Hörgerät + Hörhilfe + CI

  • Hallo,hier nun der erste Bericht , unter diesem Thema!
    Auf meinem linken Ohr bin ich an taubheit grenzend Schwerhörig. Versorgt bin ich auf dieser Seite mit einem Senso Diva + Smart Link Verstärker.
    Auf meinem rechten Ohr bin ich seit Anfang diesen Jahres durch einen erneuten Morbus Meniere Anfall ertaubt.
    Nun bekomme ich mein erstes CI am 21. September , rechts.
    Von der Firma Med El den Opus 2. Durch den Fine Tuner mit schalterlosem Design war er für mich gleich recht ansprechend. Vom System her kenne ich dies ja schon von meinem Smart Link der sich prima mit meinem CI kombinieren lässt.
    So hoffe ich bald wieder ausreichend beidseitig zu hören.


    Viele Grüße Reni

    Morbus Meniere Betroffene
    OPUS 2 rechts seit September 2007
    Opus 2 links seit März 2009

  • Hallo Reni,


    bei mir ist es ähnlich.


    Ich erhalte am 17.09. den Opus2 und trage links aber den Phonak Savia (ca. 5% Hörrest.


    Smartlink ist schon echt eine super Sache. Bei dem Savia habe ich den FM Empfänger für SL.
    Nun konnte ich den zurück geben und erhalte gegen einen kleinen Aufpreis den FM- Empfänger für den Opus2.


    Bein Dir müßte die Anpassung ja schon gelaufen sein. Ich bin natürlich total gespannt darauf, Deine Erfahrungen zu lesen....

    Ausdauer wird früher oder später
    belohnt meistens aber später.
    Wilhelm Busch



    re opus2 seit 9.07/ li. Opus2 seit 01.08

  • Hallo toto :lol:
    komme erst jetzt dazu dir zu antworten.Meine Erstanpassung ist erst am 8. November (OP war ja erst am 21. September).Da mußt du etwas falsch verstanden haben. :?
    Wie bist du den mit dem OPUS 2 zufrieden?Welche Farbe hast du gewählt? Ich bekomme meinen in Bord.Rot.
    Bin auch gespannt wie das hören wieder beidseitig sein wird.
    Habe auf der linken Seite ja noch einen kleinen Hörrest. Aber bei längeren Gesprächen war ich nach kurzer Zeit einfach total überfordert. :oops:
    So habe ich mich mit Lippenablesen und HG + Smart Link versucht über Wasser zu halten.Jeder der so hören muß weiß, wie überaus anstrengend eine solche Unterhaltung ist.Daher ist die Entscheidung für mein ertaubtes rechtes Ohr es mit CI zu versuchen, recht leicht gefallen. So hoffe ich das nun alles besser wird.


    Liebe Grüße Reni

    Morbus Meniere Betroffene
    OPUS 2 rechts seit September 2007
    Opus 2 links seit März 2009

  • Da hast Du bestimmt die richtige Entscheidung getroffen. Bei mir war es ähnlich mit Lippenablesen und Smartlink usw. Konnte dadurch nicht mehr arbeiten und bin mit dem Opus 2 super zufrieden.


    Ich habe ihn in Anthrazit (wegen schwarzer Haare, bald grau). :D
    du bekommst für die Prozessor-Schale aber auch andere Farben geliefert. Die Erstanpassung hatte ich Mitte September. Derzeit versuche ich die richtige Handhabung mit der Fernbedienung beim telefonieren zu lernen.


    Ich höre mit dem CI einfach wirklich anders als mit HG. Mehr Töne, intensiver. Aber vieles erst verzerrt und "stimmfremd". In den wenigen Wochen hatte ich damit schon Höhen und Tiefen, die aber auch wichtige Erfahrungen für die Anpasstermine waren. Wenn ich dann links das HG wieder aktiviere (habe es zum üben der Alltagsgeräusche meistens aus), ist es dennoch eine Wohltat :roll: mit 2 Ohren zu hören.


    Grüße
    Thorsten

    Ausdauer wird früher oder später
    belohnt meistens aber später.
    Wilhelm Busch



    re opus2 seit 9.07/ li. Opus2 seit 01.08

  • Hallo Thorsten,
    danke für deine Antwort!
    Ich hoffe das es mir genauso geht.Ich bin aufgeregt wie ein kleines Kind vor Weihnachten. :P Ist es dir eigentlich ab und zu ,zu laut?Da ich schon von anderen gehört habe, dass am Anfang alles viel lauter ist. Ich denke dass es sich erst mit der Zeit einpendeln wird,oder? :?: Wie hast du dich gefühlt als es das erste Mal eingeschaltet wurde?Du trägst ja auf dem einen Ohr auch ein HG,gibt es da gravierende Unterschiede mit dem Klang der Sprachen?Wie klappt es denn mit dem Telefonieren?T-Spule ist doch eigentlich Standart beim OPUS 2, oder? :?:


    Viele Grüße und weitere tolle Höreindrücke wünscht dir


    Renate

    Morbus Meniere Betroffene
    OPUS 2 rechts seit September 2007
    Opus 2 links seit März 2009

