also lieber Peter, du bist nicht der einzige " Kunde".
    Habe etwas Nachsicht und Geduld. Dafür bekommst du ja auch irgendwann die beste Technik.
    Liebe Grüße
    Steffi





  • Hallo Steffi,


    >>>Ich soll das N7 auch in 14 Tage zur nächsten Anpassung bekommen<<<


    Nun ich wünsche Dir schon, dass in zwei Wochen ein Nucleus 7 bereit liegt. Mein Akustiker hat mehrere Telefongespräche geführt und niemand konnte sagen wann ein Nucleus 7 zur Verfügung steht.


    >>>Nur weil es jetzt bei deinem N7 Lieferschwierigkeiten gab<<<


    Das klinkt nach einem vorübergehenden Lieferengpass. Das könnte ich akzeptieren. Mein Akustiker bekam jedoch als Info, dass schlicht und ergreifend nichts geliefert wird und keiner sagen kann, wann eventuell irgendwann geliefert wird. Erst mit Werbung Hoffnungen wecken, dann auf "weiß ich wann" vertrösten.


    Frage @all
    Gibt es auch nur einen User, bei dem ein Nucleus 7 angepasst wurde? Bitte berichten.


    LG
    Peter

    Hörgeräte seit ca. 1995
    rechts taub: seit November 2017 ein CI mit Nucleus 7
    links: ca. 50% Hörverlust HG Phonak


    Liebe Grüße
    Peter

  • Hallo Martina,


    Wie sind die Erfahrrungen mit den Nucleus 7? Lohnt es sich auf das N7 zu warten oder ein N6 zu nehmen?


    LG
    Peter

    Hörgeräte seit ca. 1995
    rechts taub: seit November 2017 ein CI mit Nucleus 7
    links: ca. 50% Hörverlust HG Phonak


    Liebe Grüße
    Peter

  • Peter, ich warte auch auf den N7, nun ich warte nicht darauf das er geliefert wird, sondern ich warte einfach erst mal die erste große Welle ab. Soweit ich weiß wird der N7 erst mal an alle Kliniken geliefert und dann nach und nach an die weiteren Patner wie Akustiker usw. geliefert, ist einfach schade das dein Akustiker nicht richtig aufgeklärt wurde warum nicht geliefert wurde.

    MedEl Synchrony -Sonnet CI 30.9.2014
    EA 27.10.2014
    links. Cochlear 512 10.11.2010
    EA 6.12.2010
    re-implantation 9.5.2011
    EA 14.6.2011

  • Ich habe seit 5 Tagen ein N7. Ich bin damit sehr zufrieden. Die Bedienung via iphone entspricht meinen Bedürfnissen. Auch das streamen funktioniert sehr gut (Musik, Podcasts). Ich bin allerdings erst seit 10 Wochen mit einem CI unterwegs und hatte vorübergehend ein N5. Ich bin also noch am Lernen und bspw. nicht in der Lage ohne Probleme zu telefonieren. Die Unterschiede sind für mich als frische CI-Trägerin nicht riesig. Der Tragekomfort ist auf alle Fälle besser als der N5.


    Für mich persönlich hat es sich gelohnt auf den N7 zu warten. Sicher können erfahrene CI-Träger dann mehr darüber berichten.

  • Hallo Peter,


    verstehe ich das richtig, Du kommst zum vereinbarten EA-Termin und es liegt kein Sprachprozessor auf dem Tisch? Das wäre in der Tat ein starkes Stück!
    Wenn es dann nur ein Auslieferungsproblem oder kurzer Engpass wäre, könnte man ja darauf warten.
    Wenn aber der Liefertermin in den Sternen steht, hätten Cochlear und/oder die Klinik Dir aber doch eigentlich einen N6 übergangsweise anpassen können.
    Ein späterer Umtausch war ja in der Vergangenheit bei Neuerscheinungen selbst rückwirkend oft angeboten worden.
    Ich glaube nicht, dass es einen großen Unterscheid macht, ob Du in das neue Hören mit einem N7 oder einem N6 startest.


