Cochlear Mikrofonschutz-Elemente und das Abonnement

  • Hallo,


    als ich meinen CP910 bekam, hatte ich ein Abo-Formular für die Mikrofonschutz-Elemente ausgefüllt. Seither habe ich in ca. 2 Jahren nur einmal von Cochlear einen Brief mit neuen Elementen erhalten. Nun frage ich mich, in welchen Intervallen erhält man eigentlich neue Mikrofonschutz-Elemente zugesendet und wie lange läuft so ein Abo?


    Viele Grüße!
    Audi

  • Da ich je einen N5 und N6 trage, bekomme ich zweimal im Jahr ne Lieferung von 2 Packs.... Das Abo lauft so lange, bis es gekündigt wird.

  • Bei einseitiger Versorgung mit dem N6 - 2 x mal im Jahr 1 Pack mit 2 x 2 Mikrofonprotektoren. Was ja auch ausreicht, wenn man die alle 3 Monate wechseln soll.

  • Habe den CP910 beidseits, der jeweils 2 Schutzelemente hat. Bin gerade dabei mit Cochlear zu klären, ob da ein Fehler in der Belieferung vorliegt. Sie schrieben mir von einem "automatischen" Lieferservice, jedoch kommen bei mir keine 2 Sendungen pro Jahr an!?

    • Official Post

    Wie viele Lieferungen du bekommst, hängt halt da von ab wie viele Filter du bekommst. Wenn du einmal im Jahr 8 so dinger mit jeweils 2 Filter drauf bekommst würde das ja laut deren Rechnung mit wechseln alle 3monate ja reichen.

  • Ganz ehrlich, mir gefällt mir dieser "Lieferservice" gar nicht. Ich möchte hierzu schon gerne mehr Infos und ggf. Selbstbestimmungsmöglichkeiten haben und ich warte noch auf eine Antwort, wann der nächste Liefertermin denn sein würde. Bezüglich der zuletzt erhaltenen Lieferung habe Schwierigkeiten, mir in Erinnerung zu rufen, wann das war, weil das schon so lange zurück liegt.


    Angenommen, man ist zum Zeitpunkt der Sendung für einige Zeit nicht anwesend an seiner Adresse, was passiert dann? Geht das Päckchen dann zurück?

  • Ganz ehrlich, mir gefällt mir dieser "Lieferservice" gar nicht. Ich möchte hierzu schon gerne Selbstbestimmungsmöglichkeiten haben


    Angenommen, man ist zum Zeitpunkt der Sendung für einige Zeit nicht anwesend an seiner Adresse, was passiert dann? Geht das Päckchen dann zurück?



    Zu Punkt 1: Ist ja ne Kassenleistung. Man könnte auch meinen, wenn jemand sich nicht regelm. beliefern lässt, pflegt er sein Gerät nicht richtig.


    Zu Punkt 2: Wieso Päckchen? Die Filter sind in ner dünnen Klarsichtfolie verpackt und die passt in ne Luftpolstertasche, die Dir der Zustellbote in den Briefkastenschlitz steckt.

  • Wahrscheinlich hast Du mich falsch verstanden, war da wohl nicht präzise genug.


    Selbstbestimmung bezüglich des Liefertermins und der Zieladresse.
    Kleines Päckchen, Brief, was auch immer; diese Mikrofonelemente sind bei mir noch nie im Briefkasten gelandet, sondern wurden in einem Laden abgegeben, der mit UPS kooperiert.

  • Nee Audi, habe Dich schon richtig verstanden: Du hast nen VW und möchtest nen BMW ;)


    Das ist natürlich Wunschdenken... Laut der Cochlear Family App kannst dass Abo jederzeit formlos zu Beginn eines Monats beenden. Sprich - dann musst Du da jeweils vor 14:00 Uhr anrufen, wenn Du innerhalb der nächsten 24 h beliefert werden möchtest... :|


    Ja, Zieladresse wäre natürlich sinnvoll. Aber da wie gesagt bei mir sone kleine Luftpolsterversandtasche im Briefkasten ankommt, alles top!

    • Official Post

    Das mit dem Liefertermin ist schon so ne Sache. Ich weiß zwar das es im Jauar ist aber dieser hat auch 31Tage. Bei mir passten die Filter bisher immer in den Briefkasten. Das einzigeste problem ist halt das wenn ich mal länger nicht da bin das Cochlear eben warten muss bis sie das Geld beantragen können, den ich kann ja wenn ich nicht dabin nichts unterschreiben.