Cochlear Zubehör März 2015 - Erstausstattungscheck

  • Seit etwa 5 Wochen habe ich mein Cochlea Implantat verbaut und die ersten Höreindrücke sind wirklich unglaublich toll!!! Als CI habe ich mir das Nucleus 6 des australischen Platzhirschs Cochlearausgesucht. Der Sprachprozessor ist ein CP920. Meine persönlichen Gedanken zu den Herstellern habe ich bereits in einem großen CI-Checkaufgeführt. Medizinisch waren bei meiner OP die etwas steifer ausgeführten Elektroden von Vorteil, da ich eine teilweise verknöcherte Cochlea besitze.


    Bei der Erstanpassung habe ich zu meiner Überraschung einen unglaublich großen Koffer voll mit Zubehör erhalten. Ich werde
    wahrscheinlich nicht alles zwingend im Alltag benötigen. Einiges ist
    jedoch nice2have wie etwa das neue Aqua+ Kit, das wirklich einen sehr
    guten ersten Eindruck macht. Hätte ich nicht das “kostenfreie” Glück,
    das Cochlear Patienten bei Implantation erst seit diesem Jahr genießen,
    würde ich wohl als nicht Wasserratte aus Kostengründen eher zu den
    Mehrwegtüten greifen.


    Einen ausführlichen Bericht über die aktuellen Inhalte (März 2015) der Erstausstattung bei Cochlear findet ihr hier.



    Was sind eure Erfahrungswerte mit dem Startset bei anderen CI-Herstellern?


    1) Existieren Unterschiede von der Erstausstattung und wenn ja welche?
    2) Was würdet ihr euch noch wünschen?
    Ich wünsche mir einen alternativen Earhock, der sich z.B. wie bei Cros-Geräten von Phonak unauffällig mit der Ohrmuschel verhakt, ohne den Gehörgang zu verstopfen. Alternativ wäre ein Snugfit in transparent und etwas weicherem Material interessant!

  • Erfahrungswerte mit Startsets von anderen Herstellern habe ich keine, weil ich ebenfalls 2x das N6 habe. Trotzdem erlaube ich mir hier einen kleinen Beitrag: Die Erstausstattung war bei mir 2014 genauso, bis auf das Aquakit und den Snugfit.


    Die kleine, einfache Trockenbox ist z.B. für Reisen gedacht. Die große Trockenbox "Breeze" ist dafür eher zu groß und unhandlich. Bei Flugreisen mit einem eingeschränkten Gepäckvolumen ist das ein Thema.

  • Eine kleinere Trockenbox war da auch drin? Kann mich gar nicht erinnern, vielleicht sollte ich noch mal in den Koffer schauen... Auch wusste ich gar nicht, dass die große Trockenbox Geräusche macht wenn sie in Betrieb ist. :D Das Snugfit, weiß ich auch nicht mehr, ob das dabei war (Koffer liegt auf dem Schrank rum, mit eben dem Inhalt den ich nicht brauche...)


    Was ich mir wünschen würde: Dass bei der Auslieferung auf die Länge des Audiokabels geachtet wird. Das Aqua+ war bei mir leider noch nicht dabei, wir wollen es jetzt versuchen über die Krankenkasse zu beantragen.
    Eigentlich wäre es auch nicht schlecht, die Ausstattung vorher individuell abzustimmen und nicht so einen riesigen Koffer zu verwenden, ich habe echt keine Ahnung, was ich mit dem Teil anstellen soll. :D Aufbewahren könnte ich die Sachen ja auch in einem Karton oder Schublade.


    Was die Halterung betrifft, bei mir halten beide SP bisher gut nur mit dem Ohrhaken. Aber du hattest ja auch vom Toben mit den Kindern geschrieben, kann mir gut vorstellen dass sie da abfallen. Kennst du solche Halterungen? https://www.comfoor.com/media/foto/50.6_325x283.jpg Dabei ist auch nichts im Gehörgang.
    Sowas hatte ich mir auch überlegt, aber nach 29 Jahren Hörgeräte-mit-Ohrpassstück tragen, finde ich es zur Zeit unglaublich toll, gar nichts im Ohr zu haben. Deswegen schiebe ich das noch auf, bis ich mal wieder richtig mit Sport anfange oder sonstwas ist.

