Karinefresh ist nun auch frisch implantiert...

  • Moin Karina,


    Wow, fix bilateral demnächst :)
    Ich nehme an, du nimmst wieder Cochlear. Interessant, dass eine neue Elektrode auf dem Markt ist, habe ich noch gar nichts von gehört. Aber mit Spitze abbrechen plus Folge-OP als Risiko, das klingt ja eher abschreckend. Hattest du denn bei der 1. OP Gleichgewichtsprobleme?
    Hm, ich würde wohl nach dem Bauchgefühl gehen, also die bewährte Elektrode nehmen.


    Greetz
    Martina

  • Mensch, was für ein Start! :thumbsup:
    Und dann geht es auch schon mit dem anderen Ohr weiter!
    Klasse, freut mich echt für Dich!!!!



    Ja, wenn man keine Ersatzbatterien (mehr) mit hat, dann merkt man sofort, wie bescheiden unser Hören ist.



    Gestern auf unserem Platz, es war Turnier, und ich als Helfer dort.
    Da haben mich so einige angesprochen, wie gut ich auf einmal hören würde. Kein Vergleich zu früher.
    DAS ging runter, wie Honig! 8o
    Auch wenn man selbst so das Gefühl hat, daß man immer noch zu oft nachfragt ^^




    Alles Gute für die OP!
    Daumen sind natürlich gedrückt!



    Lieben Gruß
    Sheltie

  • Hallo Karina,


    WOW das hört sich ja super an bei dir, Herzlichen Glückwunsch :thumbsup: .


    Ich gehöre noch zu den frisch operierten und muss geduldig auf meinen EA Termin warten. Aber deine Berichte motiviert einem!


    weiter so und alles Gute ;)


    LG Euli

  • Hallo, Karina,
    noch ein Tipp, die Laufzeit einer genehmigten ReHa ist 3 Monate, d.h. innerhalb dieser Zeit muss die ReHa angetreten sein!
    Ist Deine ReHa schon beantragt bzw. freigegeben und auf welchen Termin? Kollidiert das gegebenenfalls mit Deiner zweiten OP?
    Beziehungsweise ist es für Dich sinnvoll, sie erst nach der zweiten OP zu machen?
    Da gilt es aufzupassen und richtig zu planen, aber sonst hört sich ja alles gut an!


    Wir sehen uns ja demnächst, wir freuen uns schon auf euch!


    Viele Grüße
    Michael

  • Hallo Karina,


    Du hast drauf gewartet, auf Dein 2.CI. Nun kriegst Du es.


    Was soll man anderes sagen als "Herzlichen Glückwunsch" und toi, toi, toi :thumbup:
    Ich freue mich mit Dir, es geht nichts über 2 funktionierende Ohren :)


    LG Konrad

  • Hallo...


    ... Martina! Ich werde auf jeden Fall exakt dasselbe nehmen wie bei der 1. OP ... Also Cochlear & die altbewährte Elektrode. Ich hatte nämlich bei der 1. OP überhaupt keine Probleme, konnte sogar nach 5 Tagen schon wieder arbeiten und Gassi gehen :thumbsup: Ja, ich verlasse mich da mal besser auf mein Bauchgefühl....!


    ... Sheltie! Ja, mir haben auch viele gesagt, dass die Kommunikation mit mir "unglaublich" sei, man würde gar nicht mehr merken, dass ich schwerhörig (taub!) bin. Ein tolles Gefühl, gell? :D


    ... Euli! Schön, dass Du meine Berichte als motivierend empfindest. Ich gehöre anscheinend zu den Glücklichen, bei denen es mit dem Sprachverstehen relativ schnell geklappt hat... aber selbst wenn es nicht bei jedem auf Anhieb so rund läuft, denke ich, dass man dennoch insgesamt mehr damit herausholen kann als mit einem HG!