  • Hallo Renate,


    ich bin ganz entspannt und ohne viel Hoffnungen zur Erstanpassung gegangen. Den ersten Ton zu hören war schon sehr seltsam :o .
    Sehr gewöhnungsbedürtftig war die Situation viele Stimmen mit so einem Mickey-Maus- Effekt zu hören. Musikhören war eine Katastrophe. (hörte sich an, als wenn die Batterei des Recorders leer wird) Mädchen haben z.B. eine sehr melodische Stimme. Ich konnte meine Tochter mit dem CI zunächst kaum verstehen. Die Rollgeräusche von Autos waren total alles übertönend :cry: . Aber nahezu stündlich wurde es besser. Ich habe allerdings recht schnell und intensiv nur noch das CI benutzt und das Hörgerät nur für Notfälle ausgeschaltet am Ohr gelassen.
    Wenn es mit dem CI zu laut wird, dann kannst du es ja über die Fernbedienung regeln. HG und CI kannst du im Klang überhaupt nicht vergleichen. Einfach anders. Ich höre zwar mehr Töne als früher aber mit einem anderen KLang. Dies ist beim telefonieren sehr gewöhnungsbedürftig.
    Das telefonieren klappt in der Klinik wesentlich besser als bei mir zu Hause ( da habe ich fast alle Geräte mit Funksteuerungen, die m.u. stören). Nun habe ich gelernt, wie ich das Telefon halten muss und einfach festgestellt, dass dies sehr hilfreich ist. Die T-Spule per Fernbedienung benötige ich da auch nicht immer. Trotz der guten Erfolge hatte ich aber auch Tiefs. Auch ich muss lernen mich in Geduld zu üben und dennoch weiter mit dem CI zu arbeiten.
    :roll: Am Dienstag nahm ich an einem Seminar teil und konnte dort erstmals die einzigartige Anderartigkeit (liest sich zwar blöd, drückt aber aus) des CI´s im Vergleich zu Hörgerät erleben :)
    Dir natürlich auch viel Erfolg bei der Erstanpassung und Deinen individuellen Höreindrücken


    Gruß
    Thorsten

    Ausdauer wird früher oder später
    belohnt meistens aber später.
    Wilhelm Busch



    re opus2 seit 9.07/ li. Opus2 seit 01.08

  • Hallo Thorsten!
    Habe nun seit 1 Woche meinen Opus 2. Gestern war die 2. Anpassung. Ich muß schon sagen, das Hören ist wirklich anders als mit meinem HG auf dem linken Ohr.Am Anfang war es schon komisch, mein Sohn hat z.B. eine ganz hohe Stimme (was ich bis jetzt noch nicht wusste)habe ich am 1. Tag gaaaanz schlecht verstanden :cry: Er war sehr enttäuscht und ich erst recht!Aber es wurde immer besser.Sein Klavierspiel klang auch nicht sonderlich schön. Aber nun nach einer Woche klingt es Echt toll.Auch seine Stimme ist sehr schön. :bounce:
    Auch Den Fernseher verstehe ich viel klarer als mit dem HG.Gestern hatte ich meine 1.KGR-Sitzung mit CI.Ich verstand alles viel besser als nur mit HG und war auch weniger anstrengend als bisher. Manchmal habe ich nur ziemliche Kopfschmerzen und ein bisschen Schwindel.Aber ansonsten bin ich Happy! :P
    Gruß Reni

    Morbus Meniere Betroffene
    OPUS 2 rechts seit September 2007
    Opus 2 links seit März 2009

  • HALLO RENI,
    DEINE HÖREINDRÜCKE SIND GENAUSO WIE MEINE VOR SECHS MONATEN.
    ICH WAR ERST TOTAL ENDTÄUSCHT VON DEN STIMMEN MEINER KIDS.UNSER JÜNGSTER HÖRTE SICH TOTAL PIEPSIG AN. HABE DAS MIT MEINEN ZWEI HG'S TATSÄCHLICH GAAAAANZ ANDERS GEHÖRT.
    DAS ERSTE MAL MUSIK VOM MP3 HAUTE MICH JA VOLL VON DEN SOCKEN. BEKANNTE MUSIK WAREN DER REINSTE HORROR. MUSSTE MICH TOTAL UMSTELLEN. ES HAT SICH NACH ZWEI MONATEN SCHON GELOHNT. OHNE MUSIK LÄUFT BEI MIR GARNICHTS MEHR.BIN TOTAL SÜCHTIG DANACH.
    DIE STIMMEN MEINER SECHS KIDS KANN ICH NUN AUCH AUSEINANDER HALTEN. BRAUCHE MEINE KIDS NICHT MAL ANZUSEHEN UND WEISS SOFORT WER MIT MIR SPRECHEN MÖCHTE. IST MANCHMAL NICHT GERADE LEICHT, WENN DA AUCH NOCH EINEIIGE ZWILLINGE BEI SIND. DIE STIMMEN SIND BEI BEIDEN FAST GLEICH. DA MUSS MAN WIRKLICH GENAU HINHÖREN:
    DIE STIMME VON UNSEREN JÜNGSTEN HÖRT SICH NUN AUCH WIEDER NORMAL AN.
    ABER MAN BRAUCHT DAFÜR EINFACH NUR GEDULD. EIN WORT WAS EINEN EIN LEBENLANG PRÄGEN TUT.
    ICH WÜNSCHE DIR WEITERHIN VIEL SPASS BEIM HÖREN UND VERSTEHEN.


    HG VON PEGGY
    ----------------------------------------------------------------------------------
    MIT ZWEI CI'S BALD FAST NORMALHÖREND