Der Flieger mit dem Blechohr - Mein CI Erfahrungsbericht

  • Jetzt ist es endlich soweit, morgen werde ich in der Klinik aufgenommen und für Freitag ist die OP geplant.
    Hier möchte ich Euch gerne an meiner Reise in mein neues Stereo-Leben teilhaben lassen.


    Ich bekomme ein CI von AB auf der linken Seite.


    Heute hatte ich meinen letzten Arbeitstag und meine Aufregung wächst immer weiter an.
    Es ist nicht unbedingt die Angst vor der OP, vielmehr ist es die Ungewissheit wie alles laufen wird, die mich im Moment etwas beschäftigt. Naja, so wird es jedem ergangen sein der ein CI bekommen hat.


    Zu allem habe ich jetzt auch noch einen leichten Schnupfen bekommen, kein Wunder bei dem Wetter.
    Ich hoffe, dass mir das jetzt keinen Strich durch die Rechnung macht. ;(


    Weiter geht's wenn ich in der Klinik bin,


    Andy

    Links ertaubt seit 2005, rechts normal hörend.


    Advanced Bionics HiRes 90K mit HiFocus Mid-Scala Elektrode, OP 07.02.2014
    Naida CI Q70 / EA 24.02.2014 / Reha in Sankt Wendel Juli 2014 / Oktober 2018

    Edited once, last by Flieger77 ().

  • Hallo Andreas,
    toi,toi toi für dir OP am Freitag und dass es auch mit leichter Erkältung gemacht werden kann ?( . Ich drück Di einfach mal alle Daumen die hab ;) .
    Liebe Grüße, Rosemarie.

    2005 links CI Freedom
    2006 rechts CI Freedom mit Double Array Implant wegen verknöcherten Cochlear
    seit Freitag dem 13.09.2013 beiderseits den N5 von Cochlear

  • Hallo Andy :-)


    ich wünsche Dir ganz viel Erfolg für die OP und die Zeit danach :-)


    Ich selber trage auch AB und zwar den Naida Q70 Sprachprozessor :-)


    Nimmst Du diesen oder den Neptun?
    Und weißt Du auch welche Elektrode Dir eingesetzt wird?


    Ich fände es toll, wenn Du nach Deiner OP und auch nach Deiner Erstanpassung berichten würdest wie es gelaufen ist und wie Du Dich damit fühlst :-)


    Lieben Gruß
    Kim

    CI bilateral von AB und mittlerweile Naida Q70 - implantiert in Tübingen
    Lautsprach- und Gebärdensprachkompetent

  • Auch von mir viel Glück für Freitag! Das schaffst Du schon.... :)

  • Vielen Dank für's Daumen drücken!


    Ich bekomme auch das Naida Q70 und bisher habe ich noch keine Infos zur Elektrode.
    Ich werde morgen danach fragen.


    Vielleicht erfahre ich das nach dem MRT. Meine Aufnahmen sind schon 7 Monate alt und es sollen nochmal neue gemacht werden.


    Klar werde ich in diesem Thead weiter berichten und hoffe, dass es keinem Langweilig wird.


    Hey, wenn ich dann hoffentlich im Juli von meinem ersten Flug mit CI als PIC berichten kann, wäre das der absolute Hammer für mich. Jetzt bin ich erstmal für mindestens drei Monate gegroundet.

    Links ertaubt seit 2005, rechts normal hörend.


    Advanced Bionics HiRes 90K mit HiFocus Mid-Scala Elektrode, OP 07.02.2014
    Naida CI Q70 / EA 24.02.2014 / Reha in Sankt Wendel Juli 2014 / Oktober 2018

    Edited once, last by Flieger77 ().

  • klar sollst du schreiben, schließlich gilt es auch denen mut zu machen, die es noch vor sich haben :)


    daumen sind gedrückt :)

    Liebe Grüße
    Martina


    OP: bilaterale Versorgung, 01.04.2014, Cochlear N6, CI422, EA 06.05.2014 (( :thumbsup: ))


    hörwelt - hearworld mein blog



    Wolle online kaufen

  • Bald fängt es an, das neue Hören. Das ist für jeden CI-ler ein Erlebnis.....
    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich
    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Hallo Leute,


    der erste Tag in der Klinik war sehr anstrengend.


    Nach der Aufnahme musste ich zuerst zum Gespräch mit dem Narkosearzt und dann zum Blut abnehmen. Bei der Gelegenheit wurde auch ein Zugang gelegt.


    Der wurde dann auch gleich bei der MRT Untersuchung zur Gabe von Kontrastmittel genutzt. Danach wurde noch ein CT des Felsenbeins gemacht. Ich hatte noch immer kein Zimmer und da wurden auch gleich noch ein paar audiologische Untersuchungen durchgeführt.


