Klänge aus dem Schneckenhaus

  • Noch
    etwa zwei Wochen - dann wird Klänge aus dem Schneckenhaus auch als
    E-BOOK verfügbar sein - schaut einfach immer mal bei amazon rein und
    sagt es bitte weiter...
    Die dazugehörigen Hörtrainings-CD können direkt bei mir bestellt werden - bei Nachweis über Erwerb des ebooks (oder Printbuchs) gibt es die CD kostengünstiger und versandkostenfrei


    Gruß Maryanne

  • Vielen Dank für die Info.
    Daran hätte ich auch Interesse...
    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich
    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...



  • Klänge aus dem Schneckenhaus - Kurzer Abriss über die (Technik-)geschichte des CIs und 10 biografische Interviews mit Menschen zwischen 18 und 65. Eine Entscheidungshilfe! Seit über 6 Jahren verfügbar. Als Printbuch, als ebook und für CI-Nutzer auch als Hörtrainingsbuch (6 der 10 Interviews, Wort für Wort identisch mit dem Printbuch). Die Doppel-CD kann nur bei mir bestellt werden, Buch bei online- und örtlichen Buchhänderln oder bei mir - das ebook kommt direkt von amazon auf den kindle.


    maryanne

  • Bestimmt auch als Weihnachtsgeschenk gut....
    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich
    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • ich habe es als Buch, werde nach Weihnachten reinschauen. Weihnachten arbeite ich nämlich.

    rechts: CI seit Sept. 2013, trage Opus 2XS (sehr gern)+ Rondo (weniger gern)
    links: Schwerhörigkeit bei Otosklerose, HG von Phonak

  • Hallo,
    ich habe das Buch und habe es auch schon zur Häfte gelesen.
    Der Kauf lohnt sich schon, ich persönlich hätte es nur gerne vorher gewusst, dass alle CI-Träger in dem Buch ein CI von AB haben (was zumindest an "unserer" CI-Klinik nicht so oft implantiert wird). In einem anderen Forum wurde das auch mal erklärt, wieso das so ist und ich finde den Grund durchaus verständlich, ich hätte nur gerne die Info gehabt.
    Gruß,
    Katja

  • Hallo Katja,
    ich habe schon vor längerer Zeit dies Buch gelesen, fand es auch sehr infomativ. Das nun die CI Träger dort ein CI von AB haben, ist doch vollig egal. CI ist eine elektronische Hörhilfe, egal von welcher Firma. So groß können die Unterschiede doch gar nicht sein. Das ist meine Meinung, ausprobieren können wir es ja nicht. Ich bin einfach nur froh, überhaupt wieder was hören zu können. Meine Ertaubung kam aus heiterm Himmel, von einen auf den anderen Tag, von 100% auf 0 %. Das hat mich total runtergerissen, war ja vorher 57 Jahre nicht schwerhörig. Ertaubung war schlimmer für mich, als meine anderen Krankheiten, die ich auch noch habe. So vieles ist bei mir damals gestorben, bin ein sehr komunikativer Mensch gewesen, habe immer in Chören gesungen, alles das ging nicht mehr.
    NUn kann ich mich wieder mit Menschen verständigen, auch wenn es für mich ganz anderes ist. ;)
    Lieben Gruß, Rosemarie.

    2005 links CI Freedom
    2006 rechts CI Freedom mit Double Array Implant wegen verknöcherten Cochlear
    seit Freitag dem 13.09.2013 beiderseits den N5 von Cochlear

  • Moin!


    So ein Hinweis wäre wirklich sehr schön für die Käufer des Buches – allerdings weniger für jene, die es verkaufen und daran verdienen wollen.


    Diese Art von nicht vorhandenem Service findet man zuweilen auch bei ganz anderen Dingen. Ein Freund beschwerte sich kürzlich, dass er von einem na(h)mhaften Versandhändler eine Schlafcouch geliefert bekam und beim Zusammenbau der Einzelteile vor schier unlösbaren Problemen stand. Ein kleiner Hinweis, dass die Montage kompliziert wäre, fehlte selbstverständlich. Der Grund ist einleuchtend – siehe oben.


    Grüße, Wolfram

  • Moin, Rosemarie!


    Das kann ich Dir nachfühlen, wie das ist, jäh von 100 % auf Null runterzufallen. Aber als Kind verkraftet man das eventuell leichter? Einfach ist es gewiss so oder so nicht… ;(


    Ich war damals, 1958, erst sieben Jahre alt und ertaubte nach einer Meningo-Enzephalitis. Ausgerechnet zu Weihnachten…! Möglicherweise wurde die vorhergehende Infektion zu spät als ernsthaft erkannt, weil ja Feiertage anstanden. Wer weiß? Als endlich die medizinische Behandlung einsetzte, war es schon fast zu spät.