  • Bei Med el war nicht soviel dabei es passte alles in eine Karton rein. Es war einmal die Mikrophonfilter, das Kabel zum Sp , eine extra Batterienfachhülse um das Kabel anzuschließen, ein eratz Ohrhacken, ein Test gerät um den Sp zutesten, ein Schraubzieher dabei und die Trockenbox mit 3 so dinger zum reinmachen. Dann noch eine Bluetoothfähigte T-Schlinge, die man auch als freisprechanlage benutzen kann. Sonst noch ein paar Ersatzteile.
    Ich sag es mal zu es war jetzt nicht viel weniger als damals wo ich den N5 bekam nur das nicht alles so mega verpackt ist sondern alles in Tütchen verpackt ist.

    MedEl Synchrony -Sonnet CI 30.9.2014
    EA 27.10.2014
    links. Cochlear 512 10.11.2010
    EA 6.12.2010
    re-implantation 9.5.2011
    EA 14.6.2011

  • also ich hatte eine liste, original von cochlear auf dem workshop mit genommen, da stand drauf was alles in der erstversorgung drin ist.
    leider ist die liste schon "asbach uralt" - ich hätte ja gerne eine neue, auch um zu vergleichen was in weniger als 1 jahr alles verändert wurde.

    Liebe Grüße
    Martina


    OP: bilaterale Versorgung, 01.04.2014, Cochlear N6, CI422, EA 06.05.2014 (( :thumbsup: ))


    hörwelt - hearworld mein blog



    Wolle online kaufen

  • Hallo,
    Eriks Erstaustattung vom N5 war vor ca. 5,5 Jahren in einem großen , weißen Koffer drin. Total unpraktisch und zu groß.
    Vor ca. 2,5 Jhren, als er den 2. N5 bekommen hat, war das Ganze in einer Tasche (ähnlich einer Notebook-Tasche) mt Tragegrufffen und Schultergurt. Das fand ich wederrum praktisch, die Tasche ließe sich auch für andere Zwecke nutzen (Innenleben ist meiner Meinung nach recht variabel).
    Vom Inhalt muss ich gestehen, dass ich gar nicht genau sagen kann, was jeweils drinnen war. Große Unterschiede habe ich zwischen den beiden Erstausstattungpaketen nicht bemerkt (außer das die Trockenbox ein anderes Modell war). Ich brauche für Erk bestimmte Sachen aber auch nicht. Auf jeden Fall waren 2 Snugfits dabei, ein 2. Magnet in einer anderen Stärke (wir nutzen noch 1, je 1 2er war im Koffer bzw. der Tasche), Ersatzohrhaken, 1 zuätzliches Spulenkabel, Kinderausstattung...Ach ja, Fernbedieung war nur im 1. Erstausstattungspaket dabei (ist ja aber auch ok, man braucht ja auch nur 1).
    Was ich schade finde, ist, dass die Verpackungen immer liederlicher wird. Früher waren die Schachteln, in denen z.B. ein Spulenkabel oder die Ohrhaken verpackt waren, so, dass man diese auch wieder zusammeschieben konnte und keine Sorge haben musste, dass z.B. ein Ohrhaken rausfällt, auch wenn die Schahteln schon mal geöffntet waren. Heute reißen die dabei aus und ich habe auch schon Ohrhaken in meinem Rucksack suchen müssen. Ich nehme aber auch, wenn wir in Urlaub fahren z.B. immer das notwendigste Ersatzzubehör (Ersatzspuelnkabel, Ersatzohrhalen, Ersatzbatteriefachdeckel..) mit, da habe ich früher immer einfach lose die Schachteln gepackt, heute muss ich mir da was anderes überlegen.
    Heute nutze ich den Koffer als Batterie- und Ersatzteillager, die Tasche so :) .
    Gruß,
    Katja

  • Was sind eure Erfahrungswerte mit dem Startset bei anderen CI-Herstellern?


    Hallo und Guten morgen.


