Aqua-Pack für Naida Q70

  • Hallo,



    ich hatte letzten Donnerstag wieder eine Anpassung für mein Naida Q70 und dieses Mal war Frau G. von AB bei der Anpassung dabei und diese Möglichkeit habe ich genutzt und sie nach dem Aqua-Pack, der seit ungefähr 2 1/2 Wochen auf deren Homepage "angekündigt" wird, gefragt.


    Sie erklärte es mir so, dass wir eine Aqua-Sendespule wie bei dem Neptune bekommen und zudem auch so ein kleines rechteckiges "Kästchen", in den wir dann den Naida reinstecken.
    Dieser ist dann so wasserdicht wie der Neptune und er kann an der Kleidung getragen werden durch einen Clip.


    Die Produktion ist schon seit längerer Zeit fertig und eigentlich auch versandtbereit...nur fehlen noch ein paar Genehmigungen.
    Als ich sie bezüglich des offiziellen Erscheinungsdatums fragte, sagte sie, dass es frühestens im März soweit sein würde....sie mir aber kein genaues Datum nennen kann und auch nicht möchte.
    Was das gesamte Kosten wird hab ich vergessen zu fragen. :whistling:


    Damit er dann unter Wasser funktioniert und wir was hören muss das Mikrofon an der Sendespule aktiviert werden....dafür reicht aber ein Programm aus....die andren 4 können ja wie üblich auf das T-Mic und/oder auf den Prozessor geschalten werden.


    So...falls ich was neues erfahren sollte, dann melde ich mich hier.


    Ich fieber dem Tag schon entgegen und bin mal gespannt wie es sein wird :-)
    Endlich kein schwimmen mehr ohne Kommunikation mit Menschen, die keine Gebärdensprache beherrschen :-)


    Lieben Gruß
    Kim

    CI bilateral von AB und mittlerweile Naida Q70 - implantiert in Tübingen
    Lautsprach- und Gebärdensprachkompetent

  • gilt das auch nur für akku geräte oder kann man das dann auch mit batterie nutzen (frage nur, weil cochlear die wasserschutzhülle nur für akku hergibt)

    Liebe Grüße
    Martina


    OP: bilaterale Versorgung, 01.04.2014, Cochlear N6, CI422, EA 06.05.2014 (( :thumbsup: ))


    hörwelt - hearworld mein blog



    Wolle online kaufen

  • Ich hoffe, dass ich jetzt nichts falsches sage....nehmt es also nicht ganz so ernst, weil ich mir NICHT 100% sicher bin.


    So wie ich Frau G. verstanden habe, geht das nur mit den Akkus....


    Ich werde sie eventuell danach fragen oder ich frag meine Audiologin in der Klinik....die war auch dabei und hat zugehört.

    CI bilateral von AB und mittlerweile Naida Q70 - implantiert in Tübingen
    Lautsprach- und Gebärdensprachkompetent

  • Hi,
    da Batterien Luft brauchen, wird so eine Option nur mit Akku gehen.
    Gruß, Rosemarie.

    2005 links CI Freedom
    2006 rechts CI Freedom mit Double Array Implant wegen verknöcherten Cochlear
    seit Freitag dem 13.09.2013 beiderseits den N5 von Cochlear

  • Die Werbung für "wasserdichte" Sprachprozessoren oder "Unterwasser-Packs" für nicht wasserdichte Sprachprozessoren halte ich eher für einen Gag der Hersteller, damit sich potentielle CI-Interessierte für das jeweilige Produkt leichter entscheiden....


    Wenn Ich mir vorstelle, mit einem ~10.000 € - Teil im Wasser zu "plätschern" und es passiert dennoch was. Dafür kommt keine Versicherung der Welt für auf. Das ist mir persönlich das Risiko nicht wert.


    Dann lieber ganz ohne Hörhilfen in meine Lieblings-Therme Bad Saarow und meinen Begleitern vom Mund ablesen. Im Restaurant dort lege ich meine Hörhilfen natürlich an und dann wieder ab... :)

  • Genau, nur Eigenwerbung und Leute für blöd verkaufen. Wenn ich daran denke, wie Medel für die Wasserdichtigkeit und Sporttauglichkeit werben in ihren Hochglanzprospekten. Und welche Musikinstrumente man mit CI alles spielen kann....
    Gruß

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • AB ist ja nicht der erste Hersteller wo man so ein CI Wasserdicht verpacken kann, somit denke ich das es funktioniert.

    MedEl Synchrony -Sonnet CI 30.9.2014
    EA 27.10.2014
    links. Cochlear 512 10.11.2010
    EA 6.12.2010
    re-implantation 9.5.2011
    EA 14.6.2011

  • Es ist soweit :-)


    Hallo :-)


    Advanced Bionics lüftet nach und nach das Geheimnis um das bald erscheinende Wasseraccessoire.


