Hörtraining zu Hause mit Audiolog

  • Hallo zusammen,


    zur Zeit gibt es Audiolog wieder in einer Sonderaktion günstig zu erwerben. Der entsprechende Hinweis von "Mala" in der Rubrik Flohmarkt wird sicher nicht von jedem gelesen, daher möchte ich ihn hier nochmal reinstellen, ich hoffe, das ist nicht gegen die Forum-Regeln:


    Hallo!
    Über mich besteht erneut die Möglichkeit, bei der Firma flexoft das Computerprogramm AudioLog 4.0 zu Sonderkonditionen zu bestellen. Die Aktion ist zeitlich begrenzt.
    Der Normalpreis für die Vollversion ist 359,00 Euro. Der Sonderpreis beträgt 149,00 Euro.
    Bei Interesse schicke ich weitere Infos zu.
    Gruß
    Marlies
    Fax 02385 771235
    MWulf52@arcor.de


    Was man mit Audiolog alles machen kann:
    http://www.flexoft.de/software…g4/audiolog4_uebungen.htm


    Bei Interesse PN an mich oder direkt bei Marlies melden.
    Mindestens 10 Bestellungen sind für die Sonderaktion nötig, zur Zeit liegen 4 vor.


    Gruß Yaris

    Links Siemens Infiniti Pro SP
    Rechts seit 22.12.2010 CI512
    Cochlear CP810 seit 26.01.2011

  • Hallo zusammen,


    nanu? Kein Interesse? Ich hoffe sehr, das 10 Bestellungen zusammen kommen! Denn diese Audiolog 4 ist echt klasse!! Und sehr umfangreich! Da gibt es sehr viele Möglichkeiten zum üben, zu Hause am PC. Wann immer man Zeit hat.... Da ist soooo viel drauf!

    Liebe Grüße Renate


    rechts HG (Siemens Infiniti Pro SP)
    links OP 14.12.2010
    EA 24. Januar 2011
    Cochlear N5

  • Yaris, danke, dass du das hier noch mal eingestellt hast. Das habe ich in der Flohmarkt-Rubrik völlig übersehen. Und auch ein Dankeschön an Renate, deren Beitrag mich ermutigt hat, mir das Programm mal näher anzuschauen. Bietet wirklich eine ganze Menge!


    Ich bin zwar noch nicht mal implantiert, aber nachdem ich mir angesehen habe, was man damit üben kann, hört sich das ziemlich sinnvoll und interessant an für die Zeit nach der Implantation. Und zum reduzierten Preis ist es ja auch erschwinglich. Werde also mal rüber zum Flohmarkt springen und mein Interesse kund tun.


    Yaris, wie geht es dir denn augenblicklich?


    Gruß
    Pat
    :-)

    li: Med-El Concerto+Opus 2 / OP am 10.06.2011
    EA am 10.08.2011
    re: HG Phonak Naida IX

  • Das Problem ist sicher, daß einige von uns schon Audiolog haben, ich z. B. die Version 3. Falls meine Probleme mit dem 2. CI behoben werden können, würde ich auch wieder mit meinem Audiolog 3 arbeiten. Man kann ja z. B. bestimmte Übungen mit Hintergrundgeräuschen machen. Der Trick dabei ist, manche Hintergrundgeräusche sind eigentlich zu schwer (z. B. ganz fiese Bahnhofsatmosphäre), aber man kann mit einem bestimmten Schalter dann andere einstellen, mit denen man erst einmal besser klar kommt (z. B. das Plopp-plopp von Tischtennisbällen). Also das Programm kann schon einiges, das alles aufzuzählen mir zu umständlich wäre.

    *1964, re. seit 10/2006 u. li. seit 12/2007 CI (2x Harmony), OP-Klinik MHH
    OP-Folgen: Nackensteife, Tinni, später max. Armschmerzen (9-10 auf VAS-Skala) u. Daumen/-gelenk taub (alles li.), Störschallverstehen verschlechtert. Reimplantation li. 09/2011

  • Pat: Danke der Nachfrage. Leider wenig Veränderung. Geht mir zwar etwas besser als wie noch vor 5 Wochen, aber immer noch Dauertinnitus. Die OP bereue ich nach wie vor sehr.
    Als "noch-nicht-Operierte" wirst du wohl kein Audiolog zum vergünstigten Preis bekommen.


    Jens: Audiolog 4 ist wohl gegenüber Version 3 nochmals verbessert worden. Sicher haben die wenigsten Forum-Mitglieder bereits Audiolog, es kommen ja immer neue hinzu. Aber viele scheuen halt die 150,-, dabei ist das eine Ausgabe, von der man bei erfolgreichem Üben ein ganzes Leben lang zehrt.


