Karinefresh ist nun auch frisch implantiert...

  • So so, zwischen 2 Telkos ;) Ich hoffe, dass ich sowas auch mal irgendwann schreibe :D
    "Weihnachtsgeschenk des Jahrhunderts" - das klingt toll, danke Michael !!!


    Tja, da bin ich auch schon wieder... Ich wollte euch mal ein Foto von meinem rechten Öhrchen zeigen!
    Ich finde, die Narbe sieht toll aus !!! Das rote ist Jod und/oder Klebstoff. (Okay, übers iPhone kann ich das Bild nicht reinsetzen, da zu groß. Muss mal eben LT anwerfen und das Bild komprimieren... Folgt gleich!)


    Sheltie, ich habe übrigens heute 75 Min. Gassi geschafft. Hatte danach ein Nickerchen zur Erholung eingeplant, aber nach 20 Min. Haben sich meine Hummeln im Arsch durchgesetzt und ich hab angefangen, das Schlafzimmer umzudekorieren, hihi ;)


    Liebe Grüße und habt ein feines Wochenende!


    Karina

    Normal hörend geboren | Hochgradige SH bds. seit dem 2. LJ durch Antibiotika
    Seit einigen Jahren zunehmende Verschlechterung >> an Taubheit grenzende SH


    R: CI-Implantation 17.11.2015 (Profile CI512) | EA: 21.12.15 (Nucleus 6)
    L: CI-Implantation 21.06.2016 (Profile CI512) | EA: 28.06.16 (Nucleus 6)

  • Wow!
    75 min für den Anfang 8o
    Respekt!!! :thumbup:


    Darf ich mal fragen, was für Hunde Du hast?




    Die Narbe sieht doch gut aus!
    Bei mir ist sie auch direkt hinterm Ohr.
    Hast Du auch so das Gefühl, daß Dein Ohr ein Fremdkörper ist, und sich merkwürig taub anfühlt?


    Weiterhin gute Besserung!



    Gruß Sheltie

  • Danke, Martina ;)


    Sheltie, wir haben 2 Pointer-Mischlinge aus Griechenland und 1 Bretonen aus Spanien - alles Mitbringsel aus dem Urlaub :D


    Und ja, es fühlt sich alles noch betäubt an. Das Ohrläppchen fühlt sich normal an, aber die Ohrmuschel und der Bereich über und hinter dem Ohr sind eigentlich fast gefühllos und wirken tatsächlich wie Fremdkörper, die man mir an den Kopf genäht hat. Von dem tatsächlichen Fremdkörper - dem Implantat - spüre ich hingegen nichts! ;)


    Und Gott sei Dank hat der Tinnitus nachgelassen - und zwar sowohl in der Häufigkeit als auch in der Intensität. Just, wo ich dies schreibe, dreht er wieder (leise) auf. Können Gedanken an Tinnitus diesen heraufbeschwören??


    Übrigens habe ich eben vergessen, dass ich nicht schneuzen darf! Zum Glück war's nur ein leichter, dumpfer Schmerz und kein stechender... Ohmanohman ;)


    Ich stelle mir in ruhigen Momenten 1000mal vor, wie es sein wird... DER Moment, in welchem der SP aktiviert wird...! Das ging euch doch bestimmt auch so?


    Liebe Grüße!


    Karina

    Normal hörend geboren | Hochgradige SH bds. seit dem 2. LJ durch Antibiotika
    Seit einigen Jahren zunehmende Verschlechterung >> an Taubheit grenzende SH


    R: CI-Implantation 17.11.2015 (Profile CI512) | EA: 21.12.15 (Nucleus 6)
    L: CI-Implantation 21.06.2016 (Profile CI512) | EA: 28.06.16 (Nucleus 6)

  • Ich stelle mir in ruhigen Momenten 1000mal vor, wie es sein wird... DER Moment, in welchem der SP aktiviert wird...! Das ging euch doch bestimmt auch so?


    Hallo, Karina,
    da sprichst Du aber ein wahres Wort gelassen aus! ;(
    Ich glaube so nervös, angespannt und voller Erwartung, wie es sein wird, war ich seit meiner Hochzeit nicht!
    Ich wäre auf der Fahrt zur EA schier aus dem Auto gesprungen!