    ... Michael! Danke für die Infos. Ich wusste nicht, dass das Verfahren befristet ist. Also, Frau Kehrig hat den Antrag Anfang des Jahres an meine KK rausgeschickt und daraufhin hat die KK mir 1 Woche später ein Schreiben mit der Bitte, den Krankenhausbericht zuzusenden, geschickt. Gesagt, getan. Daraufhin 1 Monat nichts gehört bzw. gelesen. Nachgefragt und festgestellt, dass NICHTS vorliegt, keine Antrag, keine Bescheinigung, nichts. Alles verschlampt. Antrag vor ca. 1 Monat nochmal gestellt. Seitdem wieder nichts gehört... Mein Freund ruft diese Woche nochmal an und hakt nach... Also, Antrag wurde definitiv gestellt, aber die KK reagiert nicht... Angenommen, sie würde jetzt in den kommenden 2 Wochen bewilligt werden und ich erhalte meinen ersten ambulanten Reha-Termin Anfang Mai, könnte ich die mir zustehenden 30 Std. bis Mitte Juli sowohl für das rechte und ab Mitte Juni auch für das linke Ohr aufteilen. Sollte ich dann Mitte Juli (also einen Monat nach der 2. OP) merken, dass ich für mein linkes, neu operiertes Ohr mehr Training benötige, würde ich auch dafür Reha beantragen. Ich hoffe aber, dass ich mit 30 Std. für beide Ohren hinkomme... :D Freu mich auf unser Treffen next Week :thumbup:


    Liebe Grüße!


    Karina

    Normal hörend geboren | Hochgradige SH bds. seit dem 2. LJ durch Antibiotika
    Seit einigen Jahren zunehmende Verschlechterung >> an Taubheit grenzende SH


    R: CI-Implantation 17.11.2015 (Profile CI512) | EA: 21.12.15 (Nucleus 6)
    L: CI-Implantation 21.06.2016 (Profile CI512) | EA: 28.06.16 (Nucleus 6)

  • Hallo zusammen, nun ist es fix:


    Am 21.06. bekomme ich mein 2. CI. :thumbsup:


    Wenn ich im Krankenhaus bin, werde ich endlich wieder die Zeit haben, ausführlich zu berichten, wie es in den vergangenen Monaten bei mir gelaufen ist - und mir auch mal in Ruhe hier anschauen, welche Neulinge im Forum sind :D Im Alltag schaffe ich das momentan leider nicht.


    Also bis bald ;)

    Normal hörend geboren | Hochgradige SH bds. seit dem 2. LJ durch Antibiotika
    Seit einigen Jahren zunehmende Verschlechterung >> an Taubheit grenzende SH


    R: CI-Implantation 17.11.2015 (Profile CI512) | EA: 21.12.15 (Nucleus 6)
    L: CI-Implantation 21.06.2016 (Profile CI512) | EA: 28.06.16 (Nucleus 6)

  • Am 21.06. bekomme ich mein 2. CI.


    Hallo, Karina,
    ich drücke Dir alle Daumen. dass alles gut geht! Hast Du wieder denselben Operateur(in)?
    Ich hatte wieder Dr. S., da habe ich drauf bestanden!
    Nach 3 Tagen dann EA ist ja auch toll, das hätte ich auch gern gehabt, vor allem nach der ersten OP, das war schon nervenzehrend!
    Aber ich will nicht meckern, es ist alles gut gegangen und ich erfreue mich bester Hörqualität!
    Herzliche Grüße
    Michael

  • Hallo Karina,


    eine sehr gute Entscheidung! :)

    Toi toii für die Implantation und das bald kommende stereofone Hören! :thumbsup:

  • Moin Karina,


    für den 21.06.alles Gute. Möge es verlaufen, wie bei Deiner ersten CI-Versorgung, oder besser gg.


    Und: Stereo wird "geil" werden :thumbsup:


    LG Konrad


    P.S.: Ich freue mich schon auf Deinen ersten Bericht

  • Nur noch 1 Woche, dann ist es soweit. Alles Gute.
    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Vielen Dank, Ihr Lieben! :)


    Ich habe gar keine Zeit, um über die OP nachzudenken... Schnell noch das Haus renovieren, am Freitag auf eine Hochzeit, Samstag Geburtstagsfeier... und Montag wird schon "eingecheckt" :thumbsup: Ja, Frau Dr. H. wird sich auch meines linken Öhrchens annehmen! Und ja klar nehme ich dieselbe Elektrode wieder! Never change a winning system :D


    Habt ein feines WE+ bis nächste Woche :)


    karina

    Normal hörend geboren | Hochgradige SH bds. seit dem 2. LJ durch Antibiotika
    Seit einigen Jahren zunehmende Verschlechterung >> an Taubheit grenzende SH