    Tschüß und Gruß vom ChrisH

  • Ich weiss nicht so recht, ob man darauf warten sollte.
    N7 ist 25% kleiner und leichter, die Spule flacher, er soll bei Batterien bis zu 50% und Akkus 40% länger laufen, weil der Chip energiesparend ist, aber davon und von IPhone Streaming abgesehen ist die Technik gleich! Mankos sind für mich die fehlende grosse FB und die Bindung an Apple. Ausser den Wireless Geräten passt alles andere vom N6 nicht mehr - FB, Ohrhaken, Spule, Aqua Set müssen alle neu sein. Leider ist das Spulenkabel wieder fest verbaut, bei Defekten muss komplett die Spule ausgetauscht werden. Leider wurde noch nichts über die Lage der T-Spule gesagt. Ansonsten habe ich gestern alles gesehen und gehört und für mich beschlossen, eine Generation zu überspringen, wenn ein upgrade anstehen würde.


    Greetz
    Martina

  • Als ich Anfang September im SCIC war, hatte ich die erste Runde zusammen mit einem anderen Patienten, welcher beidseitig CI trägt. Eine Seite zur Probe den N7, er war auch im Besitz eines I-Phone. Bei ihm hielten die Batterien im N7 acht Tage, tägliche Nutzungsdauer mir nicht bekannt. Er war ansich drauf und dran, es zu nehmen. Nicht von der Hand zu weisen ist das dezimierte Gewicht und die flachere Spule, macht ebenso optisch was her.

    Normal hörend geboren
    RE normal hörend
    LI im 4.-5.LJ durch Mumps > Meningitis (fast) taub
    OP 23.11.2016 > Cochlear CI522 / EA 02.01.2017 > Cochlear CP910

  • verstehe ich das richtig, Du kommst zum vereinbarten EA-Termin und es liegt kein Sprachprozessor auf dem Tisch? Das wäre in der Tat ein starkes Stück!...


    Ja es war ein vereinbarter EA-Termin. Auf dem Tisch lagen N6 SP. Die als Ersatz/ Probegeräte vorgehalten werden. Zunächst habe ich mir ein Kanso Rondo als Probegerät anpassen lassen.


    ...
    Wenn es dann nur ein Auslieferungsproblem oder kurzer Engpass wäre, könnte man ja darauf warten.
    Wenn aber der Liefertermin in den Sternen steht, hätten Cochlear und/oder die Klinik Dir aber doch eigentlich einen N6 übergangsweise anpassen können.



    Das ist halt alles Unklar. X(
    Cochlear hat mir eine Reklameinfo über den N7 geschickt. Dass diese Geräte noch nicht alle Kunden bekommen, wurde mir nicht mitgeteilt. :thumbdown: Auch dem Techniker - Akustiker konnte/wurde von Cochlear nichts konkretes mitgeteilt.
    Ja das ist ein starkes Stück!... Bei Cochlear ist das nicht das Erste mal. :cursing: Hier im Forum wurde ca. 2014 darüber gerätselt, ob das damals neue N6 mit
    anderen Geräten verbunden werden kann. Deshalb habe ich mich über das N7 so gefreut, Da in der Werbung "Made bay iPhone" (? ?( ?) stand, habe ich mir Hoffnung auf diese Funktion gemachte. Der Firma Cochlear glaube ich gar nichts mehr.


    Jetzt bin ich total verärgert.



    PS,:
    Nun ja, irgend wann werde ich mich wieder abregen.

    Hörgeräte seit ca. 1995
    rechts taub: seit November 2017 ein CI mit Nucleus 7
    links: ca. 50% Hörverlust HG Phonak


    Liebe Grüße
    Peter

    Edited 4 times, last by Peter 42 ().

  • Als Cochlear im Juni den N7 angekündigt hatte, stand, dass der N7 in den USA/ Kanada im September ausgeliefert werde, in Europa dann im Oktober. Auch sei geplant, die Upgrades erst später auszuliefern. Insoweit bin ich positiv überascht, habe ich den N7 Ende Sept. erhalten.



    Zu den Standard-Akkus: Diese hielten bei mir zuerst nur 12 h. Ich liess aus anderen Gründen ein paar Einstellungen (ASC aus bzw. erst nach einem gewissen Pegel) machen und jetzt komme ich den ganzen Tag durch. Kommt halt sehr auf die Einstellungen und die individuellen Voraussetzungen an. Zuviel sollte man aber nicht erwarten.

  • Ich weiss nicht so recht, ob man darauf warten sollte.
    N7 ist 25% kleiner und leichter, die Spule flacher, er soll bei Batterien bis zu 50% und Akkus 40% länger laufen, weil der Chip energiesparend ist, aber davon und von IPhone Streaming abgesehen ist die Technik gleich!