    Auf deren FB-Seite steht folgende Meldung:


    Quote

    Es geht los: Unsere TOP SECRET Serie startet heute! Ab sofort erfahrt
    ihr jede Woche ein bisschen mehr darüber, was unser neues Zubehör für
    das Naída CI kann. Pünktlich zum Sommer lüften wir dann unser Geheimnis,
    was „es“ ist auf www.AdvancedBionics.com

    Lieben Gruß
    Kim

    CI bilateral von AB und mittlerweile Naida Q70 - implantiert in Tübingen
    Lautsprach- und Gebärdensprachkompetent

  • Genau, nur Eigenwerbung und Leute für blöd verkaufen.

    Ich fühle mich jedenfalls nicht "für blöd verkauft" denn ich war schon mehrmals mit dem Neptun im Wasser und er funktioniert immer noch.


    Betreffend Musik in der CI-Werbung: Da stimme ich zu. Es sollte den CI-Herstellern verboten werden damit Werbung zu machen, genau wie mit dem Telefonieren. Da wird zu viel versprochen. Super und schön wenn beides möglich ist aber es klappt nicht bei allen und niemand kann im Voraus sagen, bei wem es möglich ist und bei wem nicht.


    Dominik

    Links: Naida CI Q70, EA am 25.02.2014
    Rechts: Naida CI Q70 seit Juli 2013, EA am 12.12.2012 mit dem Harmony

  • Quote from regenistschön

    ...Es sollte den CI-Herstellern verboten werden damit Werbung zu machen, genau wie mit dem Telefonieren....


    Dann gebe mir doch mal ein Beispiel wo ein Hersteller ganz konkret sagt, dass man mit seinem Produkt in jedem Fall Musik hören und telefonieren kann.

  • Ich habe diese Tüte von Cochlear heute mal ausprobiert, und alles ist heil geblieben. Zum testen kann ich nicht meine Sp sondern einen geliehenen, der war mit Akku. Wenn man Batterien nehmen würde, würde es auch gehen nur das die Batterien schnell leer gehen und die Firma Cochlear bei Batterien sowie ich das heute erstanden habe keine Garantie übernimmt.

    MedEl Synchrony -Sonnet CI 30.9.2014
    EA 27.10.2014
    links. Cochlear 512 10.11.2010
    EA 6.12.2010
    re-implantation 9.5.2011
    EA 14.6.2011

  • also das ist ja wieder mal typisch :(


    mir z.b. wurde letztes jahr bei der vorstellung der geräte in frankfurt folgendes zugesichert - wer akkus nimmt, bekommt 1 batteriefach dazu, aber eben nur akku von der kasse bezahlt. umgekehrt genauso, sprich wer batterie wählt, bekommt 1x grundausstattung akku. davon will man jetzt aber nix mehr wissen, sprich batterie bekommt auch nur batterie.


    wenn ich jetzt das posting von franzi lese krieg ich grad das kotzen sorry, aber wie soll ich diese tüte nutzen, wenn ich mich für batterie entschieden hab, die tüte soll ja wohl nur mit akku benutzt werden ?? und diese aqua hülle, die gibts nur in usa, ist für deutschen markt nicht verfügbar, man verwirkt dann ebenfalls die garantie - äh hier fühl ich mich grad als cochleaner aber beschissen oder ??

    Liebe Grüße
    Martina


    OP: bilaterale Versorgung, 01.04.2014, Cochlear N6, CI422, EA 06.05.2014 (( :thumbsup: ))


    hörwelt - hearworld mein blog



    Wolle online kaufen

  • Hallo martina,
    gibt es nicht die möglichkeit, ein sp mit akkus und den anderen sp mit batterien zu bekommen? Dann hättest du beides, kk bezahlt die batterien. Irgendjemand hat es auch so gemacht.
    Gruß, rosemarie.

    2005 links CI Freedom
    2006 rechts CI Freedom mit Double Array Implant wegen verknöcherten Cochlear
    seit Freitag dem 13.09.2013 beiderseits den N5 von Cochlear

  • Hallo,
    mir wurde vom Implantservice gesagt, dass man diese Hülle bei Cochlear nur mit Akkus nutzen kann, weil die Batterien Luft brauchen würden (die sie in der Pastikhülle nicht bekommen). Keine Garantie, dass das stimmt, das wurde mir nur erzählt!
    Für uns spielt es keine Rolle, weil mein Sohn in der kurzen Zeit, wo er badet oder mal schwimmen geht, auch gut mal ohne CIs sein kann (er kennt es ja nicht anders und dabei sein muss eh immer jemand), da würde ich das Risiko auch mit Akku nicht eingehen..
    Für andere mag so eine Hülle sicher praktisch sein :) .
    Gruß,
    Katja

