FM-Anlage - welcher Empfänger

  • Hallo im Forum,


    mein Antrag über eine FM-Anlage von Audio Comfort wurde bewilligt. :P
    Nun stehe ich vor der Frage welcher Empfänger am besten geeignet ist.


    In Frage kommen 2 verschiedene Empfänger-Modelle:
    DH-10 Empfänger mit Halsringschleife / Kopfhöreranschluss oder
    DT-20 Micro-Receiver (Nachfolger des DT-10) zum direkten Einstecken in den Euro-Stecker meines OPUS2


    Eigentlich bin ich kein Freund des induktiven Hörens und tendiere daher wohl eher zu dem Fingernagel kleinen DT-20, weil ohne Induktion und ohne Kabel.
    Allerdings konnte ich den DT-20 noch nicht testen.


    Wie sind denn eure Erfahrungen mit dem Micro-Receiver DT-10 / DT20


    Gruß
    Schera

  • Hallo,


    ich habe diese Mikro-Empfänger und die Schlinge getestet. Ich persönlich habe mich für die Mikro-Empfänger entschieden, da ich mit diesen deutlicher verstanden habe. Die Schlinge hat iwelche Frequenzen nicht (ausreichend) übertragen gehabt, so dass ich das Gefühl hatte, dass da etwas fehlte.
    Dies ist jedoch grundsätzlich bei mir so, bei Induktion fehlt mir etwas.


    Kurzum: ich würde dir die Mikro-Empfänger empfehlen :)


    Grüße,
    Miriam

  • Hallo,


    Herzlichen Glückwunsch! Meinen Antrag auf FM Anlage wurde bisher nicht bewilligt. Ich habe einen erneuten Antrag gestellt.


    Ich habe auch den Micro Empfänger getestet aber ich bin persönlich damit nicht klar gekommen. Und ausserdem hat es nicht richtig funktioniert und mein Akustiker ist in der Hinsicht ein Laie und konnte mir nicht helfen. Mir ist die Schlinge lieber, weil die Audioschuh plus Micro Empfänger einfach groß hinter meinem Ohr liegt. Ich habe mich für die MIcrophone DM10 und Receiver DH10 entschieden...


    Hab viel Freude damit :)


    Gruß Aysel

    CI rechts seit 09.07.2009 (Medel OPUS 2)
    CI links seit 19.07.2010 (Medel OPUS 2)
    Implantiert in Tübingen


    Seit Juni 2019 Rondo 2 beidseitig