    Allein, dass es kleiner und leichter ist, reicht mir schon, um mich für das N7 zu entscheiden. Mein Ohr wird es mir danken. :)

  • Hallo,


    Allein, dass es kleiner und leichter ist, reicht mir schon, um mich für das N7 zu entscheiden. Mein Ohr wird es mir danken.


    Das zählt für ein Upgrade jedoch nicht. Für neuimplantierte ist das was anderes, da noch kein SP vorhanden ist


    Bei den genannten Auslieferungsdatum von ALLEN Fabrikaten bei bisherigen neu Bekanntgabe des jeweiligen SP Modell gab immer verzögerung....Es gibt div. Gründe dafür u.a. Wie Franzi bereits erwähnte. Aus meiner Erfahrungen bekommen nicht alle CI Kliniken Zeitglich die Freigaben dafür.....
    Und diejenigen die bereits für neue SP bei implantierende Kliniken gewählt hatten gab es bisher bei Terminverzögerung oftmals das Angebot den SP zur endgültigen lleferbar zeit umsteigen zu können. Da sollten die Neuimplantierte an implantierte Klinik wenden, ob diese option dann den neuimplantierte angeboten wird.
    Es gibt für N6 Träger die schon seit eingen Monaten auf die erweiterte Einstelloptionen am FB warten. Dies ist bzw soll jetzt nach und nach in div CI Kliniken/Zentren eingeführt werden. Das nur als Beispiel wie es mit Terminbekanntgabe verfährt.


    Gruß
    Wallaby

  • Im grunde ist es schon fast überraschend das es bisher recht gut läuft. Die meisten neu implantierten an den größeren Kliniken, bekommen den N7 ja, früher war es oft so das es z.b September hieß und es dann noch Dezember wurde usw..



    Ob ich wirklich auf den N7 umsteigen werde, werde ich nach dem testen sehen. Früher oder später wird mir mit dem n5 eh nichts andere übrig bleiben, wenn Cochlear alle Ersatzteile die noch vorhanden sind verbraucht sind. Mal schauen, mein derzeitiger N5 ist in reperatur
    bei Cochlear und ich laufe mit einem Ersatz N5 herum.


    Na prima, da werden sich die KKs freuen wenn nach jedem Spulenkabel defekt gleich noch ne neue Spule im Wert von ca. 600€ plus/minus bezahlt werden muss, versteh ich echt nicht warum man das wieder fest verbaut mit einander. Für die Benutzung des Roger Pens oder andere FM Anlage, braucht man entweder den Mylink oder eben halt ein dings mit T-Spule, oder man nimmt das Minimik2 und steckt da den Roger X rein oder man nimmt den DesingRoger dings.
    In der Tat schrieb noch niemand hier wie gut die oder schlecht die Lage der t-Spule ist.
    Schade auch das man die ganzen Akkus usw.. alles neu braucht und man nichts aus dem Bestand mehr benutzen kann.


    Wallaby die erweiterte Funktion der N6 FB gab es schon mal ne Zeitlang so wie sie kam, verschwand sie auch wieder.


    Martina das Aqua+ Set, passt da der N7 nicht rein?


    Peter
    Ich kann dein Frust verstehen, da hätte der Akustiker die ja informieren können und sagen können, hören sie mal zu ich hab nur den N6/Kanso hier wir verschieben den Termin, aber nicht die an Tanzen lassen.
    Bei anderen CI-Firmen ist das auch so ne Sache mit Terminen uns.. bei Med el wartet man seit 2014 auf das Wireless Gerät und nun neigt sich langsam das Jahr 2017 zu Ende.

    MedEl Synchrony -Sonnet CI 30.9.2014
    EA 27.10.2014
    links. Cochlear 512 10.11.2010
    EA 6.12.2010
    re-implantation 9.5.2011
    EA 14.6.2011

    Edited once, last by Franzi ().

  • Franzi:
    Da die Form etwas anders ist und die Ohrhaken ebenso alle anders geformt sind, muss die Aquahülle auch anders sein. Nur braucht man jetzt den Ohrhaken nicht mehr abmachen beim Eintüten.
    Ein N7 entsprechender Kanso kommt noch später auf den Markt.


    Greetz
    Martina