Reha in Bad Grönenbach**

  • Hallo zusammen :)
    Jetzt melde ich mich auch mal wieder zu Wort :)
    Ich würde gern mal wissen wer von euch in Bad Grönenbach war und wie da es so ist und was da alles so gemacht wird ? Ablauf usw...?


    Ich habe mal die Bewilligung bekommen jetzt wart i auf einen Termin ich weis das Bad Grönenbach nur zu bestimmten Zeiten eine 3 Wöchige Reha hat ....man hört bzw liest kaum was über Bad Grönenbach und das einige Leute nicht zufrieden sind waren oder was auch immer aber ich denke mal es gibt auch bestimmt Leute die zufrieden waren..



    Ich würde mich sehr auf Antwortet freuen :)



    Lg steffi

    Trage links ein HG seit mein 2 Lebensjahr bzw 3. Lebensjahr
    Rechts war ich taub



    Rechts Sonnet / Op am 19.2.2015 / EA am 18.3.2015
    Links HG Naida V50-SP

  • Hallo Steffi,


    darf ich fragen,wo und wie man eine Genehmigung für eine Reha im Ausland bekommt?


    Lg Holger

    CI OP beidseitig am 12.5.2015,
    Reimplantation am 13.5.2015


    Nucleus Profile Series,CP 920 :thumbup:
    Erstanpassung: 11.06.2015


    war beidseitig um die 90 db hg schwerhörig,nun 100% Taub ;(
    ( letztes HG: Siemens Nitro 7 )

  • Hallo Holger :)
    Da bei uns in Österreich ja nichts gibt für ci Reha habe ich in der Klinik nachgefragt bei meinen OP Arzt und der hat mich dann zu einer Dame geschickt und die hat es mit mir ausgefüllt für
    die Reha in Bad Grönenbach :)


    LG steffi

    Trage links ein HG seit mein 2 Lebensjahr bzw 3. Lebensjahr
    Rechts war ich taub



    Rechts Sonnet / Op am 19.2.2015 / EA am 18.3.2015
    Links HG Naida V50-SP

  • Hallo,


    in anderen Länder ist mir nicht bekannt die eine solche CI-Reha wie hier in Deutschland angeboten wird.
    Mir ist aber bekannt, dass in Bad Grönenbach Österreicher Ihre Reha machen, denn das liegt auch am nächsten. In St. Wendel kommt vor, dass dort Luxemburger dabei sind. In Bad Nauheim war auch schon ein Österreicher, der hier ebenso von seine Erfahrungen schrieb!
    Wie und wer dafür die Kosten aufkommt bzw. ob betreffende Personen zahlen muss ist mir nicht bekannt. Es wurde auch was von IV-Kasse erwähnt..(kann auch sein, dass ich jetzt grad mit Schweizer Regelung verwechseln tue)!


    Zu Deiner Frage Stefanie.... es wird auch Patienten geben, die mit Bad Grönenbach zufrieden waren. Die Mehrheit die ich kenne machten jedoch KEINE CI-Reha! Das Problem in Bad Grönenbach ist, dass dort zu bestimmte Termine jeweilige Rehagruppen vor Ort sein werden und die Anreise wird auf 2 bzw. 3 Tagen verteilt, dass möglicherweise die eigentliche Reha erst am 3. oder 4. Tag nach der Anreise beginnt (falls jemand bereits am 1. Anreisetag einbestellt wurde).
    Hier mal die Zusammenfassung/Vergleiche der div. Rehakliniken in Deutschland.....bitte dort anklicken => Übersicht der Rehakliniken
    In der Liste fehlt noch eine Rehaklinik und zwar "Zum Burggraben" in Bad Salzuflen. Dies ist vergleichbar mit Bad Nauheim, da einen Teil des Teams in beiden Rehakliniken sind.


    Wenn noch fragen sind...... schreibe ruhig hier oder per PN


    Gruß
    Sandra

  • Mai / Juni / Juli 2015:
    Ich hatte auch eine Reha in Bad Grönenbach genehmigt bekommen und bin durch einen Irrtum auf die Nh-Station gekommen, wo ich dann auch geblieben bin. Super. Ner Mitpatientin (Hörgeräte) gings genauso, die durfte dann drei Wochen Aktivurlaub bei uns machen, bevor sie rüberwechseln konnte.


    Wenn man sich so umhört, sind die aus der FWR (=Hörgeschädigtenhaus) wohl gar nicht so unzufrieden, aber meiner Meinung nach liegt das vor allem am Mangel an Alternativen bzw. weil sie nicht so viele andere Rehakliniken kennen. Dagegen fand ich keinen Nh, für den das nicht die erste Reha war, der dort wirklich zufrieden war. Für mich war es die achte Reha und ich würde Bad Grönenbach gesamt auf den vorletzten Platz packen.


    Einer meiner Mitpatienten hat 6 Wochen lang auf einen Termin zur Tinnitussprechstunde gewartet. 5 Wochen lang habe ich erlebt, wie er jeden Montag und jeden Freitag bei den Therapeuten angetanzt ist um nachzufragen, aber bis zu seiner Entlassung haben sies nicht hinbekommen. Ich war noch ein paar Wochen länger da als er und hab nicht mitbekommen, dass sie es je einrichten konnten. Juhu.



    Von der Lage her find ich die Klinik toll. Auf einem Berg, zum kleinen Edeka ist man in 10 Minuten gelaufen, zum großen Edeka und Netto gut 20 Minuten. Direkt am Wald, Kühe vor der Haustür, es hoppelt abends ein Hase übers Gelände, es gibt ne Katze, die dauernd vorbei kommt und ganz viele kleine süße Mäuse.
    Zur Zeit streiten sie über die Raucher, weil das früher komplett verboten war, derzeit alle möglichen Ärzte einmal ausgetauscht werden und entsprechend bei der Nh-Klinik der gesamte Plan einmal umgedreht wird. Zwei Wochen lang gab es keine Neuaufnahmen, weil sie wegen dieses Umbruchs und sehr vielen Krankheitsfällen einfach kein Personal mehr hatten. Nunja, bei den Rauchern. Dann wurden sie eben wieder geduldet, dann wieder verboten weil ein paar Patienten aufhören wollten und sich so eingeschränkt fühlten, dann wurde Rauchen wieder strenger verboten... Blah...



    Zum Therapieplan der FWR kann ich aktuell nicht soo viel sagen. Du bekommst ein kleines Heft, da steht drin was du wann wo hast und das nimmste dann mit.
    An Bewegung wirst du viel kommen, weil euer Speisesaal und eure Sportorte alle bei uns in der Klinik sind, die eben in einem anderen Gebäude untergebracht ist.


    CI-Patienten habe ich äußerst wenige getroffen und noch weniger, die damit dann ohne Gebärden auch nur ansatzweise kommunizieren konnten. Daher wundert es mich sehr, dass du für eine CI-Reha dorthin kommst 8|



    Hast du noch andere konkrete Fragen?

    Habe gerade die Tauben am Marktplatz gefüttert, aber der Polizist meinte, ich soll endlich die Gehörlosen in Ruhe lassen.