    Auch wurde der Bestellzettel für mein Blechohr ausgefüllt.
    Obwohl ich mich für ein Batterie Abo entschieden habe bekomme ich ein Ladegerät und zwei Akkus.
    In dem einen Akku soll eine Art FM Anlage integriert sein. :?:


    Ich erhalte die längste Elektrode.


    So gegen 14 Uhr war ich dann endlich auf meinem Zimmer und bekam etwas zu essen.
    Hunger hatte ich inzwischen schon gewaltig ...


    Morgen wird noch ein Schmecktest und eine Gleichgewichtsuntersuchung gemacht, dann heißt es entspannen und auf Freitag warten.


    Jetzt bin ich platt und werde versuchen etwas zu schlafen. Mein Schnupfen stellt bisher kein Problem für die geplante OP dar und ich denke, dass dieser sicher auch noch besser werden wird.


    Andy

    Links ertaubt seit 2005, rechts normal hörend.


    Advanced Bionics HiRes 90K mit HiFocus Mid-Scala Elektrode, OP 07.02.2014
    Naida CI Q70 / EA 24.02.2014 / Reha in Sankt Wendel Juli 2014 / Oktober 2018

    Edited once, last by Flieger77 ().

  • Hallo Andy,
    ich drücke dir ganz doll die Daumen! Pass mal auf, das wird alles super gut.


    Wenn du Näheres weißt, dann berichte mal von der FM - Anlage im Akku. Das klingt ja super interessant.


    Bin in Gedanken bei dir.


    Alles Liebe
    Marion

  • Quote

    Obwohl ich mich für ein Batterie Abo entschieden habe bekomme ich ein Ladegerät und zwei Akkus.
    In dem einen Akku soll eine Art FM Anlage integriert sein.


    Nein, das ist der mittlere Akku mit 170mAh und hat einen Sockel unten für einen designintegrierten FM-Empfänger. Der FM-Empfänger wird nicht mitgeliefert. Laufzeit mit eingeschobenen FM-Empfänger beträgt genauso wie bei den 110 mAh Akkus ohne FM-Empfänger.


    Quote

    Ich erhalte die längste Elektrode.


    D.h. du bekommst die 1J-Variante. Das ist das dienstälteste Elektrodenarraydesign von AB und bewährt. Allerdings ist hiermit kaum ein Restgehörerhalt möglich, dafür ist dieses Elektrodenarray nicht designt worden. Eine modernere Variante ist das Helix Elektrodenarray und die modernste Version ist das MidScala-Elektrodenarray, welches auch für Restgehörerhalt entwickelt wurde.

  • Alles Gute für die OP auch von mir.
    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich
    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Hallo Leute,



    ich hatte heute noch ein paar Tests und nun heißt es GO for OP !


    Bei einem tauben Ohr gibt es kein Restgehör, hier kommt es darauf an ein möglichst großes Klangspektrum zu erreichen. Dies sei mit der längsten Elektrode am ehesten möglich.


    Die OP soll so gegen 10 Uhr stattfinden und ich gehe davon aus, dass ich mich morgen wohl nicht hier melden werde. Meine Frau kommt am Nachmittag und da werde ich sicher noch schlafen.


    Ich melde mich wieder hier wenn ich wieder einen klaren Kopf habe.


    Bis denne,


    Andy

    Links ertaubt seit 2005, rechts normal hörend.


    Advanced Bionics HiRes 90K mit HiFocus Mid-Scala Elektrode, OP 07.02.2014
    Naida CI Q70 / EA 24.02.2014 / Reha in Sankt Wendel Juli 2014 / Oktober 2018

  • Hallo Andy,
    das glaubst du wohl alleine, dass du noch schläfst, wenn deine Frau kommt! Wenn das alles ohne Probleme geht, dann tippe ich mal, dass du um 14.00 schon wieder relativ fit sein wirst. Ich war um 11.45 wach und hab um 14 Uhr im Bett gesessen und gelesen, als der Prof kam. Peter dachte auch, die ist bestimmt noch ganz fertig und fiel fast um, dass ich gerade am Schrank stand, um mein Handy zu holen. Wir sind dann gleich ein bisschen auf dem Flur gelaufen. Also: nichts mit schlafen ;) .


    Alles Gute für morgen
    Marion

  • Ich war auch nach dem Aufwachen "fit wie ein Turnschuh"! :) Du bekommst ja heutzutage einen genau abgestimmten "Cocktail" aus Beruhigungs-, Schmerz und Betäubungsmitteln. Kein Vergleich mit anno dazumal....


    Wünsche Dir morgen eine komplikationslose Implantation! :thumbsup:

  • Auch von mir ganz viel Erfolg für morgen.


