OP geschafft, noch ein Blechohr ist da

  • Hallo an alle,
    kurz vorgestellt habe ich mich schon früher. Bräuchte schon einige Zeit mich für CI zu entscheiden. In diesem Fall hat mir DCIG-Forum schon seht gut geholfen. Habe hier fast auf alle meine Fragen Antworten gefunden/bekommen.
    Am 02.06. wurde ich operiert, meine OP habe ich mit kleinen Komplikationen bestanden, seit eine Woche bin schon zu Hause. Hatte ganze Woche Schwindel, heute geht es mir schon etwas besser. Hoffe, das es noch besser wird.
    Habe mich für AB Advanced Bionics entschieden, mein EA-Termin habe ich am 29.06 und die weitere Einstellungen am 01.07 und 07.07.
    Wie meistens bei allen hier war / ist, bin schon gespannt, was auf mich alles zukommt. Große Erwartungen habe ich nicht, besser zu sagen, ich habe mehr Angst als Erwartungen. Ich habe zu Hause 2 kleine Enkelkindern und auf die Arbeit ein Großraumbüro mit ca. 50 MA und ich mache mir schon jetzt Gedanken, wie das alles funktionieren wird. Schon früher, in meinen HG-Zeiten, wenn es unerträglich war, habe ich manchmal die HG rausgenommen.
    Na ja, würden wir sehen, wie es alles wird.
    Gruße
    Hilda

    an Taubheit grenzend schwerhörig


    rechts: HG (Phonak Naida Q50)
    links: CI (AB Naida Q70, HiRes90k Advantage Mid-Scala), OP: 02.06.2015, EA: 29.06.2015

  • Hallo Hilda,


    dann mal 'willkommen im "Club der Blechohren"! :)


    Wenn Du die Implantation bereits hinter Dir bekommen hast; wirst Du sicher das "neue Hören" auch schaffen! Denk nur mal daran, dass Du schon vielleicht bald Deine Enkel richtig verstehen kannst...


    Bitte mache Dir keine allzu großen Gedanken, sondern begebe Dich nach der Erstanpassung auf Entdeckungsreise in der großen Welt der Geräusche - was schon spannend genug sein kann.... ;)



  • Hallo Hilda,


    zuerst Willkommen im Club der Blechohren :) .


    Ich denke auch, du wirst das alles meistern. Am Anfang ist alles undeutlich, zu laut, vorallem , wenn nur eine CI Seite ist. Aber mit der zeit, mit den Jahren bessert sich das Hören, vorallem mit zwei CI's ist es fast normal.


    Ich arbeite in einer Behindertenwerkstatt, 12-15 Leute manchmal in der Gruppe-da ist es schon laut. Aber -ich habe das N6 von Cochlear- mit der richtigen Einstellung klappt es ganz gut.


    LG
    Kerstin

  • Na dann weiterhin viel Erfolg mit dem CI.....
    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Ich danke euch
    Versuche es zu schaffen, daher habe ich mich für CI entschieden
    Gruss
    Hilda

    an Taubheit grenzend schwerhörig


    rechts: HG (Phonak Naida Q50)
    links: CI (AB Naida Q70, HiRes90k Advantage Mid-Scala), OP: 02.06.2015, EA: 29.06.2015

  • Hallo an alle,
    heute sind es zwei Wochen nach der OP, bis heute habe ich immer noch den Gefühl, dass mein Ohr verstoppft ist. Der Restgeöhr ist geblieben, mit Kopfhörer, kann ich Fernsehen schauen, Musik hören.
    Bei Wundkontrolle hat mir der Arzt gesagt, dass ich noch Blut im Ohr habe. Wie lange kann es noch dauern?
    Schöne Grüße
    Hilda

    an Taubheit grenzend schwerhörig


    rechts: HG (Phonak Naida Q50)
    links: CI (AB Naida Q70, HiRes90k Advantage Mid-Scala), OP: 02.06.2015, EA: 29.06.2015

  • Hallo Hilda!
    Wie du schon festgestellt hast, sind wir ja wirklich fast zeitgleich operiert worden. Ich brauchte auch sehr lange, bis ich mich zu diesem Schritt durchgedrungen hatte. Vielleicht können wir uns ja während und nach der EA-Woche gegenseitig auf dem Laufenden halten?
    Super auch, dass bei dir das Restgehör geblieben ist! Bislang hatte ich mich immer damit getröstet, dass ich bestimmt nur deswegen nichts mehr höre, weil noch nicht alles abgeheilt ist. Aber wenn du schon wieder mit Kopfhörer Musik hören und fernsehen kannst, scheint es bei mir tatsächlich endgültig flöten gegangen zu sein.
    Zu der Frage mit dem Blut im Kopf hat man mir gesagt, dass es ungefähr sechs Wochen dauert, bis wirklich alles abgeheilt ist und während dieser Zeit sehr vieles, was einem normalerweise vielleicht Sorgen machen würde, völlig normal ist und zum Heilungsprozess dazu gehört.