    Mit einem CI von Cochlear befinde ich mich seit 1985, da war ich 34 Jahre alt, wieder im Reich der Klänge, und bin jeden Tag froh darüber.


    Grüße, Wolfram

  • Hallo Rosemarie,
    ich habe nicht geschrieben, dass ich das Buch schlecht finde :) . Ich hätte die Info einfach gerne gehabt, weil ich bei jedem Bericht drauf gewartet habe, dass mal jemand ein CI von Cochlear oder Medel trägt und mich eben immer mehr gewundert habe, weil AB ja statistisch gesehen nicht so oft implantiert wird.
    Ich fand das Buch durchaus lesenswert und würde es auch trotzdem weiterempfehlen. Ein kleines "Problem" sehe ich nur darin, dass jemand, der das Buch liest, ohne sich schon mit CIs auszukennen, durchaus den Eindruck bekommen kann, es gäbe nur AB oder eben AB wäre besser als die anderen, weil nur CI-Träger von AB für das Buch ausgewählt wurden (ich weiß, dass das einen anderen Hintergrund hat).
    Und klar, es ist es eigentlich egal, von welchem Hersteller das CI ist, Hauptsache, man selbst bzw. in meinem Fall mein Sohn, profiteriert gut davon. Einen Vergeich hat man eh nie, wie es mit einem anderen CI gewesen wäre (bei Erik denke, ich, es hätte mit keinem anderen Hersteller besser laufen können, höchstens gleich gut). Ich persönlich glaube auch nicht, dass man generell sagen kann, Medel oder Cochlear oder AB sei besser.
    Gruß,
    Katja

  • Wer CI's der einzelnen Hersteller direkt vergleichen möchte, vergleicht "Äpfel mit Birnen". Zumal jede(r) Ci-Träger(in) eine ganz individuelle Entwicklung bei völlig unterschiedlichen Hörbiographien permanent durchläuft....


    Von daher war und ist es mir Jacke wie Hose, von was für einem Ci in der entsprechenden Literatur ausgegangen oder gar zu Werbezwecken präferiert wird. Die Entscheidung hierfür sehe ich letztendlich bein einzelnen Betroffenen persönlich und autonom.

  • Hier würde mich interessieren, ob das Buch bzw. ebook aktualisiert wurde und nicht mehr der ersten Auflage entspricht.
    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich
    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Hallo Norbert,


    das Buch ist immer noch in der ersten Auflage.


    Hallo alle,


    es tut mir leid, wenn bei einigen der Eindruck entstanden ist, das bei dem Buch irgendwer Geld verdienen will. Ich kann dazu sagen, dass ohne Sponsoring dieses Buch nicht möglich gewesen wäre. Ich habe 10 Interviews in ganz Deutschland durchgeführt, damit gingen Fahrt- und Übernachtungskosten einher. Ich musste ein Aufnahemgerät anschaffen. Ich musste die Interviews professionell transkribieren lassen. Das Cover musste erstellt werden, ein Lektorat war selbstverständlich nötig. Kein Hersteller wäre bereit, so etwas zu finanzieren, wenn dabei nicht nur Nutzer des eigenen Produkts zur Sprache kämen. Mir ist es aber nie um das jeweilige Implantat gegangen, sondern darum, wie Menschen deren Hörstatus in vollständiger Taubheit endete (das war um 2005 noch so), gelebt haben, wie sie die Hörverschlechterung verkraftet, vom CI erfahren und die neue Zeit mit dem CI erlebt haben.
    Die in dem Buch investierten Arbeitsstunden werde ich niemals in angemessener Höhe honoriert bekommen - da bewege ich mich trotz relativ guten Verkaufs auf dem Niveau von 1 €-Jobber. Das ist keine Klage, sondern eine Feststellung für diejenigen, die glaube, hier ginge es um Geld.
    Das Hörbuch haben zwei Kollegen und ich eingesprochen, es hat viele Stunden gedauert und einen sehr netten Menschen mit Tonstudio, der uns einen guten Preis machte, die CDs zu pressen hat ebenfalls viel gekostet.
    Wir haben das gern gemacht, es hat auch Spaß gemacht. Genauso wie das Schreiben des Buchs.


    Das Feedback auf dieses Buch war bislang äußerst positiv, sehr viele Menschen waren dadurch ermutigt, sich für ein CI zu entscheiden.


    Ich bin überzeugt, dass die Inhalte nicht anders wären, wenn es sich um Nutzer von Implantaten anderer Hersteller handeln würde.