    R: CI-Implantation 17.11.2015 (Profile CI512) | EA: 21.12.15 (Nucleus 6)
    L: CI-Implantation 21.06.2016 (Profile CI512) | EA: 28.06.16 (Nucleus 6)

  • Also dann schönes Feiern und auch von mir alles Gute für die nächste Woche!!!
    Liebe Grüße, otoplastik

    Sohn, 18 Jahre, li. taub und re. hochgradig seit 14. LM, rechts HG (Phonak Naida Link), links CI seit 01/14 (Naida Q70)

  • So, erstmal VIELEN LIEBEN DANK AN ALLE, DIE AN MICH GEDACHT UND MIR DIE DAUMEN GEDRÜCKT HABEN! :) :) :)
    Es hat was gebracht! Die OP ist überstanden, es ist alles prima gelaufen und ich bin sogar noch fitter als nach meiner 1. OP :thumbsup:


    Um 8.45 Uhr bin ich im OP-Raum sanft weggeschlummert, um 11.30 Uhr bin ich im Aufwachraum aufgewacht und hab mich direkt aufgesetzt und meine Beine vom Bett baumeln lassen.Die Krankenschwester hat sowas anscheinend noch nie erlebt, auf jeden Fall sagte sie: "Oh Gott, können Sie etwa schon aufstehen?" Ich hab´s direkt versucht und war heilfroh, dass sich kein Schwindel und keine Übelkeit gemeldet haben. Daher durfte ich dann auch direkt wieder aufs Zimmer. Dort noch 2 Stündchen geschlafen und danach rüber zum Kiosk, Kaffee geholt und mich in den Park in die Sonne gesetzt, herrrrlich!


    Mein Partner, unser Sohn & meine Mutter waren heute nachmittag hier und auch mein Partner sagte, dass ich ja diesmal sogar noch fitter sei als beim letzten Mal. Also, mit der Narkose-Ärztin habe ich echt mal wieder unfassbares Glück gehabt! Bei dem Rest hoffentlich auch 8) Erste Anpassung ist nächste Woche Dienstag. Eigentlich sollte die EA am Freitag sein, aber da sind alle Audiologen bei einer Fortbildung / Konferenz in Friedberg. Aber gut, auf ein paar Tage kommt´s nun auch nicht an. Letztes Mal musste ich ja 5 Wochen warten und habe in dieser Zeit so gut wie nichts gehört (minimales Restgehör links, auf der frisch operierten, rechten Seite taub).


    Jetzt kann ich ja auf dem rechten Ohr prima hören. Dazu habe ich natürlich noch so einiges zu erzählen! Ich hätte echt gerne meine Erfahrungen regelmäßig gepostet, aber mein Alltag ist mit Job, Kind, Hunden und nebenbei Haussanierung echt proppenvoll ... Die Zeit im Krankenhaus werde ich nutzen, um meine Buchhaltung mit meiner neuen Software auf den neuesten Stand zu bringen (ich bin selbstständig) und meine Hörerlebnisse der vergangenen 2-3 Monate zu schildern...


    Jetzt aber erstmal Pizza holen und Fußball gucken... olé olé :thumbsup:


    Liebe Grüße


    Karina

    Normal hörend geboren | Hochgradige SH bds. seit dem 2. LJ durch Antibiotika
    Seit einigen Jahren zunehmende Verschlechterung >> an Taubheit grenzende SH


    R: CI-Implantation 17.11.2015 (Profile CI512) | EA: 21.12.15 (Nucleus 6)
    L: CI-Implantation 21.06.2016 (Profile CI512) | EA: 28.06.16 (Nucleus 6)

  • Es hat was gebracht! Die OP ist überstanden, es ist alles prima gelaufen und ich bin sogar noch fitter als nach meiner 1. OP :thumbsup:


    Ole, ole, so muss es sein, Karina!
    Das klingt alles sehr gut, morgen wahrscheinlich Röntgenaufnahme, ob die Elektrode sauber sitzt und dann chillen!
    Ab und zu zur Pizzeria oder zum Sushi-Laden und genießen!


    Herzliche Grüße
    Michael