    Ja. Bei Advanced Bionics bekommt man immer Akkus mit....zumindest beim Naida.
    Ich hab es auch so gemacht wie Du.
    Hab 2 (bekomme noch den 3.) Akkus und ein Batteriefach mit zwei solchen Einschubdingern....also eines als Ersatz.


    Und der FM-Andockdinger am 170er Batterieteil ist für den Roger FM-Ansatz gedacht.....den bekommt man allerdings nicht mit.
    Aber je nachdem was Du gewählt hast....Fernbedienung oder ComPilot, kann man am ComPilot einen Audioschuh auch befestigen....also auch eine ältere Variante.
    Wie das allerdings geht weiß ich nicht, denn irgendwie funktioniert das mit dem Audioschuh und meinem ComPiloten nicht so ganz wie wir wollen.


    Auch ich war nach der OP sehr schnell wieder fit und hab die Station unsicher gemacht.... :thumbsup:
    Fand ich klassen.....aber ich rate Dir langsam zu tun.
    Wir wissen nicht den Grund aber 3 Tage nach der OP hatte ich einen Labyrinthausfall (Gleichgewichtsausfall) und das kann.....muss aber nicht.....durch die "Anstrengung" direkt nach der OP gekommen sein.
    Mach also bitte langsam und schone dich so gut es geht.


    Ansonsten ganz viel Glück und Erfolg :-)

    CI bilateral von AB und mittlerweile Naida Q70 - implantiert in Tübingen
    Lautsprach- und Gebärdensprachkompetent

  • Bin sofort nach der OP alleine aufs Klo und auch alleine wieder raus. War fit und meine liebe Frau war auch schon da.
    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich
    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...


  • Hallo zusammen,


    es ist alles gut gelaufen!:)

    Ich habe tatsächlich die Mid Scala Elektrode erhalten. Diese sei besonders tief und schonend einzuführen. Hatte da wohl was falsch verstanden.

    Gesichtsnerv und Geschmacksnerv OK.

    Links schmecke ich etwas weniger aber nur geringfügig.

    Jetzt bin ich einfach nur müde.

    Um 09:40 Uhr wurde ich zum OP gebracht und um 14:40 Uhr war ich wieder auf meinem Zimmer wo meine Frau auch schon auf mich gewartet hat.


    Schmerzen habe ich momentan fast keine. Bein Schlucken und Gähnen piekst es etwas im Ohr. Mein Tinnitus kommt mir unverändert oder gar etwas leiser vor.


    Gute Nacht,

    Andy

    Links ertaubt seit 2005, rechts normal hörend.


    Advanced Bionics HiRes 90K mit HiFocus Mid-Scala Elektrode, OP 07.02.2014
    Naida CI Q70 / EA 24.02.2014 / Reha in Sankt Wendel Juli 2014 / Oktober 2018

    Edited 3 times, last by Flieger77 ().

  • Hallo Andreas,
    na das hört sich ja alles gut an. :)
    Herzlich Willkommen im Club der Blechohren :thumbsup:
    Ich wünsche Dir erst einmal eine gute Heilung , keine großen Schmerzen, mach einfach langsam, laß Dich ein bißchen verwöhnen. :)
    Lieben Gruß, Rosemarie.

    2005 links CI Freedom
    2006 rechts CI Freedom mit Double Array Implant wegen verknöcherten Cochlear
    seit Freitag dem 13.09.2013 beiderseits den N5 von Cochlear

  • Hallo,


    heute geht es mir noch immer gut.
    Schmerzen habe ich keine, nur der Druckverband
    zwickt ganz schön unangenehm.


    Mein Tinnitus ist inzwischen leider deutlich lauter geworden und schwankt in der Intensität je nach Körperlage. Hoffentlich legt sich das wieder.


    Auf der linken Zungenseite ist eine kleine Stelle etwas gefühllos und da schmeckt auch alles etwas metallisch. So schlimm ist das nicht, mein Essen heute konnte ich dennoch genießen.


    Es wird am Montag erst das Röntgenbild gemacht und dann werde ich auch von dem Druckverband befreit.


    Bis jetzt bereuhe ich nichts und hoffe sehr, dass mein Bericht anderen die Entscheidung erleichtern kann.


    Ich bin so gespannt auf die EA und habe meine Erwartungen auch ganz weit unten angesetzt.


    Weiteres schreibe ich am Montag und wünsche Euch ein schönes Wochenende,


    Andy

    Links ertaubt seit 2005, rechts normal hörend.


    Advanced Bionics HiRes 90K mit HiFocus Mid-Scala Elektrode, OP 07.02.2014
    Naida CI Q70 / EA 24.02.2014 / Reha in Sankt Wendel Juli 2014 / Oktober 2018