  • eben drum katja - und genau deswegen bin ich ja sauer, wenn man schon die tüten verkaufen will, sollte man dies auch möglich machen.
    ich hab mich jetzt (nicht schon wieder die diskussion pro oder contra) eben für batterie entschieden, aber die tüten sollte man mit akku nutzen und schon bin ich wieder die gearschte, weil entgegen der versprechung vom prof. im september letzten jahres werden jetzt nur noch eine sorte ausgegeben - somit eben batterie.
    rosemarie, nützt mir ja nix wenn ich 1x so und 1x so bestell, bezahlt und geliefert wird nur eines und denn hätte ich nach wie vor nix zum wechseln.
    aber vermutlich werd ich so handeln wie katja und erik, und im schwimmbad eben ohne ton sein.

    Liebe Grüße
    Martina


    OP: bilaterale Versorgung, 01.04.2014, Cochlear N6, CI422, EA 06.05.2014 (( :thumbsup: ))


    hörwelt - hearworld mein blog



    Wolle online kaufen

  • Thema Musik:
    In allen Prospekten habe ich Bilder gesehen, wo CI-Träger Instrumente spielen, aber ohne "kann sein oder geht auf jeden Fall". Bilder sagen mehr als 1000 Worte und ich muss heute sagen, der Wow-Effekt beim Durchlesen und "Durchgucken" ist bei mir nicht ausgeblieben. Leider. Und trotzdem ist es so, dass ich heute besser denn je Saxophon spiele. Besser als so mancher, der auch Musikunterricht hat und normal hört. Das sage nicht ich, sondern die anderen, die mich hören. Es ist also möglich, aber muss nicht so sein.
    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich

    seit 12/06/2020 Sonnet 2


    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Hall Martina az,


    Da du beidseitig implantierst wurdest, muesste es schon moeglich sein, fuer eine Seite Batterien und fuer die andere Akkus zu wählen, wenn nacheinander je 1 CI implantiert wird, hat man ja auch die Wahl.
    Was dir vorab der Prof erzählt (btw: Stoever?) hat in diesem Fall nicht unbedingt Gewicht, da haette Cochlear die korrekte Auskunft gegeben.
    Die Wasserschutzhuellen bekommst du auch in D ueber den Service, muessen aber selber finanziert werden, halten ein paar Male, dann braucht es eine frische, und billig sind die nicht.
    Willst du denn unbedingt mit den SPs schwimmen gehen? Mir macht das taub nichts aus.


    Greetz,
    Martina

  • hallo martina,


    beim vorgespräch war es prof baumann, der das so schilderte, daß man nur 1 variante bezahlt bekommt, aber im falle von batterie wahl dann den akku einmalig dazu bekommt. jetzt will man davon nix mehr wissen in ffm. na ich werd ja sehen was dann am 6.5. rauskommt.


    beim cochlear workshop hieß es, die hüllen seien nur 1malig verwendbar, da die klebestreifen extrem fest kleben und somit eben abdichten.


    und nein ich meinte diese aqua umhüllungen nur für den prozessor (nicht den SP), die gibts nur in usa und wer sich die kauft, verliert die garantie.


    na ich hab nun über 40 jahre meine HGs zum schwimmen ausgezogen, was interessant gewesen wäre, wenn man im urlaub am meer ist und mal eben ins wasser reinginge - hier bin ich dann immer soweit rein, wie ich stehen konnte und keine welle über mich schwappen konnte. ist doch auch ein tolles gefühl das wellenrauschen zu hören oder ??

    Liebe Grüße
    Martina


    OP: bilaterale Versorgung, 01.04.2014, Cochlear N6, CI422, EA 06.05.2014 (( :thumbsup: ))


    hörwelt - hearworld mein blog



    Wolle online kaufen

  • Hallo Martina az,


    Prozessor ist doch gleich SP. Was meinst du damit?
    Wenn es so waere, dass man bei Batteriewahl einen Akku dazu bekaeme, haette man mir das ja auch anbieten müssen (MHH) , war aber nicht so.
    Und mit einem Akku waere es ja auch nicht getan, mal ganz abgesehen vom Ladezubehoer. Ich koennte die Aussage vom Prof auf eine (!) Seite noch verstehen. Wenn du zur EA kommst, muss doch die Technik schon komplett vorliegen, ergo hast du bereits bestellt?! Ich wuerde mal jetzt bei Cochlear nachfragen.
    Und ja, ich bin auch frueher ohne HGs baden gegangen, aber nur bis zum Oberkörper mit HGs, dass musste ich einmal im Urlaub machen, mit meinen Klamotten samt Schuhen ueber Kopf getragen, um eine Lagune zu durchwaten....


    Greetz,
    Martina