    Neurelec, also bei mir war dabei:


    1 Prozessor, 1 Antenne, 2 Antennenkabel, 2 verschiedene Magnete, 1 Ohrhaltebügel
    2 Ohrwinkel, 2 Ohrwinkel, anders gekrümmt, 180 Batterien, 1 elektrische Trockenbox, 1 Antennen/Kabel Tester,
    1 Aufbewahrungstasche aus Stoff mit verschieden Fächern, Etui für den Prozessor mit Kabel und Antenne,
    sieht aus wie ein Hartschalen-Brillenetui. 1 USB - Stick für die Speicherung der Einstellung, 1 Halteclip mit Schutzhülle,
    1 Kopfhöreranschluß für Kinder zum überprüfen des Prozessors. Betriebsanleitung.
    1 AUX Kabel 1mm Klinke, 1 AUX Kabel 2mm Klinge, 1 Induktionsübertragungskabel mit Ohrwinkelbügel zum dabei hängen an den SP.
    Einen Gutschein für eine Phonic ear Anlage zum funkübertragenen hören des TV Tones zum Prozessor.
    Den habe ich eingelöst, kostete nichts. Ich glaube die kostet so. ca. 150 - 200 €
    Das klappt prima, ich höre sehr gut damit.


    Also meine Wünsche sind erfüllt damit.


    Gruß


    Wilfried



    Rechts:
    NEURELEC / OTICON
    Implantat: Digisonic Sp Evo SP: Saphyr Sp Neo
    OP 13/02/2014 Marienhof Koblenz
    EA: 14/03/2014 erfolgreich


    Links:
    taub
    _____________________________________________________________________



    Rechts:
    NEURELEC / OTICON
    Implantat: Digisonic Sp Evo SP: Saphyr Sp Neo
    OP 13/02/2014 Marienhof Koblenz
    EA: 14/03/2014 erfolgreich


    Links:
    taub

  • Eine Frage in diesem Zusammenhang: Hebt ihr eigentlich alle Verpackungen auf? In den Rucksack passen sie schon nicht mehr alle beziehungsweise ich bekomme ihn nur mit Mühe und Not zu. Die Umverpackungen der Akkus oder aber auch dieses Y-Steckers werde ich wohl nicht mehr brauchen. Es könnte höchstens sein, dass sie benötigt werden, falls zu einem Garantiefall kommt. Oder reicht da die Rechnung?

    einseitig ehemals an Taubheit grenzend, Implantation am 20.9.19, EA am 24.10.19, Nucleus 7 von Cochlear

    das andere Ohr ist normalhörend

  • Eine Frage in diesem Zusammenhang: Hebt ihr eigentlich alle Verpackungen auf? In den Rucksack passen sie schon nicht mehr alle beziehungsweise ich bekomme ihn nur mit Mühe und Not zu. .....

    Hallo,

    die Verpackungen habe ich entsorgt, den Rucksack nehme ich zum wandern und wenn etwas kaputt gehen sollte, wird es ohne die originale Verpackung eingeschickt.
    Man muss also die originale Verpackung nicht aufheben.

    Es grüßt der Biker

    Rechts Cochlear Kanso; OP 25.04.2017 UNI-KLINIK Halle;
    Links HG Enya 3 von Resound seit September 2018, seit Ende 2019 müssen am HG so zw. 90 und100 dB anliegen, um etwas zu verstehen.
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2

  • Hebt ihr eigentlich alle Verpackungen auf?

    Passt hier zwar nicht ganz (und das folgende wird auch hoffentlich nie eintreten). Dennoch musste ich bei diesem Satz unwillkürlich an einen 15 Jahre alten Artikel denken: "Garantiert originalverpackt" :)


    https://www.heise.de/ct/artike…ginalverpackt-289544.html

  • Hallo,

    hier die Info zu Originalverpackung aufheben oder nicht. https://www.kanzlei-hollweck.d…reklamation-und-umtausch/

    Oder kurz gesagt:

    Muss ich die Originalverpackung für die Reklamation oder den Umtausch aufheben?


    Nein, die Originalverpackung können Sie beruhigt wegwerfen. Es ist keinem Kunden zumutbar, Berge von Verpackungsmüll für einen eventuellen Gewährleistungsfall jahrelang aufzubewahren. Die Verpackung kann sofort nach dem Kauf weggeworfen werden, ohne rechtliche Nachteile zu erleiden. Eine Reklamation im Rahmen der Gewährleistung ist ohne die Umverpackung möglich.

    Rechts Cochlear Kanso; OP 25.04.2017 UNI-KLINIK Halle;
    Links HG Enya 3 von Resound seit September 2018, seit Ende 2019 müssen am HG so zw. 90 und100 dB anliegen, um etwas zu verstehen.
    Zubehör: Cochlear™ Wireless Mini Microphone (Minimikrofon 2+); Telefonclip+ von Resound; ReSound TV Streamer 2