Nach Hörsturz komplett taub

  • Hallo zusammen,

    ich hatte Ende Juni ebenfalls einen Hörsturz mit kompletter Ertaubung einseitig, sofort ins Krankenhaus mit dem üblichen Programm (Cortison, Abdichtung ovales Fenster). Ich soll Anfang nächsten Jahres ein CI erhalten, habe aber sehr unterschiedliches gehört, was die "Wartezeit" angeht, so soll man ja eigentlich warten, bis wirklich keine Hoffnung mehr besteht, das Gehör zurück zu bekommen, andererseits aber auch nicht zu lang. Was sind eure Erfahrungen /was habt Ihr gehört? Blech 125 schreibt von drei Monaten...? Die Aussagen, die ich bislang erhalten habe, schwanken zwischen einem halben und einem Jahr.

    Ich war Samstag bei einer Hörgerätemesse, dort sagte mir jemand, man könne mittlerweile so operieren, dass das natürliche Gehör erhalten bleibt, also nicht irreparabel geschädigt wird (falls es doch einmal wieder kommt). Kennt sich da jemand aus? und hat jemand Erfahrungen mit der Charité´Berlin?

    VG ClauKeinOhr

    PS: Die Phase mit derCortisongabe war bei mir ganz schrecklich, im Nachhinein finde ich, da müsste man besser betreut werden.

    Ich probiere jetzt alles mögliche aus, um weiteren Erkrankungen vorzubeugen, in der Annahme, dass der Hörsturz stressinduziert war. Aber auch HWS-Physio. Akupunktur/TCM, Ostheopathie...

  • Hallo ClauKeinOhr,


    herzlich willkommen im Forum. Vllt.machst Du aber doch einen eigenen Thread auf, damit Dein eigenes Thema besser behandelt werden kann.

    Das soll kein Vorwurf sein. Aber es wäre dann eine Hilfe für alle, die sich auf die jeweilige Person beziehen können


    Unabhängig davon meine Gedanken:

    Ich gehe davon aus, dass Du "nur" auf einem Ohr einen Hörsturz erlitten hast, und das andere Ohr noch gut ist. So ist es mir damals 2015 auch ergangen. Es nagt dann schon an einem, wenn man so plötzlich vor dem meist irreversiblen Problem steht.


    ...habe aber sehr unterschiedliches gehört, was die "Wartezeit" angeht, so soll man ja eigentlich warten, bis wirklich keine Hoffnung mehr besteht, das Gehör zurück zu bekommen, andererseits aber auch nicht zu lang

    Zu lang gibt's eig.gar nicht. Es gibt Menschen, die nach mehr als 40 "tauben" Jahren noch einen Neuanfang mit CI wagen, und durchaus einigen Erfolg haben.

    In unserem Fall sprechen wir aber wohl von jahrzehntelangem aktiven Hören. Übereiltes Handeln ist da nicht nötig (es sei denn, es sprechen andere medizinische Gründe dagegen). Gehe also normalerweise davon aus, dass auch wenige Jahre bis zur Implantation keinen Einfluss auf den zukünftigen Erfolg haben werden.


    Ich war Samstag bei einer Hörgerätemesse, dort sagte mir jemand, man könne mittlerweile so operieren, dass das natürliche Gehör erhalten bleibt, also nicht irreparabel geschädigt wird (falls es doch einmal wieder kommt)

    Da würde ich mich nicht drauf verlassen. Natürlich wird immer versucht, keinen Schaden anzurichten, eine Garantie gibt Dir allerdings niemand. So ist das immer bei OP's. "DU" musst aktiv entscheiden, und die Konsequenzen auch tragen, so oder so. Dafür unterschreibst Du ja auch!


    Nebenbei gesagt wird sich das Gehör nach längerer Zeit der Ertaubung wohl nicht mehr "erholen". Bis zur OP waren es bei mir aus verschiedenen Gründen fast 15 Monate. Ich hatte und habe kein Restgehör auf dem linken Ohr, daher war es mir egal...


    Mit dem CI komme ich gut zurecht. Es ist ein Gewinn im alltäglichen Leben. Natürlich kann man mit nur einem Ohr auch gut leben. Ich hatte mich fast schon dran gewöhnt. Das CI bringt aber noch mal viel mehr Qualität ins Leben. Und dann kam noch der Gedanke: Was ist, wenn das gute Ohr "schlapp" macht?


    LG Konrad

    links: CI - HiRes 90K Advantage Mid Scale - 17.03.16 / EA: 14.04.16 - Naida CI Q90


    rechts: "normal" hörend

  • Hi ClauKeinOhr.



    wie mache ich das?

    Ist eigentlich ganz einfach: Du gehst in die gewünschte Rubrik, z.B.: "Wir stellen uns vor". Oben rechts gibts dann ein "+ Neues Thema".


    Da kannst Du dann einen neuen Thread erstellen.


    LG Konrad

  • Das gleiche hatte ich auch, plötzlich war links alles weg, also CI rein.......

    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich
    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...