Hörtraining mit Android - Smartphones oder Tablets als App vom DHZ Hannover

  • Beschreibung:


    Diese App ermöglicht ein Hörtraining für Cochlea-Implantat Patienten über den direkten Anschluss eines Android-Gerätes (Telefon oder Tablet) mittels eines geeigneten zugelassenen Anschlusskabels. Neben einem Vokal- oder Konsonantentest gibt es weitere Testkategorien, etwa ein, zwei oder dreisilbige Worttests.
    Ein besonderes Feature ist die Einstellung der Trainingslautstärke, die vom Patienten selbst vorgenommen werden kann. So kann eine "Hörschwelle" als minimale Lautstärke festgelegt werden, sowie die maximal vom Programm verwendete Lautstärke. Die Einstellung erfolgt ganz einfach über Schieberegler, zur Kontrolle wird ein Vokal-Token mit der entsprechenden Lautstärke abgespielt. Möchte man mit einer gleichbleibenden Lautstärke testen, setzt man die minimale und die maximale Lautstärke auf den gleichen dB-Wert.
    Testresultate werden auf dem Android-Gerät lokal gespeichert, also nicht an irgendwelche Server übertragen.
    Die Resultate werden für unterschiedliche Lautstärkeniveaus mitprotokolliert, so dass hinterher ersichtlich wird, ob besondere Schwierigkeiten bei bestimmten Lautstärkeniveaus bestehen. Die Ergebnisse werden graphisch dargestellt, ein Verlauf über die Zeit mit eventuell gemachten Fortschritten werden ebenfalls visualisiert.
    So können die Ergebnisse z.B. auch mit dem Audiologen besprochen werden, indem das Gerät zur Anpassung des Cochlea-Implantates in die Klinik mitgenommen wird, wo die Resultate dann gemeinsam begutachtet werden.


    Bild:


    [Blockierte Grafik: http://www.dcig-forum.de/pic/dhz.jpg]
    Bild (c) copyright DHZ Hannover



    Für Android:



    Meine Meinung:


    Macht Spass - man sollte aber das Audiokabel nehmen. ;) Hats noch jemand getestet?

  • ja, direkt nach dem downloaden, aber ich bin ja noch HG versorgt und werde definitiv üben wenns denn in 1-2 monaten soweit ist, daß ich üben kann.

    Liebe Grüße
    Martina


    OP: bilaterale Versorgung, 01.04.2014, Cochlear N6, CI422, EA 06.05.2014 (( :thumbsup: ))


    hörwelt - hearworld mein blog



    Wolle online kaufen

  • Da gibt es mal was für Android vor dem iPhone ?


    Komisch finde ich unter Einstellungen die Lautstärke, die minimale Lautstärke soll mehr dB als die maximale haben ?
    Die minimale Lautstärke muß ich weit hochschieben, sonst höre ich sie gar nicht.
    Für mich als bilateral versorgter hört sich die Stimme sehr roboterartig über den Lautsprecher meines Smartphones an.
    Wo soll man das Audiokabel am Nucleus 5 anschließen ?
    Da braucht man doch einen Adapter oder ?
    Benutze nie Kabel, daher keine Ahnung ????
    Hört sich die Stimme über das Kabel dann besser, natürlicher an ?

    Gruß Bestager


    -----------------------------------------------------------------------
    Links seit 2/2006 Implantat, seit 6/2018 N7
    Rechts seit 5/2012 Implantat, seit 6/2018 N7
    Reimplantiert, Tinnitus

    -----------------------------------------------------------------------

    Lebe derzeit in Asien

  • Schau mal in die Bedienungsanleitung vom N5, dann weißt Du auch wie und wo man das Kabel anschließt. Dafür brauchst Du keinen Adapter.
    Gruß, Rpsemarie.

    2005 links CI Freedom
    2006 rechts CI Freedom mit Double Array Implant wegen verknöcherten Cochlear
    seit Freitag dem 13.09.2013 beiderseits den N5 von Cochlear

  • Was mich persönlich auch etwas nervt, ist, dass überdeutlich und überlangsam und überbetont gesprochen wird.


    Kein normaler Mensch würde so sprechen und gerade das verleitet mich manchmal zu Fehleingaben.


    Hat meine hörende Lebensgefährtin übrigens bestätigt.... :rolleyes:

  • Also, ich bin begeistert, endlich mal ein Hörtraining, welches ich alleine machen kann. Familie ist das einfach zu langweilig mit mir die gängigen CD´s zu üben.
    Zahlen sind einfach, die unterschiedliche Lautstärken veranlassen zum Konzentrieren und da ich an meinem Tablet übe, kann ich die Umgebung frei wählen, Störschall usw.
    Für diese kleine kostenlose Anwendung für mich eine befriedigende Sache, da ich für mich eine Menge rausholen kann.
    Hoffe nur bald auf ein Update bzw. Erweiterung, da ich bald alles auswendig kann.
    Übe frei, alltagstauglich, damit ich da auch wirklich was lerne.

    Grüße
    Sigrid


    schwerhörig nach Masern 1962
    HG seit 1964
    Hörsturz 2000
    bilateral CI von Cochlear: Okt. 2007/Nov.2008, N6 seit 29.11.2013

  • Was mich persönlich auch etwas nervt, ist, dass überdeutlich und überlangsam und überbetont gesprochen wird.

    Ja, das kann ich bestätigen. Aber das kenn ich schon von den anderen Übungsprogrammen und auch von einigen Sprachtherapeuten: Viel zu unrealistisch, da ist es schon so, dass die reale Welt völlig anders klingt. ?(
    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich
    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Komplexe Sätze normal, aber deutlich und in realistischer Geschwindigkeit zu sprechen wär eine Anregung.