    Aber ich kann nur sagen, ich habe mir das nicht in den kühnsten Träumen vorstellen können, was dann kam! :D
    Ich muss an der Stelle wieder einwerfen, dass das nur mein spezielles Ergebnis war und nicht zu vergleichen ist mit der Schwerhörigkeits- bzw. Taubheits-Historie und entsprechend anderen EA-Ergebnissen!


    Aber da musst Du durch und da kann Dir eigentlich auch nur ein stabiles, privates Umfeld einigermaßen helfen und für Dich da sein, um nicht die Decke hoch zu gehen! Halt die Ohren steif, was Dir im Moment wahrscheinlich bei den Operierten eh nicht schwer fällt! ^^


    Viele Grüße
    Michael

  • So, der Alltag hat mich wieder ;) Seit Montag wieder volles Programm: Job, Kind, Hunde. Und es klappt alles super, ich fühle mich fit wie immer.
    Gestern war ich zur Wundkontrolle, es verheilt prima. Und das Beste: Ich darf wieder Haare waschen...!!!


    Michael, ich bin momentan auch noch echt gelassen. Wahrscheinlich, weil ich nicht so viel Zeit habe, nachzudenken und weil ich es auch unbewusst
    verdränge, damit mir die Zeit bis zum 21.12. nicht so unendlich lang erscheint... Aber ich weiß jetzt schon, dass ich 2-3 Tage vor der EA anfangen werde,
    hammermäßig nervös zu werden!


    Womit ich erstsunlicherweise ganz gut umgehen kann, ist, dass ich aktuell nur auf einem Ohr hören kann (wobei das bei meinen Audio-Werten nicht mal wirklich als hören bezeichnet werden kann). Ich bin noch konzentrierter und aufmerksamer als sonst und mein Umfeld ist noch geduldiger mit mir :thumbsup:


    Liebe Grüße ;)


    Karina

    Normal hörend geboren | Hochgradige SH bds. seit dem 2. LJ durch Antibiotika
    Seit einigen Jahren zunehmende Verschlechterung >> an Taubheit grenzende SH


    R: CI-Implantation 17.11.2015 (Profile CI512) | EA: 21.12.15 (Nucleus 6)
    L: CI-Implantation 21.06.2016 (Profile CI512) | EA: 28.06.16 (Nucleus 6)

  • Hallo Karina,

    Womit ich erstsunlicherweise ganz gut umgehen kann, ist, dass ich aktuell nur auf einem Ohr hören kann (wobei das bei meinen Audio-Werten nicht mal wirklich als hören bezeichnet werden kann). Ich bin noch konzentrierter und aufmerksamer als sonst und mein Umfeld ist noch geduldiger mit mir :thumbsup:

    das klingt doch super!
    Und in 1,5 Wochen ist dann auch schon die EA. Der große Tag. Das Jahrhundertweihnachtsgeschenk ;)


    LG
    Jonas

    Rechts: Implantat MedEl SYNCHRONY seit 26.03.15 / EA: 30.04.15 / SP: MedEl Sonnet
    Links: Implantat MedEl SYNCHRONY seit 01.09.15 / EA: 29.09.15 / SP: MedEl Sonnet

  • The-Joeni&Bavarian-Kombi: Türchen auf für das Jahrhundertweihnachtsgeschenk! :thumbsup:
    Nun sind's nur noch 9 Tage! Wahnsinn, wie die Zeit fliegt...


    Ich habe übrigens heute mal mein Hörgerät auf dem operierten Ohr angelegt - komischerweise war mir davor ein bissl mulmig. Ob ich wohl genauso taub sein werde wie ohne HG? Nein, bin ich nicht! Aber hören kann man das trotzdem nicht nennen, das war nur ein seeehr leises und dumpfes "Hören". Trotzdem war es für mich irgendwie erleichternd, dass es keine absolute Stille war...!


    Der Tinnitus meldet sich übrigens immer seltener und weniger intensiv - und ich bin sehr zuversichtlich, dass er sich mit der EA vollends verabschiedet!


