Phonak DECT und Naida

  • Hallo zusammen,


    nach ewigen Zeiten bin ich auch mal wieder hier.
    Ich teste zur Zeit das Naida Q90 und auf der anderen Seite als HG das Naida Link UP. Leider funzt die Kopplung zwischen HG und CI noch nicht, weil die notwendige Anpass-Software weder beim Akustiker noch in der Klinik schon verfügbar ist. Ansonsten sind die Unterschiede ziemlich gut.



    Nun habe ich mir ein Phonak DECT CPII geholt, um beim Telefonieren mit beiden Seiten hören zu können. Auch das geht nicht. Nach Rücksprache mit Phonak geht das nur mit dem DECT CP I ...!?


    Hat da irgendwer Erfahrungen mit? Erklären kann ich mir das nämlich nicht.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    rechts seit 09/2007 HG von Oticon, epoq xw, seit 11/2016 Phonak Link UP
    links seit 03/2009 Advanced Bionics, Harmony, seit 11/2016 Naida Q90

  • Hallo Michael,


    ich hätte auch eine Frage in der Richtung Naida CI Q90 und Hörgerät von Phonak.
    Bin im Oktober 2015 operiert und im November mit dem Naida CI Q70 versorgt worden,
    das dann im April 2016 in ein Naida Q90 umgetauscht wurde. Rechts habe ich ein HG von
    oticon. Bei meiner Reha im Oktober dieses Jahr wurde mitgeteilt, dass Phonak ein HG auf den Markt
    bringt,welches mit dem Naida CI Q90 kompatibel ist und würde für CI-Träger von AB mit einem
    Rabatt angeboten werden. Weißt Du da etwas? Mein Akkustiker konnte mir keine Antwort
    geben.


    Gruß kiras

  • wurde mitgeteilt, dass Phonak ein HG auf den Markt
    bringt,welches mit dem Naida CI Q90 kompatibel ist und würde für CI-Träger von AB mit einem
    Rabatt angeboten werden.

    So ein Rabatt wäre natürlich super.



    [Blocked Image: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/dscn95437in1ospvlk.jpg]

    rechts: CI seit Sept. 2013, trage Opus 2XS (sehr gern)+ Rondo (weniger gern). 5.11.19 bis 10.12.19 Sonnet 2 zum Ausprobieren.
    links: Schwerhörigkeit bei Otosklerose, HG von Phonak