    Gruß Yaris

    Links Siemens Infiniti Pro SP
    Rechts seit 22.12.2010 CI512
    Cochlear CP810 seit 26.01.2011

  • Quote from "Yaris"

    Geht mir zwar etwas besser als wie noch vor 5 Wochen, aber immer noch Dauertinnitus. Die OP bereue ich nach wie vor sehr.


    Oh, das ist übel. Da hatte ich wirklich gehofft, dass sich das noch weiter gebessert hatte, nachdem du auf die Reha verzichtet hast, weil kleine Fortschritte zu verzeichnen waren. :-(


    Ziehst du jetzt doch noch mal eine Reha in Betracht? Ich weiß, dass dich das vor wirtschaftliche Probleme stellt, aber mit dieser deutlichen Einschränkung auf unabsehbare Zeit stehst du ja auch irgendwie mit dem Rücken an der Wand.


    Trotz der üblen Aussichten von Herzen alle guten Besserungswünsche von mir.


    Pat

    li: Med-El Concerto+Opus 2 / OP am 10.06.2011
    EA am 10.08.2011
    re: HG Phonak Naida IX

  • Quote from "Th.Henss"

    ...über 350,- wärs zuviel, aber 149,- ist OK.


    Die merken selber, dass sie zu dem Preis nichts loswerden. Würde das deutlich unter 100,- kosten, wäre das Programm sicherlich ein Hit.


    Mit ziemlicher Sicherheit! Ich denke sogar, selbst wenn es regulär etwas über 100 Euro kosten würde, würde es sich deutlich besser verkaufen. 119,- oder 129,- , das ist auch so eine Preisklasse, die die meisten Leute noch erschwinglich finden.


    Aber über 350,- ? *Schluck* Die muss man echt erst mal übrig haben.


    Oder sich das Audiolog zum Geburtstag wünschen, dann kann die ganze Familie oder der Freundeskreis zusammenlegen und man braucht nur den Rest draufzuzahlen. ;-)


    Gruß
    Pat
    :-)

    li: Med-El Concerto+Opus 2 / OP am 10.06.2011
    EA am 10.08.2011
    re: HG Phonak Naida IX

  • Hallo Pat,
    diese Audiolog ist ja eigentlich nicht für den normalen Gebrauch bestimmt, sondern für Logopäden, Kliniken etc. Ja und diese Lizenz, die man erhält, gilt auch nur für diese Person.
    Ich habe die Audiolog 3 seit mehr als 5 Jahren, es gibt immer noch Progamme dort, die ich noch gar nicht kenne, so umfangreich ist dieses Programm. Damals gab es die mit Diskette, und mit Stick, Mit Stick war etwas teurer. Ich hätte auch ein Update für Audiolog 4 haben können, natürlich kostet das wieder noch was. Aber das ist gar nicht nötig, habe genug mit Audiolog 3.
    Ich denke, Du würdest die Audiolog auch bekommen, wenn Du versicherst, dass Du ja bald ein CI bekommst. Diese Aktionen, mit dem billigerem Preis bei Sammelbestellung, laufen ja nicht immer. Wenn Du sie haben möchtest, versuch es einfach über die Frau Wulff.
    Übrigends meinkleiner Enkel liebt die auch, Memory und Alphabeth findet er echt gut.
    Gruß, Rosemarie.

    2005 links CI Freedom
    2006 rechts CI Freedom mit Double Array Implant wegen verknöcherten Cochlear
    seit Freitag dem 13.09.2013 beiderseits den N5 von Cochlear

  • Ach noch was. ich habe sie mir damals echt zum Geburtstag von meinen Gästen gewünscht, statt Blumen. War toll, habe das ganze Geld bekommen. So habe ich heute noch was davon. :nod:

    2005 links CI Freedom
    2006 rechts CI Freedom mit Double Array Implant wegen verknöcherten Cochlear
    seit Freitag dem 13.09.2013 beiderseits den N5 von Cochlear

  • Danke, Rosemarie, ich habe tatsächlich mit Frau Wulff deswegen Kontakt aufgenommen.


    Der Hersteller könnte sich ja mal überlegen, ob er nicht eine regulär preiswertere Variante, eventuell etwas abgespeckt und zurechtgestutzt für den Privatanwender anbietet. Damit könnten sie doch ihren potentiellen Kundenkreis sehr erweitern.