    Bierchen, waren wir zusammen auf dem Seminar in Bad Nauheim? Bist du aus Münster? ;)
    An demselben Tag Anpassung, sehr cool..! Ich um 9 Uhr... Und du??? Und ja, auch bei mir steigt die Spannung...!!!!


    Michael, ich hab's in nem anderen Thread geschrieben; die Schrift wird nach nem Smiley kleiner, wenn du zum Posten das Smartphone nutzt!
    Liebe Grüße!


    Karina

    Normal hörend geboren | Hochgradige SH bds. seit dem 2. LJ durch Antibiotika
    Seit einigen Jahren zunehmende Verschlechterung >> an Taubheit grenzende SH


    R: CI-Implantation 17.11.2015 (Profile CI512) | EA: 21.12.15 (Nucleus 6)
    L: CI-Implantation 21.06.2016 (Profile CI512) | EA: 28.06.16 (Nucleus 6)

  • Hallo Karina
    Ich bin um 10 Uhr dran!
    Wir kennen uns leider nicht!! Kann ja noch werden 8o
    Ich komme nicht aus Münster ! Ich war im Juni in Bad Nauheim. Und du ?
    LG :D

  • Bierchen, ich war im September in Bad Nauheim!


    Dann hoffe ich ja mal, dass wir am 21.12. beide spannendes zu berichten haben :D :D :D

    Normal hörend geboren | Hochgradige SH bds. seit dem 2. LJ durch Antibiotika
    Seit einigen Jahren zunehmende Verschlechterung >> an Taubheit grenzende SH


    R: CI-Implantation 17.11.2015 (Profile CI512) | EA: 21.12.15 (Nucleus 6)
    L: CI-Implantation 21.06.2016 (Profile CI512) | EA: 28.06.16 (Nucleus 6)

  • Huhu,


    also das mit den Smileys ist mir neu und ich schreibe ca 90% der Beiträge mit dem Smartphone.
    Auch habe ich deinen Beitrag mit dem Smartphone ändern und dirt dir Tags zum Ändern der Schriftgröße herausgenommen.
    Was für ein Smartphone nutzt du denn?


    Grüße,
    Miriam 8)

  • Hallo Karina,


    für die EA alles Gute. Ich denke, Du berichtest dann wie's war.


    Ich hoffe, Du kannst auf der "langen Leiter" weiter nach oben steigen. Geduld und Ausdauer sind wohl gefragt, so wie man hier liest. Das wünsch ich Dir, und danke für die Grüße in meinem Thread :)


    LG Konrad

  • Hallo, Karina,


    alles Gute für deine morgige EA. :)


    Mach dich nicht verrückt. Es kommt so, wie es kommt. Die Leute sind alle freundlich und soweit es geht helfen sie uns. :thumbsup:


    Ich bin am Di. 22.12. um 15:00 Uhr zur 2. EA. ;)


    Gruß Karin

    hochgradige Innenohr-Schwerhörigkeit seit Geburt (10 Wochen zu früh) *1957
    hatte 1958 schwere Mittelohrentzündung
    L: HG Phonak Audeo Yes V - OP 19.11.2015 MED-EL Synchrony Flex 24 SP: Sonnet EA: 15.12.2015
    R: HG Phonak Audeo Yes V - OP 10.10.2016 MED-EL Synchrony Flex 28 SP: Sonnet EA: 08.11.2016


    Wir stellen uns vor: "Vorstellung einer Neuen"

    Erfahrungsbericht: "Mein Weg zum besseren Hören"

  • Danke, Karin! ;)


    Bin gespannt, was Du nach der 2. EA zu berichten hast! Da fällt mir gerade noch etwas ein... die Frage schreibe ich dann aber in Deinen Thread, weil es ja Dich betrifft...


    LG


    Karina

    Normal hörend geboren | Hochgradige SH bds. seit dem 2. LJ durch Antibiotika
    Seit einigen Jahren zunehmende Verschlechterung >> an Taubheit grenzende SH


    R: CI-Implantation 17.11.2015 (Profile CI512) | EA: 21.12.15 (Nucleus 6)
    L: CI-Implantation 21.06.2016 (Profile CI512) | EA: 28.06.16 (Nucleus 6)