Induktionsschleife

  • Hallo


    Bin im Moment auf der suche nach einer Induktionsschleife. Worauf sollte man achten oder Welche würdet empfehlen?
    Ich hab ja li CI und re HG von Bernafon versorgt.
    Wir waren heute bei einem Akustiker der hat uns eine Induktionsschleife von Amplicomms TV 2410NL gezeigt . Hat jemand diese Schleife und wie sind die Erfahrungen mit ihr?
    LG
    Gudrun

  • Hallo Gudrun
    Ich habe die Geemarc iLoop+ Die kostet so ca. 65 EUR, und hat ein eingebautes Mikrofon, man kann sie also wie ein Headset beim Handy verwenden. Es gibt von Geemarc auch andere Induktionsschleifen ohne Mikrofon, falls Du das nicht brauchst. Den Klangeindruck zu beschreiben macht meiner Meinung nach wenig Sinn, das solltest Du selbst beurteilen, Du musst ja selbst damit zufrieden sein.
    Viele Grüße, Peter

    Spätertaubt April 2013
    re: Cochlear N6 CP910 (CI422) 30.09.2014 / EA 10.11.2014
    li: Cochlear N6 CP910 (CI422) 03.02.2014 / EA 03.03.2014 / Explantation 29.03.2016
    Re-Implant N6 (CI522) 19.07.2016 / EA 22.08.2016

  • Du kannst ja mal bei hoerhelfer schauen welche Induktionsschleifen es sonst noch gibt und die dann mal Testen.
    Ich hatte mal eine von Sennheiser war gut nur leider hatte die nicht soviel Power mir wurde die dann zu leise umso schlechter ich hörte.

    MedEl Synchrony -Sonnet CI 30.9.2014
    EA 27.10.2014
    links. Cochlear 512 10.11.2010
    EA 6.12.2010
    re-implantation 9.5.2011
    EA 14.6.2011

  • Ich habe für unser Fernseh-und Computerzimmer die
    Phonik Ear Field Ringschleifenverstärker incl. Schleifendraht
    vor zwei Jahren bei Gnadeberg für 128,90 € incl. Versand gekauft und bin sehr gut damit zufrieden.
    Mit dem N6 benutze ich aber einen Loop Booster, das war beim freedom nicht nötig, wegen der Lage der T-Spule.

    Grüße
    Sigrid


    schwerhörig nach Masern 1962
    HG seit 1964
    Hörsturz 2000
    bilateral CI von Cochlear: Okt. 2007/Nov.2008, N6 seit 29.11.2013

  • Ich nutze am liebsten das Audiokabel von Cochlear, der Klang ist für mich der Beste, T-Spule fand ich mit HG immer super, aber jetzt mit CI empfinde ich es als dumpf. Ich hatte gerade den CM-BT2 im Test und könnte mich damit nicht anfreunden, die Stimme war verzerrt, ich konnte damit schlechter verstehen, als mit dem Audiokabel, von den Funktionen her aber gut gelöst. Einfache Verbindung über Bluetooth, Rufannahme per Taste am CM-BT2, Lautstärkeregelung ebenfalls daran, also auch wie ein Headset zu nutzen, ich konnte damit auch in der Wohnung wandern ohne einen Verbindungsabbruch zu haben. Mir hatte nur der Klang nicht zugesagt, musst du aber selbst testen, das ist individuell. Preis ca 99 Euro.