    Am besten das an sich tolle Programm mit Levels ala "Anfänger", "Fortgeschritten", und "Erfahren" weiterentwickeln.... ;)

  • Ich finde toll, dass es so einen App gibt. Leider muss ich feststellen, dass ich fast jedes Wort (extrem leise bis Normal laut) problemlos verstanden habe.


    Ich würde mich mehr freuen, dass dieses App bei den weiteren Updates auch für fortschrittene CI-Träger geeignet ist.


    Wegen der Lautstärkeeinstellung finde ich super, das ist Herausforderung, wenn man plötzlich Laut oder sehr leise Wörter verstehen müssen. Immer gleich laut hören würde sehr schnell langweilig werden.

    Von Geburt an taubheit-grenzend Schwerhörig.
    07.2010 L: MED-EL Sonata+ / EA 9.2010, Standartelektrode.
    10.2011 R: MED-EL Concerto+ / EA 11.2011, Flexsoftelektrode
    Beidseitig OPUS 2XS

  • Übt Ihr mit oder ohne Kabel ?

    Gruß Bestager


    -----------------------------------------------------------------------
    Links seit 2/2006 Implantat, seit 6/2018 N7
    Rechts seit 5/2012 Implantat, seit 6/2018 N7
    Reimplantiert, Tinnitus

    -----------------------------------------------------------------------

    Lebe derzeit in Asien

  • Verwende damit meine Kopfhörer!

    Von Geburt an taubheit-grenzend Schwerhörig.
    07.2010 L: MED-EL Sonata+ / EA 9.2010, Standartelektrode.
    10.2011 R: MED-EL Concerto+ / EA 11.2011, Flexsoftelektrode
    Beidseitig OPUS 2XS

  • Realitätsnäher müsste es aber über den Lautsprecher sein, wenn man es als Hörübung versteht.
    Im normalen Leben hört man doch auch nicht über Kopfhörer ?
    Oder sehe ich das falsch ?

    Gruß Bestager


    -----------------------------------------------------------------------
    Links seit 2/2006 Implantat, seit 6/2018 N7
    Rechts seit 5/2012 Implantat, seit 6/2018 N7
    Reimplantiert, Tinnitus

    -----------------------------------------------------------------------

    Lebe derzeit in Asien

  • Ja, über Kopfhörer verstehe ich eigentlich auch alles, auch beim Fernsehen, aber über Lautsprecher dann doch eben nicht. Es ist einfach ein Unterschied, wo die Töne herkommen.
    Es hat schon seinen Grund, warum die Hörprüfungen auch mit Lautsprecher gemacht werden und nicht nur über Kopfhörer. Außer in der Kabine beim Akustiker oder in der Klinik sitze ich nur vor einem Lautsprecher und muss hören und nachsprechen.....
    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich
    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Naja, die Winzlautsprecher beim Tablet klingen bei weitem nicht so, wie ein normaler Mensch spricht.


    Audiokabel oder hochwertige Kopfhörer sind schon besser - beim Audiokabel kann man ja die Umweltgeräusche mit einbinden, wenn man will

  • Hallo,


    als Lautsprecher kann ich sogenannte Abhörmonitore oder Nahfeldlautsprecher empfehlen.


    Das sind Lautsprecher mit eingebautem Verstärker die für einen Hörabstand von ca. 1 Meter ausgelegt sind.
    Diese "kleinen" Boxen werden zum Beispiel in Tonstudios zum Mischen und Abhören von Tonschnitten verwendet.
    Der Klang dieser Lautsprecher ist besonders neutral und unverfälscht.
    Übrigens sind die den Lautsprecher beim Einsilbertest normalerweise vom gleichen Typ.


    An die Boxen lässt sich über ein passendes Kabel so ziemlich alles anschließen, Tablet, Computer, Smartphone, MP3-Player, TV usw.


    Die Abmessung einer Box beträgt ca. 30x20x20 cm (Höhe x Breite x Tiefe).
    Passt also noch auf einen (aufgeräumten) Schreibtisch :P


    Gruß
    Schera

  • Ich habe im Keller noch so Computerlautsprecher mit aktivem Verstärker.
    Damit müßte es auch gehen ?
    Weil wenn ich die Auswertung dem Techniker für die CI-Anpassung vorlegen will, muß das doch einigermaßen eine realistische Situation sein.
    Kopfhörer ist nicht realistisch, meiner Meinung nach.

    Gruß Bestager


    -----------------------------------------------------------------------
    Links seit 2/2006 Implantat, seit 6/2018 N7
    Rechts seit 5/2012 Implantat, seit 6/2018 N7
    Reimplantiert, Tinnitus

    -----------------------------------------------------------------------

    Lebe derzeit in Asien

  • Nein - ich will nicht schon wieder werben! Aber, in der Tat sind die meisten Hörtrainings überdeutlich und bestenfalls für Anfänger geeignet.
    Ganz anders mein Hörtrainingsbuch (Doppel-CD) zu "Klänge aus dem Schneckenhaus", hier wird gut artikuliert, die Sprechgeschwindigkeit ist moderat.


    Mich haben die Scho....ko....la...de und Gän ... se ...blüm .... chen von Anfang an genervt :)


    maryanne

  • Am besten das an sich tolle Programm mit Levels ala "Anfänger", "Fortgeschritten", und "Erfahren" weiterentwickeln.... ;)

    Oder Anfänger, Schüler, Fortgeschrittener, Profi und Meister....... 8)
    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich
    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...