    Liebe Grüße
    Buzz

    an Taubheit grenzend schwerhörig


    links: HG (Oticon Alta)
    rechts: CI (MedEL, Synchrony mit Flex 28-Elektrode / Sonnet), OP: 28.05.2015, EA: 29.06.2015

  • Hallo Hilda,


    herzlichen Glückwunsch zu Deiner überstandenen OP. Dass Dir Restgehör geblieben ist, ist Klasse. Ist leider nicht selbstverständlich. (Mir selber ist nichts geblieben, aber brauche es wohl eh nicht mehr :) )
    Bis der Bluterguss im Ohr verheilt ist, hat bei mir bestimmt mind. gute 4 Wochen gedauert.
    Das Gefühl, das Ohr sei irgendwie verstopft, hatte ich auch, evtl. auch krasser wegen einer massiven Erkältung. ;(
    Das gibt sich bald.


    Buzz: Wegen Deinem Restgehör, warte einfach mal ab. Das kann immer noch kommen, wenn alles verheilt ist.
    Liebe Grüße


    Martin

  • Hallo Buzz, hallo Martin,
    vielen Dank für die Glückwünsche.
    Das bei mir Restgehör geblieben ist, freut mich auch. Erste Tage, habe ich auch den Gefühl gehabt, das es weg war. Das kam vielleicht wegen Verband und Bluterguss? Erste Tage ging es mir auch nicht bestens, kämpfe heute noch mit dem Schwindel, auch mein Tinni ist auch immer da; mal mehr, mal weniger, aber zur Zeit schon etwas besser. Leider hat mir keiner erklärt; wie, was und wie lange alles sein sollte.
    Bei Uni läuft es alles wie auf den Bahnhof, einer kommt - anderen geht. Alles schnell, bitte nächster usw....
    Aber Hauptsache das alles okay ist. Nur manchmal leichte stechende Schmerzen, Wunde ist auch gut geheilt. Hoffe das anderes auch klappt.
    Super Buzz, ich werde gerne dich auf dem Laufenden halten?
    Ich wünsche allen alles Gute
    Liebe Grüße
    Hilda

    an Taubheit grenzend schwerhörig


    rechts: HG (Phonak Naida Q50)
    links: CI (AB Naida Q70, HiRes90k Advantage Mid-Scala), OP: 02.06.2015, EA: 29.06.2015

  • Hallo Hilda,
    auch von mir, glückwunsch zur überstandenen op...
    und das du dein restgehör behalten hast ist klasse,das freut mich für dich, bei mir ist es auf beiden seiten seit der op weg :( ... wobei es bei der ersten seite(2008) ja fast klar war, aber bei der zweiten jetzt im märz bin ich wirkl. davon ausgeganen,das es bleibt und komme ehrlich gesagt nicht mit klar das es weg ist....
    schwindelgefühl sowie mehr gangunsicherheit habe ich auch seit der letzen op,will auch nicht weg gehen, tinnitus ist auch was schlimmer als vorher.... können wir nur hoffen, das der tinni und schwindel mit der zeit sich noch was bessert...
    ich wünsche dir weiterhin gute besserung,


    liebe Grüße
    Charmaine

    Es gibt keinen Weg, der nicht irgendwann nach Hause führt
    -------------------
    bis zum 23 Lebensjahr normal hörend...
    durch krankheit dann der verlauf,mittelgradig,hochgradig an taubheit grenzend,taub..
    rechts,op - 28.2.08 ; PULSAR-Opus 2 xs , EA.01.04.08
    links,op - 11.03.15 ; SYNCHRONY-Opus 2 xs , EA.07.04.15

  • Vielen Dank Charmaine.
    Bei mir ist es schon besser geworden und ich hoffe mit der Zeit wird es noch besser.
    Liebe Grüße
    Hilda

    an Taubheit grenzend schwerhörig


    rechts: HG (Phonak Naida Q50)
    links: CI (AB Naida Q70, HiRes90k Advantage Mid-Scala), OP: 02.06.2015, EA: 29.06.2015

  • Hallo Hilda,


    schön von dir zu lesen.
    Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen OP. Und heute in einer Woche hast du schon deine EA.
    Die Zeit fliegt, wie schnell doch alles geht.


    Ich wünsche dir alles Gute und drücke dir feste die Daumen.


    Liebe Grüße


    Inge

    LInks: CI OP am 02.07.2015 - Cochlear CI512-
    im BwZK in Koblenz
    EA am 31.07 2015
    Rechts: noch HG ( an Taubheit grenzend schwerhörig)

  • Hallo Inge,
    Vielen, lieben Dank für die Glückwunsche.
    Ja, die Zeit fliegt, heute sind schon 3. Wochen nach OP und am Montag habe ich die EA.
    Und bald bist Du dran, genau ein Monat nach mir. Ich wünsche dir alles Gute für die bevorstehende OP.
    Liebe Grüße
    Hilda

    an Taubheit grenzend schwerhörig


    rechts: HG (Phonak Naida Q50)
    links: CI (AB Naida Q70, HiRes90k Advantage Mid-Scala), OP: 02.06.2015, EA: 29.06.2015