Trockenbox Hadeo Drybox von Audia Akustik

  • Hallo,


    hatte mich heute etwas mit meiner Trockenbox (Breeze) beschäftigt. Was ich nicht so toll finde sind die Kapseln, die man regelmäßig wechseln soll. Deshalb sah ich mich um und bin auf die Hadeo Drybox 3.0 gestoßen. Man bekommt sie als Classic oder Avantgarde und ich finde die Technik interessant. 2 verschiedene Trocknungsprogramme, keine Kapseln nötig und das Modell Avantgarde hat dazu noch ein UVC-Licht* gegen Keime. Vermutlich wird aber auch hier ein kleiner Lüfter verbaut sein. Hat jemand eine der beiden Trockenboxen und kann etwas dazu sagen?


    -->


    Gruß, Florian


    *Bitte informiert Euch vorher, ob Eure Sprachprozessoren UVC-Licht vertragen!

  • Ich nicht, aber was kostet das Ding denn so?
    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Hallo Audi,


    die N6 bzw. CP 910/920 dürfen auf gar keinen Fall in so eine Trockenbox, da sie kein UV-Licht vertragen. Steht extra in der Bedienungsanleitung.
    Ich bin mit dem Breeze sehr zufrieden, Kapseln wechseln ist doch kein Problem , bekomme die regelmäßig alle halbe Jahre von der KK.

    Grüße
    Sigrid


    schwerhörig nach Masern 1962
    HG seit 1964
    Hörsturz 2000
    bilateral CI von Cochlear: Okt. 2007/Nov.2008, N6 seit 29.11.2013

  • Hallo Sigrid,


    wie bekommst du die Kapseln von der KK, hast du extra ein Antrag stellen müssen? Mich wurde das interessiern da ich bis jetzt die Kapseln selbst
    bezahlt habe.


    Danke und viele Grüße
    Russell

  • die N6 bzw. CP 910/920 dürfen auf gar keinen Fall in so eine Trockenbox, da sie kein UV-Licht vertragen. Steht extra in der Bedienungsanleitung.
    Ich bin mit dem Breeze sehr zufrieden, Kapseln wechseln ist doch kein Problem , bekomme die regelmäßig alle halbe Jahre von der KK.

    Danke für den Hinweis! Habe selbst einmal nachgesehen und die Stelle im Benutzerhandbuch für die CP910/CP920 SP gefunden.
    Auf Seite 85 steht bei den Warnhinweisen rechts oben kurz und knapp:
    "Verwenden Sie keine Trocknungshilfen mit ultraviolettem Licht (UVC-Lampe; beispielsweise Freedom Dry and Store)."
    Damit dürfte ich das Modell Avantgarde nicht verwenden. Classic aber wäre weiterhin erlaubt, da hier keine UVC-Lampe verbaut ist.


    Ich muss die Kapseln ebenfalls selbst kaufen und das ist für mich der größte Kritikpunkt an der Trockenbox Breeze.

  • Nun, ich bin ja schon ein Leben lang schwerhörig .




    Ich habe damals (vor sechs Jahren ?) von Cochlear das Angebot angenommen bezgl. Batterie-Abo.
    Wenn ich von der KK die Mitteilung bekomme, dass die Kosten übernommen werden, steht da allerdings das Datum von 1970 drauf, ich hatte ein Jahr vorher die ersten HdO bekommen (wie das mit dem Taschenhörgerät war, weiß ich gar nicht mehr ?( ?( ?(


    Wie das heute gehandhabt wird weiß ich nicht, Bestandsschutz?


    Als ich die ersten Trockenkapseln neu brauchte vor sechs Jahren, habe ich an Cochlear geschrieben und bestellt und die haben das alles mit der KK geregelt ?( . Für das erste Jahr war ich damals mit der Erstausstattung mit Kapseln versorgt.
    Ebenso mit den Filtern.









    Grüße
    Sigrid


    schwerhörig nach Masern 1962
    HG seit 1964
    Hörsturz 2000
    bilateral CI von Cochlear: Okt. 2007/Nov.2008, N6 seit 29.11.2013

  • War inzwischen beim Kontrolltermin und hab da mal wegen der Trockenkapseln gefragt. Ergebnis: Die Kosten dafür bleiben an mir hängen. (Für die Filter an den SP habe ich allerdings ein Abo laufen, welches direkt mit der KK abgerechnet wird.)


    Ferner bestätigte der Audiologe mir, dass die N6 kein UVC-Licht vertragen. Sie würden abhängig von der Häufigkeit der Bestrahlung nach ca. 2 Jahren Risse in den Gehäuseschalen bekommen.