    Und was das Hörbuch betrifft: es ist m.W. das einzige HörTRAININGSbuch, das von Fachleuten eingesprochen UND zu 100% der gedruckten Version entspricht. Dies bezieht sich auf 6 der 10 Interviews.


    Heutzutage herrschen ganz andere Kriterien: Die Interviewpartner aus dem Buch bekamen z.B. eine Zeitlang kein CI, weil sie noch Geräusche hörten "Sie hören zu gut". Sie wurden nicht aufgeklärt von niedergelassenen HNOs, mussten meist erst nach Bad Berleburg in die Reha, bevor sie vom CI erfuhren.
    Und eins kann ich euch sagen: 5 Prozent Sprachverstehen ist eine ganze Welt gegen absolute Taubheit - und das war, was die Interviewpartner im Buch erlebt hatten. Dass es heute nicht mehr so sein muss, ist auch ein Verdienst derjenigen, die sich engagiert haben.


    Ich hoffe, hiermit für Klarheit gesorgt zu haben.


    maryanne

  • Absolut klar und vielen Dank. Kann es sehr gut nachvollziehen das mit der Schreiberei und Autorentätigkeit. Ich habe selbstständig für ein Fernlehrinstitut und schreibe auch neue Studienlehrgänge und die Hefte dazu. Da ist eben auch viel Lehrlauf und unbezahltes dabei, aber die Freude und der Erfolg sind unbezahlbar. Ich freue mich einfach, so einen Job machen zu dürfen und habe keinen Mangel.
    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich
    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Hi Norbert,


    was fernlehrst du denn?
    Das mit der Autorentätigkeit ist ja so, dass wenn man nicht gerade einen "Harry Potter" oder Schmuddeldings erfindet, nicht viel mehr als die Freude an der Arbeit besteht.
    Das ist für mich auch ok so, meine Romane laufen ja gut -wenn auch nicht: s.o. - Aber das Buch "Klänge..." ist wirklich ein Produkt des Idealismus, und so wurde es von etlichen Lesern auch aufgefasst.
    Abgesehen davon, waren die ausführlichen Gespräche mit den Interviewpartnern für mich eine große Bereicherung.


    Schöne Feiertage!
    maryanne

  • Hallo Maryanne,
    ich schreibe mal auf, was ich so lehre und hoffe, du kannst mit dem einen oder anderen Begriff was anfangen...
    Windows Server 2012, Industrieroboter-Programmierung, Informatik, Künstliche Intelligenz, Linux, Netzwerktechnik usw, und ein Traum wäre auch noch Mathematik für Abiturenten.... Ich arbeite fast nur zu Hause und kann alles mit Ci machen. Die Fernschüler bekommen meine Hefte, so ein Lehrgang kann schon mal über 30 davon haben und schicken dann die Hausaufgaben ein, die dann eingeschickt werden und benote diese.
    Dir auch friedliche Weihnachten und wohltuende Klänge.
    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich
    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Hallo Norbert,


    danke für die Auskunft. Ich denke, dass deine Arbeit sehr interessant und für CI-Träger auch mit wenig Hörstress verbunden ist. Sind die Lehrgangsteilnehmer direkt deine Kunden oder arbeitest du für / mit anderen Institutionen zusammen? Erwerben die Schüler damit einen anerkannten Abschluss?
    Schöne Feiertage
    maryanne

  • Direkte Kunden brauchte ich mir nicht suchen, sondern bekomme diese von Fernlehrinstitute. Die Fernschüler erhalten am Ende immer einen Abschluß, der national anerkannt ist und nit einer Durchschnitsnote ausgezeichnet ist. Optional können diese auch noch ein Seminar besuchen, um das Gelernte zu vertiefen. Auch diese Seminare leite ich in den Räumen der Institute. Aber echt, bin voll ausgelastet. Wenn die Qualität der Studienhefte gut ist, melden sich auch entsprechend viel an und ich verdiene daran.
    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich
    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...

  • Ab sofort gibt es das ebook "Klänge aus dem Schneckenhaus" für nur 7,99 €. Das Hörtrainingsbuch dazu (Doppel-CD) gibt es nur direkt bei mir und im August für 10 € inkl. Versand (statt 11,50 zzgl Versand)


    Maryanne

  • Werde ich mir vormerken. Danke
    Gruß Norbert

    links: Opus 2XS, Flex28; OP 14/09/2012 MHH
    EA: 05/11/2012 erfolgreich
    rechts: HG (zu nichts nutze...)
    --------------------------------
    Offenbarung 21,4
    ...und der Tod wird nicht mehr sein, noch Trauer noch Geschrei noch Schmerz...


    Jesaja 35, 4-6
    Sagt den verzagten Herzen: "Seid getrost ..." ...dann werden die Ohren der Tauben geöffnet werden...