    Und von dem Audiolog hattest du (und hast wohl noch) sehr viel länger einen Nutzen als von Blumen. *G*


    Gruß
    Pat

    li: Med-El Concerto+Opus 2 / OP am 10.06.2011
    EA am 10.08.2011
    re: HG Phonak Naida IX

  • ... eine Demo, mit der man was anfangen könnte, wäre ja auch nicht schlecht, wenn es gratis wäre.


    Ich habe bei Software z.B. für Kaufleute derart viel Mist erlebt, dass ich sofort ablehne, wenn ich sogar für eine Demo Geld hinlegen soll.


    Es gibt bessere Möglichkeiten: Eine Demo mit weniger Umfang, weniger Möglichkeiten, aber umsonst, so dass man Lust auf das Programm bekommt.


    Bessere Werbung gibt es nicht.


  • Absolut richtig!


    Das haben schließlich auch schon jede Menge anderer Software-Hersteller bemerkt. Die bieten die Demo- oder Vier-Wochen-gratis-testen-Versionen ihrer diversen Programme ja auch nicht aus purer Menschenfreundlichkeit an.


    Verblüffend, dass diese Firma aus ihrem Konzept da nicht mehr rausholt.

    li: Med-El Concerto+Opus 2 / OP am 10.06.2011
    EA am 10.08.2011
    re: HG Phonak Naida IX

  • Hallo,
    7 feste Bestellungen liegen inzwischen vor. Fehlen nur noch 3 !
    Wer sich jetzt nicht meldet, so schnell kommt die Gelegenheit nicht wieder!
    Gruß Yaris

    Links Siemens Infiniti Pro SP
    Rechts seit 22.12.2010 CI512
    Cochlear CP810 seit 26.01.2011

  • Hallo,
    denjenigen, die sich nicht für den Kauf von Audiolog entscheiden konnten, kann ich noch einen Tipp geben, womit man auch Hörtraining betreiben kann:
    Deutsch für Ausländer - Tangram 1 bis 3, jeweils mit Buch und CD. Das geht zwar nicht interaktiv, aber es ist auch sehr brauchbar.
    Den "Audiologern" viel Spaß und Erfolg!
    Gruß Yaris

    Links Siemens Infiniti Pro SP
    Rechts seit 22.12.2010 CI512
    Cochlear CP810 seit 26.01.2011

  • Heißer Tipps für alle,


    die keinen Audiolog haben und trotzdem etwas tun wollen, bekam ich einen heißen Tips, wo ich einen langsameren [url=http://www.dw-world.de/dw/article/0,,14996564,00.html] Nachrichten hören sogar noch mitlesen kann [/url] und vieles mehr ....


    LG, Liane

    "... das Ohr ist das Tor zur Seele..."
    (Indonesisches Sprichwort)
    ___________________________________
    rechts: N5 06/2010
    links: N5 11/2012

  • ist ja eine tolle sache, das dort die nachrichten langsamer vorgelesen werden. hab das mal kurz ausprobiert mit meinem hg.

    MedEl Synchrony -Sonnet CI 30.9.2014
    EA 27.10.2014
    links. Cochlear 512 10.11.2010
    EA 6.12.2010
    re-implantation 9.5.2011
    EA 14.6.2011

  • Funktioniert gut und ich habe sofort ein kurzes Lob an die DW geschickt
    Ich verstehe allerdings auch schon das meiste im Normaltempo.

    rechts seit Sept.2010 AB Harmony, EA Okt. 2010 MHH, seit Okt. 2013 Naida CI Q 70.
    links Phonak HG mit Anbindung an ComPilot.

  • Ja, hab noch anderes angehört, wo verschiedene Sprecher sind...eine Reportage z.B. waren vier Sprecher und bei allen konnte ich wortwörtlich lesend verstehen...so hört man mal das bayerische Dialekt, die ich so garnicht kenne...


    Ich muss selbst noch mit dieser Website vertraut werden...hab erst heute den Tips bekommen und geb gerne weiter...wer es mag...


    Gut Nacht...geh zu Bette...


    Liane

    "... das Ohr ist das Tor zur Seele..."
    (Indonesisches Sprichwort)
    ___________________________________
    rechts: N5 06/2010
    links: N5 11/2012

  • Ich brauche das langsamere Tempo ja nicht, aber für CI-Frischlinge und CI-Träger mit besonders schwieriger Hörbiographie ist das zweifellos eine gute Übung mit DW. Und natürlich auch für Hörgeräteträger.

    *1964, re. seit 10/2006 u. li. seit 12/2007 CI (2x Harmony), OP-Klinik MHH
    OP-Folgen: Nackensteife, Tinni, später max. Armschmerzen (9-10 auf VAS-Skala) u. Daumen/-gelenk taub (alles li.), Störschallverstehen verschlechtert. Reimplantation li. 09/2011