    Nachtrag:
    Bei der Drybox 3.0 steht bei den technischen Daten ein Temperaturbereich von 50 °C +/- 5 °C. Das erscheint mir etwas hoch für die SP. Laut dem Benutzerhandbuch liegt für die SP Nucleus CP910 und CP920 die maximale Temperatur (Aufbewahrung und Transport) bei +50 °C. (Seite 93). Möchte gerne wissen, welche Temperaturen in den Trockenboxen Zephyr und Breeze erreicht werden!?

  • Möchte gerne wissen, welche Temperaturen in den Trockenboxen Zephyr und Breeze erreicht werden!?

    Ich habe Zephyr, habe die Box von Med- El bekommen, also wird damit alles in Ordnung sein, wenn ich mein SP reinlege. HG kommt mit dazu- da habe ich aber den Akustiker gefragt, ob ich es tun darf. er gab sein ok. Angaben zu Temperatur im Gerät finde ich leider keine.

    rechts: CI seit Sept. 2013, danach Opus 2XS (sehr gern)+ Rondo (weniger gern). Seit 7.07.2020 Sonnet 2.
    links: Schwerhörigkeit bei Otosklerose, HG von Phonak

  • ampliclear Trockenetui von Amplifon



    Die effektivste Art, Hörgeräte zu trocknen: Einfach in das Trockenetui legen und schon verdunstet das Kondenswasser im Hörgerät.


    UVP: € 49,00


    Ich bin damit sehr zufrieden. Das ganze dauert nur 2 Stunden. Vorher hatte ich auch Zephyr. Es brauchte 8 Stunden lang um zu Trocknen bzw. auszuschalten. Außerdem musste ich irgendwann die Kapseln selber bezahlen, deswegen war ich auf der Suche nach einem neuen Gerät.


    LG Aysel

    CI rechts seit 09.07.2009 (Medel OPUS 2)
    CI links seit 19.07.2010 (Medel OPUS 2)
    Implantiert in Tübingen


    Seit Juni 2019 Rondo 2 beidseitig

  • Hallo Audi,


    entschuldige die späte Antwort. Ich musste erstmal die Bedienungsanleitung suchen. Leider nicht gefunden ;( Durch unsere Umzug vor 2 Jahren in unserem Haus sind einige Kartons im Keller liegen geblieben...Da gehe ich aber solange nicht runter, bis unsere Keller renoviert worden ist, ich habe nämlich Angst vor Spinnen :whistling: Sorry.


    LG Aysel

    CI rechts seit 09.07.2009 (Medel OPUS 2)
    CI links seit 19.07.2010 (Medel OPUS 2)
    Implantiert in Tübingen


    Seit Juni 2019 Rondo 2 beidseitig

  • Hallo,


    danke für die Rückmeldung! Arachnophobie ist ein echter Grund, Kellerräume zu meiden. Ist aber kein Problem, ich werde dann bei Gelegenheit mal bei Amplifon wegen der Höchsttemperatur der Trockenbox nachfragen.


    LG Audi

  • Wie kann das überhaupt sein das Trockenboxen auf dem Martk sind die heißer werden als für Sps gut sind? Ich frag mich das weil ich mir nicht wirklich vorstellen kann das Hgs es heißer mögen.

    MedEl Synchrony -Sonnet CI 30.9.2014
    EA 27.10.2014
    links. Cochlear 512 10.11.2010
    EA 6.12.2010
    re-implantation 9.5.2011
    EA 14.6.2011

  • Oh,doch,...manche mögen´s heiß.... :thumbsup:

    CI OP beidseitig am 12.5.2015,
    Reimplantation am 13.5.2015


    Nucleus Profile Series,CP 920 :thumbup:
    Erstanpassung: 11.06.2015


    war beidseitig um die 90 db hg schwerhörig,nun 100% Taub ;(
    ( letztes HG: Siemens Nitro 7 )

  • Ich habe Zephyr von Med El als Zugabe bekommen, bin mit der Box zufrieden und höre sie nicht arbeiten ;) sollte die Box irgendwann den Geist aufgeben, wurde ich vor Neuanschaffung ev. anderer doch bei Med El nachfragen, ob ich andere nutzen kann. Ich möchte dem SP keinen Schaden zumuten.
    An sich habe ich an Zephyr nichts zu motzen, würde sie wieder nehmen, die Kostenfrage für die Kapseln empfinde ich nicht so bedeutend, schließlich gebe ich für anderen Quatsch genug Geld aus, also kann ich auch die 15 euronen für Kapseln zahlen.

    rechts: CI seit Sept. 2013, danach Opus 2XS (sehr gern)+ Rondo (weniger gern). Seit 7.07.2020 Sonnet 2.
    links: Schwerhörigkeit bei Otosklerose, HG von Phonak