Reicht 1 Zephyr-Trockengerät für 2 Sprachprozessoren?

  • Hallo, liebe Co-Blechohren,


    ich habe nun for knapp 3 Wochen meine 2. CI-ImplantationsOP gut überstanden und bin nun beidseitig Ci-versorgt :). Nun steht diese Woche nicht nur die EA für die zweite Seite, sondern auch die Rückkehr nach Ägypten an. Da ich nicht unbeding unlimitiert Platz im Koffer habe, frage ich mich daher, ob ich das 2. Zephyr-Trockengerät überhaupt mitnehmen soll. Eigentlich sollte eines für beide Sprachprozessoren reichen, oder?


    Wie macht ihr anderen Bi-Implantierten das? Kommt jeden Abend jedes CI in sein eigenes Zephyr-Gerätchen?

    Ertaubt im Alter von 38 Jahren als Folge einer Mumpsinfektion im Mai 2013; davor normal hörend
    CI Medel Opus2 & Rondo/Concerto links seit 29.01.2014, EA 24.02.2014 (BWK Ulm)
    CI Medel Sonnet/Synchrony rechts seit 17.12.2014 (BWK Ulm)

  • Hallo Corinna!


    Erst einmal herzlichen Glückwunsch zum 2. CI :thumbsup: ! Super, dass du schon alles hinter dir hast! Bist du wieder in St. Wendel zu EA?
    Ich denke, du kannst beide CIs in die Trockenbox legen. Ich lege oft CI und HG hinein und könnte glatt die doppelte Menge hinein tun.


    Für deine EA wünsche ich dir ganz viel Erfolg! Berichte doch bitte, wie es mit dir weitergeht.


    Herzlichen Gruß
    Marion

  • Hallo Corinna,
    schön, dass du die Op gut überstanden hast :) .
    Wir tun Eriks SPs zusammen in ein Zephyr- Trockengerät (äteres Modell, das, welches beim 2. SP dabei war, sieht anders ausund ist wher größer), das 2. Gerät heben wir auf, wenn das 1. mal seinen Geist aufgeben sollte.
    Da ist dann nicht mehr üppig viel Platz, aber es reicht gut.
    Gute Rückreise :) .
    Gruß,
    Katja

  • Eins reicht völlig aus, aber da würde ich die Lebensdauer der Einsaätze entsprechend anpassen und halbieren.
    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Halbieren?
    Ich tue natürlich zum SP auch das Hörgerät dazu, ich denke, die Kapsel macht das ohne Probleme mit, die 2 Monate.

    rechts: CI seit Sept. 2013, danach Opus 2XS (sehr gern)+ Rondo (weniger gern). Seit 7.07.2020 Sonnet 2.
    links: Schwerhörigkeit bei Otosklerose, HG von Phonak

  • Nun, es ist ja nur ein Richtwert, weil die Kapsel ja auch mehr Feuchigkeit aufnimmt. Der Wert von 2 Monaten gilt eben für ein CI oder Hörgerät.
    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Ich habe ein elektrisches Trocknungssystem Perfekt Dry in der Erstausstattung bekommen.
    16 cm x 7 cm x 4 cm
    Reinigen sie äußerlich.........
    „ Der günstigste Zeitpunkt zum Trocknen Ihrer Hörsysteme ist vor dem Zubettgehen …....
    Öffnen sie die Betriebsbskammern …..... in die Box.
    Schalten sie...... grüne Lampe leuchtet........ nach 2 bis 3 Stunden Trocknung abgeschlossen ….
    Lampe rot.
    …..der das innere der Box auf eine Temperatur von ca. 38 – 42 Grad erwärmt.


    Also alles automatisch, ich denke dann, Trockenkapseln brauche ich nicht.


    Gruß


    Wilfried



    Rechts:
    NEURELEC
    Implantat: Digisonic Sp Evo SP: Saphyr Sp Neo
    OP 13/02/2014 Marienhof Koblenz
    EA: 14/03/2014 erfolgreich


    Links:
    taub
    _____________________________________________________________________



    Rechts:
    NEURELEC / OTICON
    Implantat: Digisonic Sp Evo SP: Saphyr Sp Neo
    OP 13/02/2014 Marienhof Koblenz
    EA: 14/03/2014 erfolgreich


    Links:
    taub

  • Danke für all die schnellen Antworten. Mein Zephyr bleibt dann schön zu Hause in Deutschland als Ersatzgerät/Zweitgerät für den Heimaturlaub. Ich habe bisher die Trockenbricks auch nur so alle 10-12 Wochen ausgetauscht. Werde mich bei zwei SPs dann eher and die empfohlene Nutzungsdauer von (6 Wochen -) 2 Monaten halten. Trockenheit ist nicht wirklich ein Problem hier in Kairo - wir sind ja praktisch in der Wüste.


    Marion - Reha für St. wendel ist beantragt. Mal sehen wie lange es dieses Mal bis zur Bewilligung dauert. (Letztes Mal musste ich 4 Monate und nicht die von meinem Hausarzt veranschlagten 4 Wochen warten).

    Ertaubt im Alter von 38 Jahren als Folge einer Mumpsinfektion im Mai 2013; davor normal hörend
    CI Medel Opus2 & Rondo/Concerto links seit 29.01.2014, EA 24.02.2014 (BWK Ulm)
    CI Medel Sonnet/Synchrony rechts seit 17.12.2014 (BWK Ulm)

  • Mir wurde empfohlen, den SP alle drei Tage über Nacht in die Trockenbox, einen Dry Store, zu legen. Für die Trockenbricks besteht die Empfehlung, sie alle zwei Monate auszuwechseln. So weit die Grundlagen.


    Individuell sind die Gegebenheiten sicher unterschiedlich. Manche schwitzen mehr oder sind häufiger in feuchter Umgebung unterwegs. Beispielsweise in einer Druckerei, wo im Drucksaal mittels Luftbefeuchtern ein anderes Klima erzeugt wird. Nicht für die Menschen, sondern für das Wohlbefinden des dort lagernden und zu verarbeitenden Papiers. ;)


    Es hängt auch davon ab, ob der SP täglich, alle zwei oder drei Tage oder nur wöchentlich in die Trockenbox kommt. Danach richtet sich dann auch, wie oft die Trockenbricks ersetzt werden sollten.


    Ich mache es seit fünf Jahren so: SP zweimal in der Woche über Nacht in die Trockenbox und Ersetzen der Trockenbricks alle drei Monate. Das hat bisher gut funktioniert.


    Grüße, Wolfram

  • Mit Trockenkapseln ist es besser.


    LG
    normy